Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Ende mit Band 1500?!
| |

Antworten zu diesem Thema: 101

 
Zurück
1 2 3 4 ... 9 10 11


erstellt am 27.04.06 12:21
Ich bin zu Sinclair wohl wie viele andere auch gekommen, als Jugendlicher Anfang der 80er Jahre. Nach längerer Auszeit bin ich durch die qualitativ unglaublich gut gemachten Hörspiele der Edition 2000 wieder auf die Serie aufmerksam geworden. Wiedereinstieg bei Band 1250....und nun Ausstieg bei Band 1450. Trotz einiger weniger kleiner "Highlights" haben die Sinclairs im moment lange nicht mehr die Qualität älterer Hefte. Wer einige alte Exemplare der Bände vor 400 hat kann ja mal querlesen. Eine inhaltliche "Dichte" ist nur noch selten vorhanden, d.h. was früher in einem Heft geschrieben wurde, wird heute in 2-3 Hefte gesteckt und gestreckt. Endlose Beschreibungen und Diskussionen, die die Geschichte nicht weiterbringen füllen halbe Hefte. Ohne das ich hier die Leistung Helmut Rellergerds schmälern will (eine fantastische Leistung und eine unereichte Erfolgsstory auf dem Gebiet der Gruselromane!), sollte sich der Verlag und Autor überlegen, ob man die Serie nicht bei Band 1500 auslaufen lässt. Wäre es nicht ein wunderbarer Abschluss, die Serie rund enden zu lassen (nicht mit plötzlichen Ende des Erscheinens)? Jason Dark könnte ein schlüssiges und akzeptables Ende entwickeln, so dass alle dann sagen könnten...es war ein schöne Zeit und die Serie ist würdig zu Ende gegangen. Damit wäre auch Platz für die Entwicklung eines neuen Konzeptes auf dem Markt der Gruselromane. Einige Kurzgeschichten im leider schnell wieder gestorbenen "Schattenreich" haben zumindest bei mir Hoffnung geweckt, dass da vieles Neues auch mit neuen Autoren und neuen Ideen möglich ist. Sicherlich ist Sinclair eine Erfolgsgeschichte und die Verkaufszahlen müssen erstmal von einer neuen Serie geschafft werden. Aber anhand der letzten erschienen Hefte habe ich das Gefühl das bei Sinclair die Luft raus ist.

Ich habe die Konsequenzen gezogen und steige nun aus und freue mich jedoch weiter auf die Hörspiele (ich hoffe, es erscheinen noch einige davon!). Ich lese als Übergang jetzt mal ein paar Jerry Cotton....dort sind die Geschichten in letzter Zeit z.T. wirklich sehr gut....zumindest inhaltlich dicht und gut geschrieben.

Der Redaktion, dem Bastei Verlag und Jason Dark ein gutes Gelingen bei der Kreation eines würdigen Abschlusses der Sinclair-Erfolgsgeschichte!

erstellt am 28.04.06 19:48
Solange im JS Franchise der Euro rollt,wird Bastei JD sicher weiter dazu drängen JS weiterzuführen.Es gibt leider immer noch zu viele "Dumme",die sich Woche für Woche das Elend antun.
Aber eine andere Frage,warum Jerry Cotton?,bleib doch dem Genre treu und versuch mal Professor Zamorra,es läuft zwar gerade der "13 Siegel Zyklus" mit
einigen anderen Themen gemischt,aber seine € 1,50 ist PZ auf jedenfall wert.
Es ist ein neues,anderes Universum,das richtig Lust macht es weiter zu erforschen,vor allen Dingen gibt es dort mehrere Autoren,und es sind sicher einige dabei die Dir gefallen werden.

erstellt am 28.04.06 20:33
Hm, auch wenn ich hier nur selten etwas schreibe, aber Mr. Silvers Kommentar stösst mir hier doch sehr sauer auf.
Auch wenn du "Dumme" in Anführungsstriche setzt, erachtete ich das immer noch als eine Beleidigung, denn ich für meinen Teil lese die Serie noch. Und dass man zu ihr auch andere Meinungen haben kann, sollte dir klar sein. Da du ja, wie du schon bis heute etwa 100 mal wiederholt hast (wie JD manche Ausdrücke ), dass du die Serie nicht mehr ließt, solltest du dich vielleicht mit solchen Äußerungen etwas zurückhalten.

erstellt am 28.04.06 21:55
Entschuldigung das ich etwas über den Damm hinausgeschossen bin.Kommt nicht wieder vor,aber da das Sinclair Forum von Bastei ja eh Tot ist,und nur
das Assoziationsspiel rege Teilnahme hat,werde ich mich auch nur noch da zu Wort melden.
Und zum 101mal,ich lese kein JS mehr und werde auch nie mehr ein Heft davon
kaufen,weil für Langeweile und Endlosdialoge gebe ich bestimmt keine € 1,50
aus.

erstellt am 28.04.06 22:25
Immer ruhig mit den jungen Hühnern. Ich nehme natürlich deine Entschuldigung an, aber nur wegen meiner Reaktion musst du dich nicht gleich ins Assziations-Exil zurückziehen.

erstellt am 28.04.06 22:37
Doch nicht deswegen,aber ich bin halt raus bei JS.Ich schaue mir im Supermarkt ab und zu mal Flüchtig die LBS an,und das war es dann.
Ich bin jetzt PZler.
Wie Du schon geschrieben hast,jeder hat seine Meinung,aber eine Besserung wird bei JS sicher nicht kommen.
Trotzdem ein schönes langes Wochenende.

erstellt am 29.04.06 11:15
Die Serie an sich hat schon eine Zukunft, denke ich. Aber nur dann, wenn sich JD nach und nach aufs Altenteil zurückzieht und andere Autoren ranlässt. Vor allem muss natürlich erst mal jemand her, der Exposes schreibt und die Serie strafft. Der olle Charaktere entrümpelt, der lose Handlungsfäden verknüpft und der mit einem geschickten Coup die inhaltlichen Fehler erklärt (z.B. ungeklärtes Verschwinden des Bumerangs; doppelter Tod des van Akkeren; Auftauchen von Wikka, obwohl schon vernichtet; niemand im Sinclair-Universum altert, aber Johnny schon etc.) - dann geht die Serie einer guten Zukunft entgegen.

Wenn sich allerdings nichts dergleichen tut, bin ich mir sicher, dass einige Leser mit Band 1500 aussteigen, weil sie sich dieses Jubiläum als Deadline gesetzt haben, bis zu der sie mal warten, ob es aufwärts geht.

erstellt am 29.04.06 12:28
Na da habe ich ja gleich ungewollt einen kleinen Streit provoziert.
Zur Frage warum JC und nicht PZ...ich habe einige aktuelle Hefte gelesen....PZ, MX, JC sogar Sternenfaust....und festgestellt das für mich eben JC meiner Vortsellung von guter Unterhaltung am nächsten kommt. Jede hat da eben unterschiedliche individuelle Präferenzen....bei mir liegen sie im moment wohl eher in Richtung Krimi als in Richtung Fantasy oder SciFi :-).

Schöne langes Weekend an alle

erstellt am 30.04.06 17:23
Tja, ich lese Sinclair mittlerweile auch nur noch vereinzelt. Die Taschenbücher habe ich mit band 300 aufgegeben und für die Hefte habe ich mir tatsächlich die 1500 als Deadline gesetzt.
Bin mal gespannt, ob sich da was tut.

erstellt am 01.05.06 14:35
Du solltest das mit den endlos Kommentaren lassen,sonst knallt es JS ist nämlich besser Professor Zamora.

Zurück
1 2 3 4 ... 9 10 11

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed