Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 2036 Die Zombie Familie
| |

Antworten zu diesem Thema: 3

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 06.08.17 10:42
Die um die Neunzig Jahre alte Helen Corner beerdigt ihren Hund und wird dabei von Dr. Maxine Wells begleitet. Während sie noch auf dem Friedhof sind, wird Maxine von Helen auf einen weiteren Besucher des Friedhofes aufmerksam gemacht. Dabei erfährt sie das dieser Mann eigentlich schon sehr lange tot sein müßte. Als Maxine ihn näher in Augenschein nimmt bemerkt sie nicht nur den Geruch, sondern stellt auch fest das es sich um einen Zombie handelt. Nachdem Maxine Carlotta informiert hat und sie John nicht gleich erreichen, versuchen sie der Sache erst mal alleine auf den Grund zu gehen und fahren in den Ortsteil wo die Familie Rugera in ihrem früheren Leben gewohnt haben. Natürlich läuft ab hier alles anders als gedacht…
Maxine kann von Carlotta erstmal gerettet werden und John kommt hinzu um den Fall zu übernehmen… Verwicklungen und Verwirrungen aller erster Güte sind die Folge…

Ich bin immer noch baff… Erst einmal liest er sich so was von flott, zumindest was einen Dark angeht, aber Hauptsache ist doch das da wo Sinclair draufsteht auch ein Sinclair drin ist…
Zweitens gibt es hier so viele Schmunzler, Anspielungen und Lacher wie ich sie schon lange nicht mehr in einem Dark hatte; der beste war für mich als Carlotta John anlächelt und sagt: Ach; lässt du nach, Geisterjäger? Genauso das John erstmal nicht erreichbar ist , oder als John dort ankommt das Haus verschlossen ist… oder,
Jetzt mal Butter bei die Fische… (ist doch schön wenn man nicht nur einen <Freund> hat!) Lass es knacken, Jason…

Komme ich mal zu dem etwas unschöneren Teil… die Leserseite!
Jason schreibt nicht mehr bis bald… sondern er verabschiedet sich schon mal!

Sei es wie es ist… Ein für mich wunderschöner Dark, vom Titelbild bis zur letzten Zeile…
Danke; so gefällt mir das, gibt ein Sehr gut…

erstellt am 06.08.17 18:22
Was soll das heißen, er "verabschiedet sich schon mal"?
Wird er keine Leserseite mehr machen oder keine Romane mehr schreiben?

erstellt am 06.08.17 19:32
Anfortas schrieb:
Was soll das heißen, er "verabschiedet sich schon mal"?
Wird er keine Leserseite mehr machen oder keine Romane mehr schreiben?


Es kommt ja noch die 2040, dann wissen wir vielleicht mehr.

Die Leserseite endet mit folgendem Wortlaut:
<<Ich verabschiede mich schon mal.
Weiterhin viel Spaß mit den Romanen und herzliche Grüße
Ihr & Euer Jason Dark>>

erstellt am 06.08.17 23:47
Danke. Das heißt dann wahrscheinlich gar nichts.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed