Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Wir lernen Englisch
| |

Antworten zu diesem Thema: 6

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 22.01.16 19:26
Manchmal hilft so ein Wörterbuch ja nicht so richtig weiter. Aber andere wissen manchmal mehr.



Ich bin auf das Wort "cobweb" gestoßen, das wohl "Spinnennetz" heißt. Gibt es da einen Bedeutungsunterschied zu "spider's web"?


Das Wort "cob" wiederum scheint aber gar nichts mit Spinnen zu tun zu haben? Als mögliche Übersetzungen erhielt ich so vielfältige Dinge wie: männlicher Schwan, Haselnuss, rundes Brot, Klumpen und Kolben. Wieso wird "cob" in Verbindung mit "web" dann zum Spinnennetz?

erstellt am 22.01.16 20:37
Das kann ich dir sagen. Das Wort "cob" ist ein Überbleibsel aus dem Altenglischen, wo das Wort für Spinne "Giftkopf" bedeutet hat - "cob" und unser "Kopf" sind also wohl verwandt, das weiß ich aber nicht sicher; nicht alles, was gleich klingt, hat auch die gleiche sprachliche Wurzel.

Der lange Name war "attorcoppe" oder so - Schreibungen variierten da natürlich. Tolkien verwendete das Wort noch im Hobbit, und da bin ich darauf gestoßen...:))

erstellt am 22.01.16 20:45
Hab's gefunden - aus dem 8. Kapitel (Flies and Spiders)

The next stone went whizzing through a big web, snapping its cords, and taking off the spider sitting in the middle of it, whack, dead. After that there was a deal of commotion in the spider-colony, and they forgot the dwarves for a bit, I can tell you. They could not see Bilbo, but they could make a good guess at the direction from which the stones were coming. As quick as lightning they came running and swinging towards the hobbit, flinging out their long threads in all directions, till the air seemed full of waving snares. Bilbo, however, soon slipped away to a different place. The idea came to him to lead the furious spiders further and further away from the dwarves, if he could; to make them curious, excited and angry all at once. When about fifty had gone off to the place where he had stood before, he threw some more stones at these, and at others that had stopped behind; then dancing among the trees he began to sing a song to infuriate them and bring them all after him, and also to let the dwarves hear his voice.

This is what he sang:

Old fat spider spinning in a tree!
Old fat spider can't see me!
Attercop! Attercop!
Won't you stop,
Stop your spinning and look for me!
Old Tomnoddy, all big body,
Old Tomnoddy can't spy me!
Attercop! Attercop!
Down you drop!
You'll never catch me up your tree!

Not very good perhaps, but then you must remember that he had to make it up himself, on the spur of a very awkward moment. It did what he wanted any way. As he sang he threw some more stones and stamped. Practically all the spiders in the place came after him: some dropped to the ground, others raced along the branches, swung from tree to tree, or cast new ropes across the dark spaces. They made for his noise far quicker than he had expected. They were frightfully angry. Quite apart from the stones no spider has ever liked being called Attercop, and Tomnoddy of course is insulting to anybody.

Off Bilbo scuttled to a fresh place, but several of the spiders had run now to different points in the glade where they lived, and were busy spinning webs across all the spaces between the tree-stems. Very soon the hobbit would be caught in a thick fence of them all round him-that at least was the spiders' idea. Standing now in the middle of the hunting and spinning insects Bilbo plucked up his courage and began a new song:

Lazy Lob and crazy Cob
are weaving webs to wind me.
I am far more sweet than other meat,
but still they cannot find me!
Here am I, naughty little fly;
you are fat and lazy.
You cannot trap me, though you try,
in your cobwebs crazy.


:))

erstellt am 23.01.16 21:51
Einen riesen Dank! Das finde ich absolut interessant!

erstellt am 24.01.16 07:43
Wie sagen die Engländer? You're welcome! :))

Ich wollte noch schnell was dazusagen, wegen der anderen Bedeutungen von "cob": Sowas wie "Brotllaib" könnte natürlich an der Bedeutung "Kopf" hängen (was Rundes halt :)). Bei den anderen Sachen wird's schwierig. Das Englische mit seinen vielen kurzen Wörtern ist für solche Fragen oft schwer überblickbar.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 07:59 Uhr bearbeitet)

erstellt am 25.01.16 13:13
Cob könnte durchaus mit Kopf verwandt sein. Cobble-Stone ist nämlich das Kopfstein-Pflaster.

Wobei sich das eher auf "zusammengeschustertes Straßenpflaster" beziehen könnte, cobble als Verb ist ja flicken/schustern.

So, genug geklugscheißert für heute. :P

erstellt am 25.01.16 13:44
Ich glaube eigentlich auch, dass es verwandt ist. "Cobblestone" - da ist die Frage wohl, ob "to cobble" von der Bezeichnung oder die Bezeichnung vom Verb abgeleitet ist. Kann durchaus sein, dass die Bedeutung "reparieren" sich quasi von "Kopfsteinpflasterung ausbessern" ableitet. Es kann aber auch noch komplizierter sein. Maiskolben z.B. heißen auch "cobs". Und, wie gesagt, Brotlaibe - es könnte also zum Beispiel sein, dass das Wort "cobblestone" von der Form der Steine, "to cobble" aber vom Hantieren mit Teigbatzen kommt...

Oder es steckt doch ein anderes Wort drin.. : ))

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed