Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 434: Asche über Botan
| |

Antworten zu diesem Thema: 7

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 04.09.16 19:26
Asche über Botan
Geschrieben von Ben Calvin Hary
Cover von Néstor Taylor

Auf Botan sieht es nicht gut aus für Matt und Aruula. Zwar sind sie wieder mit Xaana und Mi-Ruut vereint, doch allesamt sind sie Gefangene der Polatai, die ihnen die Verbreitung der Seuche anlasten. Allerdings sieht es so aus, als müssten Freund und Feind gemeinsam sterben, denn der Mond Botan ist in Auflösung begriffen – und der Virus greift nun auch auf die Polatai über! In dieser Situation erreichen die beiden Saven den Mond und verschmelzen mit dem Geist Botans – was unabsehbare Folgen hat...

erstellt am 10.09.16 22:23
Fand den Roman an sich unterhaltsam.

SPOILER:
Nur das die allmächtigen Saven so dir nichts mir nichts besiegt wurden leuchtet mir nicht ein. Wozu dann die Aktion mit Toxx voher?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:52 Uhr bearbeitet)

erstellt am 11.09.16 12:56
Megatronic schrieb:
SPOILER:
Nur das die allmächtigen Saven so dir nichts mir nichts besiegt wurden leuchtet mir nicht ein. Wozu dann die Aktion mit Toxx voher?

Auch SPOILER:
Es wird doch beschrieben, dass sie durch die Verschmelzung mit Botan ihre Kräfte einbüßen, was vorher kein Save ahnen konnte. Ist das nicht Grund genug?
PS: Den Spoiler-Hinweis habe ich eingefügt.

erstellt am 12.09.16 16:59
Na dann sind die Saven ja jetzt befriedet, wenn ihr nur noch Kara Labherz übrig gelassen habt. Wird endlich nicht mehr mit Wareteyl herumgeschmissen.

erstellt am 13.09.16 22:01
Also mir hat der Band nicht so zugesagt. Da wird viel gekämpft, viel umhergelaufen. Mir fehlen da einfach die ruhigeren Passagen, die für Atmosphäre sorgen.

erstellt am 22.09.16 23:36
Sorry fürs spoilern.
Hoffe das da noch was von den Saven kommt.


(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 23:43 Uhr bearbeitet)

erstellt am 17.10.16 15:54
Megatronic schrieb:
Sorry fürs spoilern.
Hoffe das da noch was von den Saven kommt.



Och nö, wenn´s nach mir ginge bloß nicht!
Die Saven fand ich jetzt mal so richtig sch....limm und bin heilfroh, daß die so schnell abgefrühstückt wurden.

Band 407 mit ihrem ersten Auftritt fand ich einen der "Worst Five"- Maddrax Titel und MMT als Gastautor mit seiner Art der Ausführung des Romans empfand ich regelrecht als Fremdkörper im ansonsten derzeit sehr homogenen Team der Autoren. Lasst MMT sich doch bei PR austoben und auch ansonsten braucht´s wegen mir keine Gastautoren.

erstellt am 27.10.16 08:39
Auf Botan geht es ab!

Der Roman hat Fun gemacht. Nur wieder viel zu kurz. Was eine Fülle an Konflikten und Figuren. Das hat mir echt gefallen.

Der Zerfall der zwei überaus freundlichen Ursprung-Saven in tausende, sterbliche, unkontrollierbare Kreaturen sorgt für riesiges Chaos auf dem friedlichen Planeten und unsere Helden stecken mitten drin.
Die Polotai in ihrer kriegerischen Grundstimmung rasten immer mehr aus. Unterschätzen die Initiatoren, die aggressive Rasse?

Die Kommunikation zwischen Aruula und dem Geist von Botan oder den von Saven infizierten Geistern war klasse. Das war gutes ethisches Drama.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed