Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Fehler von JD oder falsch in Erinnerung ?
| |

Antworten zu diesem Thema: 8

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 10.04.06 08:47
Im Roman "Das Traumpaar" benutzt Suko seinen Stab innerhalb von 5 Minuten zweimal. Das hat mich ein wenig verunsichert, denn ich meine mich daran erinnern zukönnen das in den alten Romanen (die ich vor einigen Jahren gelesen habe) stand ,dass der Stab eine gewisse Zeit braucht um seine Magie wiederaufzubauen. Jetzt zu meiner Frage trügt mich meine Erinnerung oder handelt es sich hier um einen Fehler von JD ? Oder hat sich inzwischen vielleicht etwas mit dem Stab verändert was ich nicht mit bekommen habe (Lücke zwischen Band 1050-1400) ?.

erstellt am 10.04.06 15:29
Das mit dem Aufladen wurde früher tatsächlich öfter erwähnt, mittlerweile achtet JD da aber schon lange nicht mehr drauf. Kurz aufeinander folgende Stabbenutzungen sind doch schon öfter aufgetreten.

erstellt am 12.04.06 14:58
Und dass ist einer der harmlosesten Logikfehler...

erstellt am 31.12.09 11:24
Oh ja ... da sollte man auch mal einen Roman drüber schreiben, wird sicherlich ein Bestseller

erstellt am 31.12.09 12:04
Bestseller über Logikfehler , Pleiten , Pech und Pannen ?
Gut möglich. Sind mittlerweile zahlreiche geworden.

erstellt am 07.01.10 22:30
In dem den ich gerade lese sind auch wieder welche, die nerven echt (Schreibfehler)...

erstellt am 21.01.10 22:51
bountyhunter schrieb:
In dem den ich gerade lese sind auch wieder welche, die nerven echt (Schreibfehler)...


Habe mir ein neues Hobby zugelegt, jedesmal wenn ich einen
Schreibfehler finde schreibe ich mit Bleistift den Satz richtig.
Das ist besser wie Kreuzworträtsel und ich lernen deutsche
Sprache besser. Ich werden Lektor....

erstellt am 22.01.10 11:41
Destero schrieb:
bountyhunter schrieb:
In dem den ich gerade lese sind auch wieder welche, die nerven echt (Schreibfehler)...


Habe mir ein neues Hobby zugelegt, jedesmal wenn ich einen
Schreibfehler finde schreibe ich mit Bleistift den Satz richtig.
Das ist besser wie Kreuzworträtsel und ich lernen deutsche
Sprache besser. Ich werden Lektor....


Das habe ich auch schon getan. Besonders bei plötzlichen falschen Namen , habe ich beim Lesen den Kugelschreiber gezückt und umgehend korrigiert. Besonders bei einem Roman mit Morgana Layton , musste ich den Logikfehler um ihre Befreiung aus der Vampirwelt , in meiner Ausgabe , so gut es ging korrigieren.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 11:41 Uhr bearbeitet)

erstellt am 01.10.16 00:55
Liebe JS-Fangemeinde,

In Band 1887 "Wenn dich die Hexe holt, wird Johns Bumerang die sogenannte Silberne Banane aus den letzten Seiten vom Buch der grausamen Träume 2 Mal erwähnt, so daß er diese Waffe anscheinend wieder hat.

Die Waffe hat er doch an Dr.Tod verloren. Wann und wie hat er die wieder bekommen?

Zudem hat John das Kreuz in dieser Folge abgelegt, so daß es ihm weil im Koffer mit allen Waffen also auch das Kreuz, von Lady Mabel abgenommen werden kann.

Kann man sich das, was der Co- Autor geschrieben hat vorstellen?

Im Band "Die Bestie von Atlantis" lebt der Eiserne Engel.
Ist der nicht geköpft worden?
Oder hat sich dann herausgestellt, daß das doch sein böser Zwillingsbruder war, dem das passiert ist?

Mit gruseligen Grüßen

Konni

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed