Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 421: Die Schwarmintelligenz
| |

Antworten zu diesem Thema: 3

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 04.03.16 07:10
Die Schwarmintelligenz
Geschrieben von Jana Paradigi
Cover von Néstor Taylor

Während Smythe in seiner eigenen Simulation festsitzt, dringen Matt und Aruula in dessen Behausung ein und versuchen den Standort des Transfer-Turms auf Binaar zu lokalisieren. Sie wollen so schnell wie möglich von hier verschwinden, doch das Schicksal hat andere Pläne: Die Renegaten, ein harter Kern der Ewigniederen, benötigt ihre Hilfe, um einen Überläufer in Sicherheit zu bringen, der den Code für das Betreten des Turms besitzt. So behaupten sie. Doch leider sind auch künstliche Wesen zu Lügen und Intrigen fähig...

erstellt am 25.03.16 00:22
Komisch, dass bis jetzt noch niemand eine Meinng zu diesem Roman hat. Mir hat er ausnehmend gut gefallen - Frau Paradigi machen Sie bitte weiter so - obwohl mir die Roboterwelt Binaar allmählich doch zu viel wird Aber da muss ich wohl durch.

Der Titel "Die Schwarmintelligenz" hat mich wieder sehr an Perry Rhodan erinnert, letztendlich war das Geschehen (zum Glück) nicht ganz so galaktisch.

Spannend wars aber allemal - danke für die gute Unterhaltung.

Lasst aber bitte den Binaar-Unterzyklus nicht zu lang werden - schliesslich betreiben wir aktuell ja Mondhopping. Dieser Schauplatz ist so dermassen SF-lastig, da verweigert mein geistiges Auge das Vorstellungsvermögen einer metallischen Welt. Obwohl es mir natürlich gefällt, dass ihr meinen Liebling Smythe gerade in seiner ureigensten Domäne zwischengeparkt habt. Aber ich bin sicher, der mischt bald wieder mit..

Auf bald auf Botan..

erstellt am 18.04.16 19:59
ich geb 5 von 5 kreuzen.

erstellt am 11.11.16 07:33
Der Roman ist in meinen Augen eher mittelprächtig. Matt und Aruula sind m.E. einfach nicht die geeigneten Protagonisten fürs Szenario und die Grundkonstellation ist wieder das hinlänglich bekannte: Jemand will was von ihnen und verspricht ihnen dafür etwas - natürlich ohne sich an das Versprechen halten zu wollen. Die Ausführung ist ganz in Ordnung, übermäßig spannend habe ich sie aber nicht empfunden.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed