Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Leserbriefe für Dark Land
| |

Antworten zu diesem Thema: 11

 
Weiter
1 2


erstellt am 18.08.17 13:29
Was gibt's da noch groß zu verraten???

erstellt am 28.10.17 18:00
Jo, mei… wie die Zeit vergeht…
Oder ohne Roten Faden, ohne den Roten Faden zu verlieren…

Die nächsten 12 Hefte bis 25... Hm, eigentlich sind das ja 13 Hefte… verzwickte Sache mit dem letzten Zweiteiler…
Zum Glück hilft mir M. Breuer in diesem Fall sehr, mit seiner schriftlichen Aussage das 13 Hefte des Teufels Dutzend sind… Glück gehabt, Danke!

Mutig hat sich A. Bekker mit seiner Tiefenstadt noch eingebracht…
M. Freund webt an seinem Schiffsplot weiter und gibt damit nicht nur Reverend Winter eine Aufgabe…
R. Marques festigt nicht nur seinen Stammplatz sondern schreibt mit L. Dee anscheinend um die Wette…
Aber nicht gegeneinander, sondern schon fast im Gleichschritt bringen beide die Serie stetig voran…

Wobei Logan mich mit seinen 2 verqueren Mehrteilern voll erwischt hat… Dachte ich am Anfang noch an eine Bestätigung der Chaostheorie, kam Stück für Stück die Erleuchtung…

Ein Beispiel…
So war nach der 12 das Gefühl, das mit dem Friedhof ein neues Gebiet eine Rolle spielt. Aber dem war nicht so, in der 2 spielte der Friedhof seine erste große Rolle. Aber während des Serienstarts eher ein untergeordnetes Thema und als überlesenswert eingestuft und nicht so wichtig genommen. Mit weiteren Heften stieg aber stetig die Wichtigkeit dessen. Aber daran erinnern, geht nicht wirklich wenn der Bezug zum Großen Ganzen noch fehlt… hier macht querlesen und damit das herauskramen älterer Hefte wieder richtig Spaß… So scheinen alle Hefte selbst durch alle Autoren hinweg miteinander verwoben… Wie ein riesiges Puzzle, eine einzige große Geschichte die erst nach und nach ein Gesamtbild zulässt… Klasse!
Nehmen wir nur mal Abby im Bezug auf die verqueren (Sorry, aber das Wort liebe ich über alle Maßen im Zusammenhang mit Logans Schreibe) Mehrteiler… Das sie eine Hexe ist wissen wir nicht erst dadurch, in Heft 4 verrät dies schon die Affengötzin… aber wie soll man das da schon ernst nehmen oder den Zusammenhang erkennen… Jetzt schon, mit solchem Bezug liest sich DL jetzt gleich noch mal so spannend… Danke!

Vergessen will ich auch nicht an dieser Stelle die vielen ungenannten Mitarbeiter die mit an DL werkeln… Danke, und auch die Titelbilder von Timo finde ich inzwischen noch einen Zacken schärfer… Danke auch Dafür!

Übrigens… Fetten Glückwunsch schon mal zum Ersten Jahrestag von Dark Land!
In der Hoffnung das sich noch mehr Autoren an die Serie heranwagen um sich von mir zerpflücken und wieder zusammensetzen zu lassen… und damit den Spaß an der Serie für mich weiter zu erhöhen… auf die nächsten 25 Hefte!
Womit der Spruch das viele Köche den Brei verderben Ad Absurdum geführt wird!
Liebe Grüße, Steffen

Weiter
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed