Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neue Krimi Serie "Cherringham" ab September 2017
| |

Antworten zu diesem Thema: 20

 
Zurück
1 2 3


erstellt am 19.08.17 21:29
Ab dem 5. September 2017 erscheint Cherringham als neue Heftromanreihe bei Bastei. Der Preis von 1,90 € läßt auf einen normalen Umfang von ca. 64 Seiten schließen. In welchem Rhytmus (wöchentlich, zwei-wöchentlich) die Serie erscheit kann ich nicht erkennen.

Laut dem Büchertreff erscheit die Serie schon seit 2013 als ebook mit neuen Folgen ca. alle 2,4 Monate im Durchschnitt.

Bei Amazon findet sich ein eBook das, gemessen an Titel und Tielbild, mit dem Heftroman indentich zu sein scheint. Der Preis beträgt dort, und auf anderen Plattformen, 2,99 €. Ob es von der Heftroman auch eine eBook version zum für Bastei typischen Preis von 1,49 € pro ebook geben wird, ist für mich noch unklar.

Die Leseprobe ist ganz nett. Auch die ersten beiden Kaptiel des ersten Romans in der eBook Version, deuten auf Heftroman kompatiblen Lesestoff hin. Die Charakteren sind interessant aber relativ eindimensional gezeichnet. Die Handlung schreitet relativ flott voran, und das Setting Mord-in-einer-Kleinstadt läßt solide Krimikost vermuten.

Hat jemand Die Serie bereits gelesen? Weiß jemand weitere Details zur Heftroman Version?

erstellt am 25.08.17 11:14
Das Wichtigste für mich wäre zu wissen, wie viele Hefte es insgesamt werden.

erstellt am 25.08.17 14:27
Bisher sind es 27 eBooks im Heftformat und zwei Bücher.

erstellt am 26.08.17 09:28
Vielen Dank für die Information!

erstellt am 02.09.17 19:36
Miss Marple find ich zum einschlafen. sind die krimis spannend?

erstellt am 03.09.17 01:56
Wird wohl wie immer eine Geschmacksfrage bleiben; ich fand die Agatha... klasse, vor allem "Helferlein" hatte meine Sympathie.

Die TiBis lassen eher beschauliches erwarten, stechen aber gegenüber den meist üblichen Metzelcovern angenehm hervor...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 02:01 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.09.17 12:00
Ob sich mit der neuen Serie CHERRINGHAM Bastei einen Gefallen tuen wird, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
1. Die Texte sprechen (meiner Ansicht nach) den typischen Romanheftleser nicht an
2. Die Texte gibt es schon in anderer Form
3. Der typische Krimi-Leser ignoriert das Romanheft in seiner Form an sich und setzt auf Taschenbücher. Ich weiß natürlich das die Form nicht alles über die Qualität des Inhaltes aussagt, dass auch WoHo im Romanheft anfing, aber das Romanheft ist bei Lesern von "richtigen" Büchern verpönt.

Dennoch will ich nicht unken und mir den ersten Band mal kaufen, da ich die Texte selber nicht kennen, und doch mal gespannt bin.
Mich würde ein Erfolg von BASTEI jedenfalls freuen.

erstellt am 03.09.17 19:03
matthias schrieb:
3. Der typische Krimi-Leser ignoriert das Romanheft in seiner Form an sich und setzt auf Taschenbücher.


wenn die hefte in der neuen druckerei schon direkt nach dem druck, so billig auf zeitungspapier gedruckt und mit löchern drin zusammengetackert, wie mit nem schaden da rauskommen, dann setz ich auch lieber auf taschenbücher. früher wars nicht ganz so krass, der unterschied zwischen romanheft und taschenbuch, aber jetzt liegen da echt welten dazwischen.

erstellt am 03.09.17 21:54
Ariane schrieb: Miss Marple find ich zum einschlafen. sind die krimis spannend?
Was meinst du - die Filme? Und wenn ja: welche? Die Dinger mit Margaret Rutherford als Marple sind ja was ziemlich Eigenes. Die Bücher "wirken" hauptsächlich durch die Spannungen zwischen den Figuren; Miss Marple ist ja vor allem Beobachterin. Damit kann man vermutlich nur was anfangen, wenn man sich für sowas interessiert (z.B.: wie agiert ein Paar unter solchen Umständen?) und womöglich noch ein bisschen am Lebensgefühl der Zeit interessiert ist. Thriller sind das natürlich nicht. :))

Zurück
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed