Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 02 Kein Zurück
| |

Antworten zu diesem Thema: 18

 
Zurück
1 2


erstellt am 15.11.16 19:16
Kein Zurück! (6.12.2016)
von Graham Grimm


Wo fahren die bloß hin?, fragte sich Lieutenant Bella Tosh am Steuer ihres Wagens und das nicht zum ersten Mal, seit sie die Verfolgung ihres Partners, Sergeant Kajahn, aufgenommen hatte.
Partner? Er war eben doch nur ein Dämon. Und Dämonen misstraute Bella. Aus gutem Grund, wie diese Sache einmal mehr bewies. Wer im Polizeidienst ein richtiger Partner war, der stahl sich nicht heimlich davon, um …
Das andere Auto tauchte aus der Querstraße auf, als hätten Nacht und Nebel es ausgespuckt!
Wie ein Geschoss jagte es auf Kajahns Wagen zu und rammte ihn...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 19:17 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.12.16 16:05
Habe den Roman leider nirgendwo bekommen (den neuesten Sinclair übrigens auch nicht). Da ich ihn wahrscheinlich ohnehin nicht gelesen, sondern allenfalls überflogen hätte, ist das aber auch nicht allzu tragisch.
Oder habe ich etwa ein Highlight verpasst?

erstellt am 03.12.16 16:25
@Anfortas
Er steht doch offiziell erst ab Dienstag (also in drei Tagen) am Kiosk.

(Unsere Bahnhofsbuchhandlung darf wegen Abmahnung durch Mitbewerber auch Heftromane nicht mehr vorm jeweiligen Stichtag ins Regal stellen, selbst wenn sie sie Tage vorher erhalten. Wollte DL2 nämlich gern vorher haben, da ich Dienstag nicht mehr im Lande bin, sie wollten aber nicht mal eine Ausnahme machen, hatten wohl richtig Ärger bekommen...?)

(P.S. Während es übrigens ja einen Läufer (Jahrgang 1963) mit dem Namen Alois Hirnbichler gibt, seh ich gerade, dass es einen Skispringer immerhin mit dem Namen Markus Eisenbichler gibt... Die Sauger sind überall und saugen alles Mögliche...)

erstellt am 03.12.16 17:40
Danke für den Hinweis, da war ich wohl gedanklich schon eine Woche weiter.

erstellt am 03.12.16 18:15
Anmerkung: DARK LAND erscheint nicht wöchentlich, sondern alle 2 Wochen, also immer dann, wenn es PZ und Mx nicht gibt.


erstellt am 03.12.16 21:33
Bella Tosh verhindert nach dem Autounfall das Kajahn und Wynn von dem Unbekannten getötet werden. Kajahn liefert Wynn (schwer verletzt) bei seinem Auftraggeber Sir Roger Baldwin-Fitzroy ab. Dessen Butler? Esrath (ein Dämon) holt ihn zurück ins Leben. Tosh und Kajahn sind auf dem Polizeirevier und gehen auch einem Hinweis wegen dem roten Vampir nach. Wynn bekommt seine Erinnerungen an sich selbst, seine Mutter und die jüngste Vergangenheit zurück. Bella hofft das sie wieder ein Teil zur Lösung der Umstände des Todes ihres Vaters gefunden hat.

Das Highlight für mich in dem Heft ist, als Wynn aus dem Haus verschwinden will und den Ausgang nicht finden kann.
Mit diesem Heft wird wohl das Grundgerüst für die Gute Seite und den Bösen Gegenspieler gelegt, wobei dieser noch im dunklen bleibt.

Aber das muss auch nicht so sein und da sind wir auch schon bei meinen zwiespältigen Gefühlen der Serie gegenüber. Irgendwie hatte ich bei einem Zweiteiler schon ein wenig mehr eine klare Linie und einen passenden Abschluss erwartet. Von mir aus mit einem roten Faden für eine Fortsetzung, soll ja eine langlebige Serie werden.
Stattdessen verzweigt sich die Handlung gefühlt ins Unendliche… Davon abgesehen nehmen Wynn seine Erinnerungen ca. ein Drittel des Heftes ein. Hehe, ich habe Heft 1 gelesen, wirklich!

Das man das Rad nicht neu erfinden kann oder muss ist mir schon klar, aber der Bezug in dem Heft auf Filme ist ein wenig übertrieben. (Fast and the Furious, Dr. Strange, Harry Potter , Joe Black und Elementary)

Vielleicht waren meine Erwartungen nach Heft 1 auch einfach zu hoch…

erstellt am 07.12.16 18:44
Hat sonst niemand das Heft gelesen? Habe es bisher nur überflogen und kann deshalb noch nichts dazu sagen.

erstellt am 08.12.16 08:48
Ich wollte nach Band 1 erstmal einige Meinungen abwarten bevor ich es mir auf gut Glück hole und ablästern muss.

erstellt am 08.12.16 09:52
Man weiß halt nach Band 2 immer noch nicht viel.

Am besten ließt man die Serie, ohne an JS zu denken.

erstellt am 08.12.16 20:14
Wie die Sinclair-Academy also. Das sind dann schon 2 Serien, die aus diesem Grund von meiner Leseliste gestrichen wurden. Ohne Sinclairbonus ist es nur eine weitere "gute Gruselserie" wie es sie auf dem Markt zuhauf gibt und gab.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed