Suche
Beitrag User
 
 
Thema: R.F. Garner - Romane
| |

Antworten zu diesem Thema: 17

 
Zurück
1 2


erstellt am 08.06.17 19:08
Da es hier noch keinen Thread zu R.F. Garner (= Peter Dubina) gibt, eröffne ich mal einen...

Kann vielleicht jemand bei den Erscheinungsdaten seiner Leihbücher weiterhelfen?
Ein paar habe ich (die hoffentlich stimmen), aber leider noch nicht alle:

- Gold Star; J.G. Garner; Heru (Jahr ????)
- Blutiges Gold; J.G. Garner; Heru (Jahr ????)
- Trommeln des Todes; J.G. Garner; Heru (Jahr ????)
- Spuren der Rache; R.F. Garner; Yersin (Jahr ????)
- Duell im Morgengrauen; A.F. Peters jr.; Dörner (1961)
- Rauhe Grenze; R.F. Garner; Dörner (1961)
- Teufel der Roten Berge; R.F. Garner; Dörner (1961)
- Ehrlos; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Bis zur letzten Patrone; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Winchester 66; A.F. Peters jr.; Dörner (1961)
- Leb wohl, Partner!; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Der Einsame; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Das bitterer Gesetz; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Bis in die Hölle; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Das letzte Duell; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Heißer Atem; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Die Nachtfalken; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Doc Clayburne; A.F. Peters jr.; Dörner (1961)
- Wo der Wind stirbt; A.F. Peters jr.; Dörner (Jahr ????)
- Schlinge im Nacken; A.F. Peters jr.; Dörner (1961)
- Die Hölle hat 12 Stunden; A.F. Peters jr.; Karo (1963)
- Montana Kit; A.F. Peters jr.; Karo (1963)
- Die Ranch der Besessenen; A.F. Peters jr.; Karo (1963)
- Der Schienen-Reiter; A.F. Peters jr.; Karo (Jahr ????)

erstellt am 08.06.17 19:26
@Ana
Ist das die (was die Titel betrifft) vollständige Auflistung von Dubinas Leihbüchern?

Im Kelter-Verlag erscheint zur Zeit wieder eine (Doppelband?)-Reihe mit den Romanen dieses Ausnahme-Western-Autors.

erstellt am 08.06.17 20:44
corto feldese schrieb:

...
Im Kelter-Verlag erscheint zur Zeit wieder eine (Doppelband?)-Reihe ...


Präzise: 3 Romane pro Band - 192 Seiten - je € 3,75 - bisher 9 Bände.

erstellt am 08.06.17 21:04
@corto feldese

Die Titel-Liste der Leihbücher dürfte meines Wissens vollzählig sein.

erstellt am 08.06.17 21:10
Nur um es zu erwähnen:

Laut WEIGAND ist "A.F. Peters jr." ein SP, also ein (verlagsunabhängiges) Sammel-Pseudonym, das von mehreren Autoren genutzt wurde. WEIGAND nennt neben DUBINA noch BASNER.

Leider kann ein Pseudonym-Lexikon (natürlich) keine Einzeltitel zuordnen. Deshalb muss - bedauerlicherweise - die Zuordnung für alle AFPjr-Titel aus anderen Quellen verifiziert werden.

Will heißen: eine Zuordnung (zu Dubina oder Basner) ist klar, wenn es einen Nachdruck unter demselben Titel unter einem persönlichen PS von einem der beiden gibt. Die Zuordnung ist offen, wenn es das nicht gibt ...

... außer - jemand kann in die Texte reinschauen und Nachdrucke unter einem geänderten Titel - aber einem persönlichen PS - zuordnen.

Oder unser Dubina-Experte (und -teilweiser- Nachlaßverwalter) Alfred (Wallon) sagt was dazu ... dann gilt das natürlich auch (und erst recht) ..

:-))

erstellt am 08.06.17 22:10
Die genannten Titel sind bereits Peter Dubina zugeordnet, da diese zuletzt alle in den Reihen R.F. GARNER (Kelter-Verlag) und P. DUBINA WESTERN (Raidel-Verlag) erschienen sind.

erstellt am 08.06.17 22:56
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Titel der Leihbücher größtenteils zu Dubina gehören. Soweit ich weiß, war A.F. Peters G.F. Unger, und die Bezeichnung jr. sollte dann Dubina sein.

Selbst wenn Herr Weigand sagt, dass das A.F.Peters jr. Pseudonym teilweise Basner zuzuordnen wäre, so kann man Peter Dubinas Romane unverkennbar an seinem Stil und an den überaus düsteren Themen bestens erkennen. Das würde sogar ein Außenstehender sofort beim Lesen merken.

Ich erfolge im Moment wieder die 3-er Bände. Auch wenn ich die Romane alle schon kenne, ist und bleibt es ein Genuss, sie zu lesen.

erstellt am 09.06.17 22:46
Hmm, da hat sich Dubina tatsächlich dafür hergeben sich unter Peters Jr, verwursten zu lassen? Ich bin enttäuscht ...

Ich habe hier noch 4 weitere vom jungen Peters:

A.P.GREIFT EIN
JONNY-ES GILT DEIN LEBEN
KAMPF UM RECHT UND EHRE
DER MASKIERTE BANDIT

Die sind dann nicht von Dubina?

Was Basner betrifft, der hat ja einen meist klar erkennbaren Stil, der dürfte leicht von Dubina zu unterscheiden sein. Basner hat aber soviel ich weiß sonst nicht für Dörner geschrieben, was dann Basner für die 4 wieder etwas unwahrscheinlich macht.

Was ist mit den 5 Dubina TBs? Sind das Nachdrucke der LBs unter anderem Titel?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:54 Uhr bearbeitet)

erstellt am 09.06.17 23:16
Mal eine Frage: Warum ist über Herrn Basner eigentlich kaum etwas bekannt? Er dürfte doch einer der produktivsten Western-Schriftsteller überhaupt gewesen sein; nicht einmal bei wikipedia findet sich etwas über ihn.

erstellt am 10.06.17 01:20
Alfred Wallon und Ane1 tauschten sich vor Jahren über Dubina im Bastei-Forum aus:

Ane1 meinte am 14.03.07 18:49
"Hallo Alfred,
(...) Du hast ja irgendwo (hier oder im Yahoo-Abenteuer-Forum) geschrieben, dass Du die Rechte an den Western von Peter Dubina hast--
ich find`s nicht wieder-- aber im Netz hast Du auch bei einem Kleinverlag ein Buch von ihm herausgegeben und dazu ein Nachwort geschrieben --:
deshalb: von Peter Dubina weiß ich nur, dass er von 1940 bis 1990 (?) gelebt hat. Irgendwo habe ich auch etwas von Freitod 1990 gelesen.
Und Du hattest in einem Forum geschrieben, dass Dubina so oft zerrissene Charaktere geschildert hat, wäre autobiographisch... (...)"

Alfred antwortete am 14.03.07 20:28
"Was Peter Dubina betrifft, so schätze ich seine Art, Geschichten zu erzählen, die meistens ohne Happy-End sind. Und seine Figuren waren für mich immer etwas Besonderes.
Eine Komplettbibliografie? Das ist schwer? Er hat außer Western auch noch einige Krimis, SF und Horror-Romane geschrieben. (...) " (Ende Zitat)

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed