Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 2034 Luzifers Engelschar
| |

Antworten zu diesem Thema: 6

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 29.07.17 13:46
Matthias hat mal wieder Langeweile und brütet deshalb den perfiden Plan mit den 4 Engeln aus. Es soll wieder mal John an den Kragen gehen… (Das es wieder nicht funktioniert ist wohl eher dem Umstand das er ihn als Gegenspieler nicht verlieren will geschuldet) und bei der Gelegenheit Suko und Glenda gleich mit. Allerdings gelingt es mit der Hilfe von Raniel, dem Gerechten (der einen Hass auf falsche Engel hat) die Situation zu bereinigen… Ende gut, alles gut…

Hatte für mich sogar den ein oder anderen Schmunzler… John sein Telefonat mit Tanner, oder jeder Kreis hat eine Mitte (kein Hingucker mehr), oder die Sache mit der neuen Chefin und dem was Bürokraten so tun…

Hat mir die letzte Geschichte mit Justine zwar besser gefallen, aber gibt insgesamt trotzdem noch ein gut…
(sozusagen der 40 Jahre und über 2000 Hefte Bonus)

erstellt am 01.08.17 04:58
Knollo? Ich muss dich mal loben das du die Rezis für Dark erstellst und noch Spaß hast an den Romanen. Hihi, der einzige der noch fleißig jedes Rezis schreibt ist Sinclair aber der liegt noch knapp unter 100 Bände hinter uns. Weil ich lange nichts positives zu JD s Romane zu schreiben hatte, wollte ich keins erstellen. Auch den Band habe ich gelesen und habe positives zu berichten.

Mit eher negativer Erwartung war ich überrascht. Spannend; unbekannte Hintergründe; keine langen Bürodialoge. Es hat mich gefesselt...bis Seite 23.
JD hat die Katze zu früh aus dem Sack gelassen und damit war die Spannung verpufft.

Auch hier war manche geschriebene Handlung nicht nachvollziehbar. Gerade die Szene im Einkaufszentrum musste ich überblättern um mir das Kopfschütteln zu ersparen.

Trotz allem habe ich das Gefühl, das JD sich bemüht, und sich Kritik doch mal zu Herzen nimmt.

Dankbar bin ich auch das jetzt endlich alle an derselben Serie arbeiten. Der Konflikt zwischen Verlag und ihm war lesbar vor seinem Urlaub. Wie zwei Parallelwelten irgendwie.

Woanders habe ich mal geschrieben, dass ich nicht jeden Band sammeln werde, sonst wird es zuviel. Jason Dark war bisher nie dabei. Der Band kommt erstmal dazu weil wahrscheinlich hier eine neue Schlüsselfigur auftaucht. Scotland Yard hat eine neue Chefin und die erste Anweisung lautet das alle Beamten und Angestellte beim SY von sich ein Profiling abgegeben sollen. Ungewöhnlich und Sir James wirkt auch angespannt als erwarte er Probleme mit der neuen Chefin.

JD schreibt selten über Veränderungen beim Yard und hier hat man das Gefühl, die Chefin wird noch wichtig. Wäre toll, weil ich mal gehofft habe das die Bösen mal von der Seite aus, das Sinclairteam versucht zu Schwächen.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 05:04 Uhr bearbeitet)

erstellt am 01.08.17 11:45
Wenn ich mich richtig erinnere, gab es vor Urzeiten mal einen Plan Sir Henry eine zwielichtige Rolle zuzuschreiben. Das war aber, bevor sich die Serien JS und PZ dermaßen voneinander entfernt hatten, dass sie eigentlich in Parallelwelten spielen müssen.
Einige Zeit lang gab es ja damals wirklich Berührungspunkte zwischen den Serien. Ich erinnere mich an eine Szene in einem PZ-Roman, indem Luzifuge Rofocale alleine durch eine Unterschrift dafür gesorgt hatte, dass John und Suko Urlaub bekamen, weil das Kreuz John Sinclairs, das Amulett von PZ und eine andere Waffe laut einer alten Prophezeiung zufolge nicht auf England zur gleichen Zeit sein dürften.
Damals erwartete man eigentlich, dass Sir Henry entweder selbst in Wirklichkeit ein Dämon oder ähnliches wäre, oder eben unter der Herrschaft eines solchen stehen würde.
Leider wurde das dann fallen gelassen, als die Serien so auseinander gedriftet sind. Interessant wäre es wirklich, wenn diese Idee noch mal aufgegriffen würde. Vielleicht auf einem etwas anderen Weg, aber immerhin.

erstellt am 01.08.17 14:46
ZiaThepin schrieb:
Wenn ich mich richtig erinnere, gab es vor Urzeiten mal einen Plan Sir Henry eine zwielichtige Rolle zuzuschreiben. Das war aber, bevor sich die Serien JS und PZ dermaßen voneinander entfernt hatten, dass sie eigentlich in Parallelwelten spielen müssen.
Einige Zeit lang gab es ja damals wirklich Berührungspunkte zwischen den Serien. Ich erinnere mich an eine Szene in einem PZ-Roman, indem Luzifuge Rofocale alleine durch eine Unterschrift dafür gesorgt hatte, dass John und Suko Urlaub bekamen, weil das Kreuz John Sinclairs, das Amulett von PZ und eine andere Waffe laut einer alten Prophezeiung zufolge nicht auf England zur gleichen Zeit sein dürften.
Damals erwartete man eigentlich, dass Sir Henry entweder selbst in Wirklichkeit ein Dämon oder ähnliches wäre, oder eben unter der Herrschaft eines solchen stehen würde.
Leider wurde das dann fallen gelassen, als die Serien so auseinander gedriftet sind. Interessant wäre es wirklich, wenn diese Idee noch mal aufgegriffen würde. Vielleicht auf einem etwas anderen Weg, aber immerhin.


Henry? Wie komme ich auf Henry? Ich meinte natürlich Sir James.

erstellt am 01.08.17 20:33
ZiaThepin schrieb:
ZiaThepin schrieb:
Wenn ich mich richtig erinnere, gab es vor Urzeiten mal einen Plan Sir Henry eine zwielichtige Rolle zuzuschreiben. Das war aber, bevor sich die Serien JS und PZ dermaßen voneinander entfernt hatten, dass sie eigentlich in Parallelwelten spielen müssen.
Einige Zeit lang gab es ja damals wirklich Berührungspunkte zwischen den Serien. Ich erinnere mich an eine Szene in einem PZ-Roman, indem Luzifuge Rofocale alleine durch eine Unterschrift dafür gesorgt hatte, dass John und Suko Urlaub bekamen, weil das Kreuz John Sinclairs, das Amulett von PZ und eine andere Waffe laut einer alten Prophezeiung zufolge nicht auf England zur gleichen Zeit sein dürften.
Damals erwartete man eigentlich, dass Sir Henry entweder selbst in Wirklichkeit ein Dämon oder ähnliches wäre, oder eben unter der Herrschaft eines solchen stehen würde.
Leider wurde das dann fallen gelassen, als die Serien so auseinander gedriftet sind. Interessant wäre es wirklich, wenn diese Idee noch mal aufgegriffen würde. Vielleicht auf einem etwas anderen Weg, aber immerhin.


Henry? Wie komme ich auf Henry? Ich meinte natürlich Sir James.

Hihi, für einen Moment war ich irritiert. Ich kenne nur nur ein Crossover der beiden und das liegt lange zurück. -Gefangen in der Microwelt- war glaube ich der Titel von Teil 2. Mag aber die Crossover der beiden nicht. Zu unterschiedliche Hintergründe die nicht passen wollen und auch sollen. Zamorra lese ich ja auch nicht mehr. Dazu schreibe ich mal an entsprechender Stelle.

Ob diese Chefin eine größere Rolle spielen wird weiß ich nicht. JD könnte da auch nur mal was schreiberisch ausprobiert haben. Ich hoffe aber das da mehr kommt und da die Autoren mitlesen, ist das ein Wink. Man darf nicht vergessen:
Geisterjäger ist seine Berufung, und nicht sein Beruf.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 20:35 Uhr bearbeitet)

erstellt am 02.08.17 17:30
Naja. Ursprünglich haben die Hintergründe der Serien durchaus zueinander gepasst. Das wurde erst im Laufe der Zeit anders.

Ein paar Beispiele?
Kerr, der Halbdruide, aus PZ hat ursprünglich in derselben Abteilung gearbeitet, wie John Sinclair. So jedenfalls wurde er aufgebaut. Es hieß immer wieder, dass er diese Fälle nicht mochte, aber wenn John Sinclair anders beschäftigt war, musste er eben ran. Übrigens tauchte Kerr auch bei Damona King auf. Was die drei Serien noch mehr verknüpfte.

Tony Ballard hatte auch ein Gastspiel in der John Sinclair Serie gegeben. Auch da gingen die Hintergründe erst mit der Zeit auseinander.

Asmodis war bei allen der Herr der Hölle. Bei John Sinclair ist er es immer noch, während er bei PZ irgendwann die Hölle verließ und sein eigenes Süppchen kochte. Und bei Tony Ballard wurde er von seinem Sohn getötet.

Doch dann gingen die Serien alle ihren eigenen Weg,. Nur John Sinclair blieb der ursprünglichen Linie eigentlich treu.

erstellt am 02.08.17 18:12
Siehste. Das war mir so nie bewusst. Für mich waren die Gastauftritt bei Sinclair (das einzige was ich in allen Auflagen damals gelesen habe); nur ein nicht so ernst gemeinte Idee. Das einzige Crossover was ich mal lesen möchte ist eins mit Dark Land. 😊

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed