Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Alles über Dark Land
| |

Antworten zu diesem Thema: 51

 


erstellt am 24.04.17 20:06
Wolf schrieb:
Trotzdem danke, Knollo, - so kann der eine oder andere, der sich hätte locken lassen, Geld sparen!


klar kannste geld sparen. ist ja aber auch noch viel mehr drin in so ner zeitschrift wie bloß ein artikel über DL. ich habs gekauft, ist aber noch eingeschweißt. ist auch noch ein comicheft drin. justice league rebirth special. weiß ich nicht, was ich mit machen soll. deswegen hab ichs eingeschweißt gelassen.

erstellt am 25.04.17 03:48
Ariane schrieb:
Wolf schrieb:
Trotzdem danke, Knollo, - so kann der eine oder andere, der sich hätte locken lassen, Geld sparen!


klar kannste geld sparen. ist ja aber auch noch viel mehr drin in so ner zeitschrift wie bloß ein artikel über DL.


Liebste Ariane, deshalb schrieb ich: "Scheint sich (wenn´s um Dark Land oder Sinclair geht) auch nicht zu lohnen ..."

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 04:09 Uhr bearbeitet)

erstellt am 25.04.17 03:57
Ariane schrieb:
. ich habs gekauft, ist aber noch eingeschweißt. ist auch noch ein comicheft drin. justice league rebirth special. weiß ich nicht, was ich mit machen soll. deswegen hab ichs eingeschweißt gelassen.


Dann hast Du alles richtig gemacht, Ariane - der Comic soll Dich dazu bringen, all die "neuen" Comics der "Rebirth"-Reihen zu kaufen, in denen (fast) alles wiederbelebt wird, das sie vor Jahren in Sack und Asche gehauen haben und das nicht zum ersten Mal.
Motto: Läuft´s nicht mehr, fang wieder von vorne an ...

erstellt am 03.08.17 12:09
Was ist mit DARK LAND los? Schwächelt seit einigen Heften der Verkauf (was ich nicht hoffe) bei der Serie grundsätzlich, oder nur hier im Norden?
Aber bei uns am Bahnhofsshop liegen (anders als beim abwechselnd erscheinenden ZAMORRA) noch in der zweiten Woche über die Hälfte der ausgelieferten Exemplare im Regal - um dann schließlich remittiert zu werden. Das war vor ein paar Monaten (bzgl DL) noch anders!

Oder wird DL ohnehin eher "heftlos" gelesen?

erstellt am 03.09.17 13:15
Interview mit Michael Breuer

[...]

"Ingo Löchel: Bekommst Du etwas von dem Hype um „Dark Land“ mit, der von Woche zu Woche steigt?

Michael Breuer: Natürlich, es ist ziemlich schwer, nichts davon mitzubekommen. Es sei denn, man hat keinen Internetanschluss. Aber es freut mich sehr, wie gut die Serie bei den Lesern ankommt."

[...]

https:// www.phantastikon.de/interview-mit-michael-breuer/

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 13:23 Uhr bearbeitet)

erstellt am 06.09.17 10:35
Sprechen eigentlich alle Menschen in Dark Land Englisch! Oder gibt es auch Deutsche, Franzosen etc. in Dark Land?

(habe gerade Band 5 beendet)

erstellt am 06.09.17 12:38
Die müssten (wenn es keine gegenteilige Erklärung von den Autoren gibt) eigentlich eine ganz eigene Sprache sprechen und Wynn dürfte sie gar nicht verstehen. Aber das sind dann wirklich Sachen, die selbst mir zu kleinlich wären.

erstellt am 06.09.17 14:26
Das Gleichgewicht schrieb:
Die müssten (wenn es keine gegenteilige Erklärung von den Autoren gibt) eigentlich eine ganz eigene Sprache sprechen und Wynn dürfte sie gar nicht verstehen. Aber das sind dann wirklich Sachen, die selbst mir zu kleinlich wären.


Vielleicht gab es früher keine Menschen (sondern nur Dämonen) in Dark Land und aus irgendeinen Grund sind Engländer in diese Welt gekommen, aber halt nicht mehr zurück...

erstellt am 07.09.17 08:39
Grüner Drache schrieb:
Das Gleichgewicht schrieb:
Die müssten (wenn es keine gegenteilige Erklärung von den Autoren gibt) eigentlich eine ganz eigene Sprache sprechen und Wynn dürfte sie gar nicht verstehen. Aber das sind dann wirklich Sachen, die selbst mir zu kleinlich wären.


Vielleicht gab es früher keine Menschen (sondern nur Dämonen) in Dark Land und aus irgendeinen Grund sind Engländer in diese Welt gekommen, aber halt nicht mehr zurück...


Wenn ich bedenke wann in den Vergangenheitsberichten das erste mal Menschen erwähnt wurden müssten die entweder ein altertümliches Englisch sprechen oder ihr Englisch hat sich vermutlich anders entwickelt als das auf der Erde. Macht es Wynn auch nicht ganz einfach.

erstellt am 26.09.17 14:40
Die Serie wird immer besser, bin jetzt bei Band 9 angekommen! Man ist einfach immer gespannt, wie es weiter geht, genauso muss eine Serie sein - ein durchgehender, roter Handlungsfaden und eine Stadt voller Geheimnisse!
Ich werde allerdings die Hauptserie des Spin Offs nicht mehr weiterlesen, nicht weil ich JS aufeinmal so schlecht finde (dank der neuen Autoren kann man die Serie ja wieder lesen), sondern aus zeitlichen Gründen.
Es gibt so viele andere gute Serien & Romane, die ich dadurch sonst verpassen würde - manchmal muss man halt Entscheidungen treffen..


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed