Suche
Beitrag User
 
 
Thema: LKS-Leserbriefe
| |

Antworten zu diesem Thema: 509

 


erstellt am 27.07.06 12:29
Lieber Mad Mike,

heute möchte ich mich der Verteilung von verbalen Streicheleinheiten widmen und auch mal zu Wort melden! Ich halte gerade das Heft 170 in der Hand und hab wie immer zu erst die LKS aufgeschlagen. Und da habe ich mir ein Herz gefasst und beschlossen mal einen Leserbrief zu verfassen, nicht zuletzt weil ich seid Band 70 dabei bin! Also 100 Bände habe ich miterlebt, alles davor habe ich nachgelesen. Seiner Zeit war ich auf der Suche nach neuem Lesestoff (ich war vorher ein fleißiger Battletech-Roman-Leser) und in einer alten Ausgabe des heute nicht mehr existierenden Rollenspiel-Magazins namens WUNDERWELTEN las ich dann von einer Bastei-Serie namens MADDRAX, Tja, und was danach kam waren schlaflose Nächte: Nachdem ich Band 70 gelesen hatte kaufte ich mir die ersten beiden Sammelbände, die dann verschlungen wurden. Seit dem lese ich gerne MX und beteilige mich auch an Diskussionen und sonstigen Aktivitäten im Forum.

Und hier zeigt sich auch, warum MX so erfolgreich ist, Andro hat dabei mit seiner Kolumne bei Geisterspiel.de den Nagel auf den Kopf getroffen: Ein nicht unerheblicher Grund dafür, das MX so erfolgreich läuft ist, dass unser Mad Mike stets ein Ohr für die Fans hat, genauso wie die Autoren, die auch mal ihren "Senf" dazugeben (sehr hat mich seiner Zeit bei MISSION MARS ein persönlicher Brief von Frank Thys aka Frank Rehfeld gefreut, der sich ausführlich meiner Kritik gewidmet hatte). Genauso ist es die Aktivität der Leser und Fans der Serie, die sie meiner Meinung so toll macht!

Sehr schön finde ich auch die Cover von Koveck ,hier möchte ich mich der Meinung von Udo Claßen anschließen. Ich finde Koveck arbeitet sehr schön mit kräftigen und stimmungsvollen Farben! Die Kritik an den Bildern von Candy kann ich nicht ganz nachvollziehen, auch wenn ich anfangs die Bilder aus dem Computer nicht so dolle fand (Band 72 seiner Zeit erregte meine Abneigung) aber mittlerweile hat sich meine Meinung dazu sehr gewandelt, genauso wie die Werke von Candy! Die heutigen Bilder sind super! Ihre letzten Werke gefallen mir sehr gut, bei einem Cover hab ich zuerst garnicht gemerkt das es nicht Koveck ist! Und an dieser Stelle muss ich Mad Mike mal beglückwünschen, dass er Candy so gefördert hat!

Last but not least stehen die Autoren, die soviele tolle Geschichten erzählt haben. Natürlich gab es auch hier Höhen und Tiefen, schlußendlich war ich ab Band 150 sehr skeptisch, was die Zukunft bringen würde und ich muss sagen, wie immer bin ich nicht enttäuscht worden! Zwar bin ich kein großer Fan der "Aruula-" bzw." Erd-Schiene" (naja, einigen hat's wohl besser gefallen als mir) aber bisher bin ich noch nie von MX enttäuscht worden!

So möchte ich mit diesen Worten schließen: Macht weiter so!

PS @ MM: solltest du es noch nicht getan haben, kannst du ja an dieser Stelle noch mal auf die tollen Kolumnen von Andro hinweisen.

erstellt am 27.07.06 15:15
Hallo Mad Mike
kurz und knapp....
was erwartet uns denn ab Band 200 ??
MfG
D

erstellt am 28.07.06 09:13
DaimianThorne schrieb:
Hallo Mad Mike
kurz und knapp....
was erwartet uns denn ab Band 200 ??
MfG
D



...ich denk mal die bände 201 bis 8.februar 2012 *fg*

erstellt am 09.08.06 17:56
Lameth schrieb:
Moin, moin aus dem hohen Norden.

Das hier wird kein Meckerschreiben wie ich sie in letzter Zeit so oft gesehen habe. Mir selber gefallen einige Sachen auch nicht wie sie gerade bei MX ablaufen (siehe zuviel Mars, Trilogien, Massensterben), aber das Autorenteam wird sich schon was dabei gedacht haben. Mike gibt auch immer wieder Infos auf der Leserseite oder im Forum an die Leserschaft rüber, damit man weiß warum etwas umstrukturiert werden mußte oder warum jetzt dieser oder jener Charakter das zeitliche Segnen mußte.
Seit nicht zu hart, die Story muß weiter gehen und das Team arbeitet mit Sicherheit daran. Man erinnert sich an die vielen Verzwickungen bei Professor Zamorra und die unendlich vielen losen Enden, denen man gar nicht mehr Herr werden konnte. Was war die Folge? Es wurde ein Megauniversal Überschlag gemacht und das Massensterben (das bei MX war dagegen ein Klacks) überschwemmte die Serie. Damit sowas nicht auch bei MX passiert hat man sich wohl schon frühzeitig dafür entschieden auszusortieren, was in meinen Augen auch Sinn macht. Ich glaube ich schweife ab....
Eigentlich möchte ich nur meinen Dank an die Mitwirker des Maddrax-Universums aussprechen.
Da sind zum einen die Autoren, ohne die wir nichts zu Lesen hätten.
Da ist MadMike, der irgendwie, irgendwo, irgendwann alles zusammenhält.
Da sind die vielen Leser (ja, ihr gehört auch dazu), ohne die die Serie eingestellt werden würde.
Da sind die Fans die MX im Internet präsent halten.
Alles in allem ist diese Community in meinen Augen (sollte ich sagen wie eine Familie? - nein, soweit würde ich nicht gehen), wie eine kleine Welt für sich. Jeder wird freundlich empfangen und selbst wenn Kritik ausgesprochen wird, wird man nicht gleich zerfleischt und MadMikes Höllenhunden zum Fraß vorgeworfen oder noch schlimmer - von den Höllenhunden zerfleischt und dann verspeist.
So, jetzt habe ich eigentlich schon viel zu viel geschrieben. Ich werde mich jetzt an Band 162 und 163 setzen und dann die Maddrax Zeitleiste überarbeiten.
Mehr zu der MX-Zeitleiste findet ihr unter http://www.maddrax.net/ - schaut mal rein.

(Autor: Lameth email: tojohannsen@gmx.de Wohnort: Elmshorn)

MadMike antwortet:

Danke für deine Zeilen! Der Brief erscheint in Heft 169 oder 170!




erstellt am 23.08.06 19:37
Hallo Mad Mike
Gerade habe ich Band 172 gelesen . Wenn ich sagen müsste was mich an den Roman gefallen hat , brauche ich nicht lange zu überlegen : das Wort ENDE . Sorry , aber zur Zeit gefäält mir Maddrax absolut nicht . Der letzte Roman der mich in etwa zugesagt hat war Band 170 . Was ich von den letzten zwei Mars Trilogien gehalten habe , habe ich Dir ja schon geschrieben . Die Neulust Maddrax zu lesen , nach meiner Pause (von Band 130 bis einschließlich 149 , weil mir der Daa`muren Zyklus sooo gut gefallen hat ) ist mittlerweile verflogen . Jetzt kommt ja erst noch der letzte Mars Dreiteiler , von dem ich nach den vorherigen Dreiteilern nicht viel erwarte . Ein schock war auch für mich das die Anasazi aus Band 45 demnächst wieder auftauchen sollen . Hoffentlich spielen sie keine große Rolle in der Serie . Denn bei Band 45 bin ich damals vor spannung eingeschlafen . Am besten lasst ihr die Anasazi wo sie sind . Wie lange sollen denn die Anasazi mitspielen ? Wenn sie lange eine Rolle spielen , erhöht sich das das Risiko für meine nächste Maddrax - Pause . Die wird dann endgültig sein . Mich würde interessieren was andere Leser von den Anasazi und der aktuellen Handlung halten . (auch hier im Forum )

erstellt am 24.08.06 19:41
Leider ist mein Leserbrief immer noch nicht mitgedruckt worden...anscheinend gibt es doch noch genug Leserpost.

MadMike antwortet:

Muss irgendwie verschütt' gegangen sein, entschuldige. Habe ihn jetzt (noch einmal?) kopiert und verspreche ein Erscheinen in MX 177.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 08:21 Uhr bearbeitet)

erstellt am 28.08.06 18:23
Lameth schrieb:
Leider ist mein Leserbrief immer noch nicht mitgedruckt worden...anscheinend gibt es doch noch genug Leserpost.

MadMike antwortet:

Muss irgendwie verschütt' gegangen sein, entschuldige. Habe ihn jetzt (noch einmal?) kopiert und verspreche ein Erscheinen in MX 177.


Hoodyhoo.

erstellt am 04.09.06 12:20
Hy Mad Mike!
Nach langer Zeit melde ich mich auch wieder mal. Bin mit dem Nachlesen bei Band 144 angekommen und muß sagen das die Romane immer besser werden. Und bei Band 143 Rulfan von Coellen habe ich erst auf Seite 60 gelesen das eine Wolkenformation wie Wulf aussieht und habe mir danach das Titelblatt noch einmal genauer angesehen und tatsächlich ist im Hintergrund ganz schwach Wulf Konterfrei zu entdecken und ein Rabe bildet das Auge. Toll gemacht vom Künstler ( Kovec? ). Es lohnt sich also allemale sich die Cover genau anzusehen, vielleicht bemerkt man etwas womit man nicht rechnet. Ansonsten, macht weiter so und ich bleibe ein treuer Maddrax Fan.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:21 Uhr bearbeitet)

erstellt am 08.01.07 09:52
an alle maddrax fans...
wer das großartige und mit viel arbeit verbundene zeitleisten-fanprojekt von Lameth und Co. noch nicht kennt,sollte es sich unbedingt mal anschauen.
http://www.maddrax.net/forums/index.php?showtopic=485&st...

erstellt am 09.01.07 08:56
Bishopp schrieb:
an alle maddrax fans...
wer das großartige und mit viel arbeit verbundene zeitleisten-fanprojekt von Lameth und Co. noch nicht kennt,sollte es sich unbedingt mal anschauen.
http://www.maddrax.net/forums/index.php?showtopic=485&st...


....ACHTUNG:verbesserung zum o.g.posting.(nix co)
muß heißen:Lameth/Sieger-Bananenreifemeister Produktion.


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed