Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Mark Benecke / Florian Hilleberg
| |

Antworten zu diesem Thema: 62

 


erstellt am 28.09.17 10:52
Hohlbein hat natürlich einen werbeträchtigen Namen, ich persönlich finde aber die Benecke/Florian-Zusammenarbeit VIEL interessanter!

(Auf Florians facebook-Seite finden sich z.B. Location-Fotos, die wieder einmal zeigen, wie akribisch Florian sich vorbereitet hat. Und dass der populäre Benecke selbst in dem Roman auftaucht (wie auch das reale Thema Selbstentzündung) ist ohnehin ein gelungener, spezieller Dreh!)

erstellt am 28.09.17 14:58
Florian schrieb:
Michl schrieb:
Man muss aber auch drauf achten, das man ein vernünftiges Exemplar bekommt. Sind sehr anfällig die Bücher. Das Schwarz verträgt keine Fingerabdrücke oder jegliche Art von Fettflecken oder den leichtesten Kratzer. Hab schon arg ramponierte Bücher gerade gesehen. Also An die Sammler, Augen auf.


Am besten zwei Kaufen. Eins zum Lesen, eins für das Regal
Wahlweise einfach das Ebook lesen (und trotzdem das Taschenbuch kaufen!)
...
und das Hörspiel!


Das Hörspiel habe ich heute auch erhalten. Für mich die eigentliche Überraschung , das die Bücher zeitgleich auch als Hörspiel erscheinen. In der Besetzungsliste habe ich überraschender Weise den Namen Will Mallmann gelesen. Taucht der nur im Hörspiel auf ? Im Buch macht es ja wenig Sinn , dann würde der Roman , ja in der Vergangenheit spielen. Da dürfte es dann ja höchstens Harry Stahl sein.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:59 Uhr bearbeitet)

erstellt am 28.09.17 18:15
Florian schrieb:
Myxin der Magier schrieb:
Vielleicht in Leipzig?

Also, ein Buch mehr ist schon mal verkauft, das kann ich wohl einrichten.


Möglich. Aber in Frankfurt werde ich nächstes Jahr wohl auf jeden Fall hinkommen.


Wo ich das gerade lese: auch zur BuCon?

erstellt am 28.09.17 20:05
Sinclair schrieb:
Florian schrieb:
Michl schrieb:
Man muss aber auch drauf achten, das man ein vernünftiges Exemplar bekommt. Sind sehr anfällig die Bücher. Das Schwarz verträgt keine Fingerabdrücke oder jegliche Art von Fettflecken oder den leichtesten Kratzer. Hab schon arg ramponierte Bücher gerade gesehen. Also An die Sammler, Augen auf.


Am besten zwei Kaufen. Eins zum Lesen, eins für das Regal
Wahlweise einfach das Ebook lesen (und trotzdem das Taschenbuch kaufen!)
...
und das Hörspiel!


Das Hörspiel habe ich heute auch erhalten. Für mich die eigentliche Überraschung , das die Bücher zeitgleich auch als Hörspiel erscheinen. In der Besetzungsliste habe ich überraschender Weise den Namen Will Mallmann gelesen. Taucht der nur im Hörspiel auf ? Im Buch macht es ja wenig Sinn , dann würde der Roman , ja in der Vergangenheit spielen. Da dürfte es dann ja höchstens Harry Stahl sein.


So ist es. Da musste wir natürlich Kompromisse machen. Deshalb lohnen sich auch Taschenbuch UND Hörspiel. denn selbst Plottechnisch gibt es ein paar kleine, feine Unterschiede. Die Sonder-Editionen spielen schließlich in der Hörspielchronologie, während das Taschenbuch in der Gegenwart der Heftserie anzusiedeln ist, bzw. im September 2016 spielt. Im Buch ist es Harry Stahl, im Hörspiel wurde naheliegenderweise Will Mallmann genommen.

erstellt am 28.09.17 20:06
Myxin der Magier schrieb:
Florian schrieb:
Myxin der Magier schrieb:
Vielleicht in Leipzig?

Also, ein Buch mehr ist schon mal verkauft, das kann ich wohl einrichten.


Möglich. Aber in Frankfurt werde ich nächstes Jahr wohl auf jeden Fall hinkommen.


Wo ich das gerade lese: auch zur BuCon?


Wäre ein Überlegung wert. Ich war da noch nie und bin von Freitag auf Samstag in Frankfurt.

erstellt am 28.09.17 20:24
Ach? Na denn....

erstellt am 29.09.17 11:53
corto feldese schrieb:
Hohlbein hat natürlich einen werbeträchtigen Namen, ich persönlich finde aber die Benecke/Florian-Zusammenarbeit VIEL interessanter!

(Auf Florians facebook-Seite finden sich z.B. Location-Fotos, die wieder einmal zeigen, wie akribisch Florian sich vorbereitet hat. Und dass der populäre Benecke selbst in dem Roman auftaucht (wie auch das reale Thema Selbstentzündung) ist ohnehin ein gelungener, spezieller Dreh!)



Bei mir ist es eher anders herum. Hohlbein schreckt mich ab, Benecke finde ich ganz interessant. Und danke für den Tipp mit den Fotos, die kann man ja neben dem Lesen offen haben und sich so ein noch realistischeres Bild machen. Finde ich toll.

erstellt am 29.09.17 13:14
So wie ich das verstanden habe, hat Florian den Roman zu 95% geschrieben und Mark lediglich dann die Sachen, die in seinen Beruf fallen, damit es glaubhafter klingt.

Ich habs zur Hälfte durch und es lohnt sich. Das WH-Buch habe ich bis Kapitel 2 durch und ist ebenfalls 1A!

Es lohnen sich beide, wobei bei WH das ganze sogar ein Zweiteiler ist. Ich bin mal gespannt, ob John dann auch auf Roberts Große Alte treffen wird, oder ob Lyssa wieder auftaucht und John verführt, ehe sie ihn killen will.

erstellt am 29.09.17 17:08
Das Gleichgewicht schrieb:
corto feldese schrieb:
Hohlbein hat natürlich einen werbeträchtigen Namen, ich persönlich finde aber die Benecke/Florian-Zusammenarbeit VIEL interessanter!

(Auf Florians facebook-Seite finden sich z.B. Location-Fotos, die wieder einmal zeigen, wie akribisch Florian sich vorbereitet hat. Und dass der populäre Benecke selbst in dem Roman auftaucht (wie auch das reale Thema Selbstentzündung) ist ohnehin ein gelungener, spezieller Dreh!)



Bei mir ist es eher anders herum. Hohlbein schreckt mich ab, Benecke finde ich ganz interessant. Und danke für den Tipp mit den Fotos, die kann man ja neben dem Lesen offen haben und sich so ein noch realistischeres Bild machen. Finde ich toll.

Für mich sind IRH (bzw. FH in diesem Fall) und WH vom Stil her Welten voneinander entfernt. Das kann man, glaube ich, nicht wirklich vergleichen. Aber jeder hat seine Anhänger, Fans und Daseinsberechtigung. Aber die Schnittmenge ist glaube ich nicht so groß. Gut, bis auf Lox. Ausnahmen bestätigen die Regel.

erstellt am 29.09.17 17:20
Dennoch kann jeder beide Bücher bzw die DREI genießen, da es eben Sinclair-Romane sind.

Da ich aber eh ein Fan von WHs Hexer bin, war es eh keine Frage das Buch zu holen. Egal ob JS Fan oder Hexer Fan ... das Buch sollte man lesen. Kennt man beide Serien, hat man natürlich doppelten Spaß.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:20 Uhr bearbeitet)


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed