Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Wie wärs mit nem Sinclair-Ableger?
| |

Antworten zu diesem Thema: 63

 
Zurück
1 2 3 4 5 6 7


erstellt am 10.04.06 13:47
Also ich hab da grad zwei Ideen, die schon etwas länger in meinem Hirn rumgeistern:

1.) Ich hätte gern, dass die Justine der neue Pfähler wird. Das hätte doch was.

2.) Ich will nen Sinclair-Ableger mit Johnny in der Hauptrolle. Brauchen ja auch nur 13 Hefte sein (oder Staffelweise)... Ich schreib die auch , wenn sonst keiner Lust hat...

Doc

erstellt am 10.04.06 14:28
Justine als neuer Pfähler. Na ja ich weiß nicht.
Im Prinzip habe ich nichts dagegen das Justine im Sinclair Team mitmischt.
Aber was mich an der ganzen Sache stört ist die Tatsache das Sie immer noch Menschen aussaugt und John das einfach hin nimmt als ob nichts gewesen wäre (siehe Band "Das Traumpaar". Das halte ich für unglaubwürdig deshalb muß hier eine Lösung her die es ermöglicht Justine richtig ins Sinclairteam zu integrieren.
Aber noch besser fände ich es wenn Justine wieder die Seiten wechselt und sich gegen John stellt. Denn Sie würde eine prima Gegnerin abgeben und man könnte daraus sicher ein paar spannende Romane machen Justine könnte Mallmann mit Johns Hilfe vernichten und sich dann den Blutstein aneignen und die Vampirwelt übernehmen.

Davon Johnny eine eigene Serie zu geben halte ich nichts. Er könnte dafür mehr in die eigentliche Serie eingebunden werden.

Und was meiner Meinung nach auch unbedingt korrigert werden muß ist die Fähigkeit von Glenda zubeamen. Sie hat für meinen Geschmack eine zu tragende Rolle in der Serie erhalten und sollte wieder mehr in den Hintergrund treten.

erstellt am 10.04.06 18:03
User Orgow schrieb:

Und was meiner Meinung nach auch unbedingt korrigert werden muß ist die Fähigkeit von Glenda zubeamen. Sie hat für meinen Geschmack eine zu tragende Rolle in der Serie erhalten und sollte wieder mehr in den Hintergrund treten.


IRONIE EIN!
Genau, die Frauen sollen wieder in den Hintergrund treten, wie Jane, die bloß nicht mit ihren Hexekräften John die Show stehlen soll. Oder wie Shao, die bloß nicht mehr als die Vertreterin von Amaterasu auftreten soll. Wie gut, dass es da so schöne hysterische Damen wie Sheila gibt, die wissen was die Aufgaben einer richtigen Frau sind. Nicht wahr?
IRONIE AUS!

Sorry, das musste jetzt sein, auch auf die Gefahr hin, dass der Admin das wieder rausnimmt. *malebenzuMikeschiel*

Aber ich finde gerade die Frauenrollen bei Sinclair ziemlich ... *zensiert*...
Bei Sinclair gibt es nur zwei Sorten von Frauen:
1.) Die "Gott, John, helf mir ich hab mir den Fingernagel abgebrochen!" oder
2.) "Ich bin böse, ich bin dein Gegner, Sinclair!"

Gut, ich finde dieses beamen auch nicht toll und eher nervig. Aber ich finde es vollkommen in Ordnung, dass Glenda eine "tragende" Rolle bekommen hat (obwohl das "tragend" Ansichtssache ist).
Auch wenn ich der Meinung bin, dass Jane und Shao und auch Dagmar mehr in den Vordergrund rücken könnten. Alle drei haben wunderbare Fähigkeiten, die leider leider versauern...

Über den Rest können wir reden

Doc

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 18:15 Uhr bearbeitet)

erstellt am 11.04.06 08:57
du hast den 3. type vergessen: die »Die Nacht ist noch jung«-Frauen (ok, eigentlich bestehend aus Glenda, Jane, Purdy sowie Maxine in steter Abwechslung )

erstellt am 11.04.06 12:00
@Anubiz

John hatte aber noch nie was mit Purdy, also musst du die wieder ausschließen.

erstellt am 11.04.06 13:35
Ich wäre jetzt auch fast davon ausgegangen, das er was mit ihr hatte.
Davon abgesehen: Ich mag Glenda als Beamerin auch nicht.
Jane Collins hat mir als Hexe besser gefallen bzw. noch weiter davor. Als sie richtig im Team war. Aber heute gibt es ja auch kein Team mehr. John löst einen Fall mit Suko, dann einen mit Bill, dann einen mit Jane, dann ist mal wieder Carlotta dran...langweilig! Warum kein richtiges Team und vielschichtige Fälle?
Noch mal zu den Frauen: Klare Nr.1 für mich Justine.
Und was ist mit Kara? Die könnte wieder mehr mitmischen.
Früher gab es ja auch noch Tanith und ähnliche interessante Personen, die fehlen heute auch.

erstellt am 11.04.06 14:57
So da schreibt man mal was gegen die weiblichen Personen in Sinclairuniversum und schon wird man als Frauenfeindlich dargestellt. Na das hab ich gerne
Aber Spass bei Seite ich wollte mit meinen Post nur zum Ausdruck bringen das ich diese ganze Beamgeschichte nicht für gelungen halte. Glenda kann ja ruhig mehr ins Team eingebunden sein aber bitte nicht mit dieser Fähigkeit.
In der Aufzählung von Anubiz fehlt noch Nadine Berger
Und ich muß Myxin recht geben ein Fall in den mal wieder das ganze Sincalirteam mitmischt wäre sicherlich interessant. Hier wäre dann auch die Gelegenheit gegeben Johnny zu integrieren.

erstellt am 16.04.06 11:18
Also meiner Meinung nach sind neue Ideen zur Zeit der falsche Weg,es müssen erst mal alle "Karteileichen" beseitigt werden,solange dies nicht geschieht,wird die Serie auch nicht wieder aufleben.
Sollte JD diese Probleme in den Griff bekommen haben(was aber mit Sicherneit
nicht geschehen wird),könnte man neue Ideen einbringen.

erstellt am 16.04.06 14:45
Mir würde schon was anderes reichen: Früher hat die schwarze Familie John auch mal direkt angegriffen, das gibt es heute auch nicht mehr. Schade, ich dachte John wäre ihr Feind, aber er ist wohl nur jemand der zufällig immer in die Angelegenheiten der Dämonen stolpert.

erstellt am 17.04.06 09:32
tjo
wie beim aktuellen 2teiler - was hindert das tödliche Duo daran, genau das selbe am nächsten tag nochmal zu machen?
aber logik taugt bei sowas selten - warum sollten sie z.B. immer in london rummachen, wo ihnen doch sicher John zufällig über den weg läuft :)

ganz großen quatsch fand ich eh, daß Saladin sich im moment des schußes wegbeamt ...
bis er das hört, hat er schon nen loch ...
aber schön, daß John ihn endlich mal umlegen wollte - bisher hat er ja immer einen auf »das geht doch nicht, er ist ein mensch« gemacht

Zurück
1 2 3 4 5 6 7

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed