Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 424: Menschenjagd
| |

Antworten zu diesem Thema: 31

 
Zurück
1 2 3 4


erstellt am 18.04.16 07:14
MX 424:Menschenjagd
Autor: Christian Schwarz

Was steckt hinter Mosses Ankündigung, "Binaar verlassen zu wollen"? Können Matt und Aruula vielleicht denselben Weg beschreiten, um auf den Ringplaneten zu gelangen? Es scheint mit einem Job zu tun zu haben, den die Schwarmintelligenz One ausführen soll.

Als sie dem Rätsel auf den Grund gehen wollen, werden sie gnadenlos gejagt: von den Renegaten und von den Avataren der Friedenswahrer. Und nur eine Gruppe will sie lebend in ihre Gewalt bringen ...

erstellt am 21.04.16 19:28
nilusys schrieb:
MX 424:Menschenjagd
Autor: Christian Schwarz

Was steckt hinter Mosses Ankündigung, "Binaar verlassen zu wollen"?


weiß ich jetzt was dahintersteckt. find nicht dass es so der große hänger ist wo ich an den nägeln kau bis es weitergeht. kommt halt was neues, sonst ist da nichts. wart ich halt eben drauf.

erstellt am 21.04.16 20:11
Es ist sogar das genaue Gegenteil von einem "großen Hänger". :-) Und ja, es kommt was Neues. Ist es nicht das, was eine Handlung ausmacht?

erstellt am 22.04.16 16:20
Der Roman war gut geschrieben und spannend - was will man mehr?

Dass Binaar "nervt" (laut einem Leserbrief) empfinde ich nicht so. Ebenso sehe ich die Robos jetzt nicht als SciFi an. SciFi wären ehr Raumschiffe, Raumschlachten & Co.

erstellt am 25.04.16 14:07
Uuups, dann scheine ich mich ja mit dem Stadtteilraumschiff, mit dem man zum Ringplanten gelangen will, schwer verlesen zu haben.

erstellt am 26.04.16 10:16
Larry Brent schrieb:
Uuups, dann scheine ich mich ja mit dem Stadtteilraumschiff, mit dem man zum Ringplanten gelangen will, schwer verlesen zu haben.

Du siehst aber schon den Unterschied zwischen einem Raumschiff (Enterprise, Orion, Kugelraumer) und einem aus dem Mond gelösten, ins All fliegenden Stadtteil, oder? Ich glaube, Loxagon meine echte Raumschiffe, mit denen man auch Raumschlachten durchführen kann.

erstellt am 27.04.16 03:22
Raumschlachten sind eher ein Indiz (von vielen) für Military-SF als allgemein für SF.

Und natürlich gibbet´s bei MX im Moment jede Menge SF- sowie Fantasy-Elemente - war ja auch nicht umsonst so angekündigt!

Meine Güte, wenn doch alle die gute, alte Erde so lieb hätten, wenn sie gedankenlos den 20-millionsten "Coffee to go"-Becher oder die 60-millionste Kapsel in die Tonne kloppen...

erstellt am 27.04.16 18:44
Wolf schrieb:
Meine Güte, wenn doch alle die gute, alte Erde so lieb hätten, wenn sie gedankenlos den 20-millionsten "Coffee to go"-Becher oder die 60-millionste Kapsel in die Tonne kloppen...


Also bitte, nicht dieses "Verbessere die Welt-Gequatsche"! Wo sind wir denn hier? In einem Hindu-Tempel? Auf einem Parteitag der Grünen? Auf Pandora?
Kritik an die vielbeschäftigten, gedankenvollen und weitsichtigen Menschen unserer Zeit, die einfach nicht ohne ihren morgendlichen (und mittaglichen...und nachmittaglichen) Schnellkaffee auskommen? Wo gibt's denn sowas? Machen doch schließlich alle oder nicht? Und überhaupt ist doch eh die Industrie dran schuld! Und die Marktwirtschaft! Und der Staat! Und und...und der da hinten hat's auch getan!
Nein Spaß, die Wahrheit ist vermutlich, die Menschheit WILL die Endzeit noch mit eigenen Augen erleben, es nur aus Filmen, Romanen und Games zu kennen, ist nicht authentisch genug... der letzte Kick fehlt noch. Dermaßen viel Engagement darf nicht enttäuscht werden.

erstellt am 27.04.16 19:46
MadMike schrieb:
Larry Brent schrieb:
Uuups, dann scheine ich mich ja mit dem Stadtteilraumschiff, mit dem man zum Ringplanten gelangen will, schwer verlesen zu haben.

Du siehst aber schon den Unterschied zwischen einem Raumschiff (Enterprise, Orion, Kugelraumer) und einem aus dem Mond gelösten, ins All fliegenden Stadtteil, oder? Ich glaube, Loxagon meine echte Raumschiffe, mit denen man auch Raumschlachten durchführen kann.


Richtig. Das ist für mich SciFi. Fliegende Stadtteile ...weniger. Das könnte ich mir schon in der heutigen Zeit vorstellen, aber eben Raumschiffe ala Perry? Nein.

Abgesehen davon: es wird Zeit dass Gucky... pardon Sepp Nüssli eine größere Rolle bekommt.

erstellt am 27.04.16 21:17
ich kann mir vorstellen dass es auf der erde in manchen städten in 500 jahren so zu geht wie auf binaar.

Zurück
1 2 3 4

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed