Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neue BASTEI Fantasy/Horror Serie ab Oktober 2017
| |

Antworten zu diesem Thema: 12

 
Zurück
1 2


erstellt am 02.09.17 16:28
"LOVECRAFT LETTERS - DIE SERIE: Ray Berkeley führt ein zufriedenes Leben. Er ist ein angesehener Psychologe und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in einem großen Haus im Grünen. Doch vom einen auf den anderen Tag gerät Ray in einen Sog aus brutalen Morden, schockierenden Geständnissen und mysteriösen Ereignissen. Rätselhafte Spuren führen zu dem Schriftsteller H. P. Lovecraft – und Ray erkennt, dass die Welt weit furchterregender ist, als der berühmte Horror-Autor sie in seinen Geschichten jemals hätte schildern können ...

FOLGE 1: Ray wird als psychologischer Gutachter mit einem scheinbar eindeutigen Fall betraut: Der Geschichtsprofessor Henry Coleman soll seine Ehefrau brutal ermordet haben. Aber weder ihr Tod noch der anstehende Prozess scheinen Coleman sonderlich zu berühren. Dafür zeigt der Historiker eine manische Besessenheit für das Leben von H. P. Lovecraft. Coleman ist der festen Überzeugung, dass der Ursprung für dessen Geschichten nicht allein in der ausufernden Fantasie des Schriftstellers liegt. Ray hält den Historiker für geistesgestört – bis sein eigenes Leben in einem Alptraum versinkt ...

Zur gleichen Zeit in Coldwater/Massachusetts: Eine Gruppe Studenten macht sich auf eine Expeditionstour in die Mammut-Cave. Tief im Innern der Höhle stoßen sie auf etwas, das besser für immer verborgen geblieben wäre."







https:// www.luebbe.de/be/ebooks/fantasy-buecher/lovecraft-letters-i/...


(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 16:42 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.09.17 01:51
Aufgrund des Thread-Titels dachte ich an Heftromane - scheint sich aber nur um e-books (luebbe) zu handeln!?!

erstellt am 03.09.17 07:07
Erst mal nur als E-Book, aber wenn es so erfolgreich wird, wie die Krimiserie CHERRINGHAM, dann vielleicht ja auch als Heftserie.

Hab mir jedenfalls Band 1 schon mal vorbestellt!

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 07:07 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.09.17 07:23
So gesehen müssen wir dankbar sein, dass es E-Books gibt, so bringt BASTEI jetzt soviel Serien heraus, wie zuletzt in den 80iger Jahren - und wenn es sich besonders gut verkauft, dann wird es garantiert auch als Heftserie erscheinen!

Demnächst gibt es eine weitere Auflage (als Heftroman) von John Sinclair, dann die Krimiserie Cerringham, und die neue TB Romanreihe Sinclair, wann gab es dann mal zuletzt - viel haben schon prophezeit, dass Heftromane aussterben!!

Ich denke durch die E-Books werden solche Serien auch bei jüngeren Lesern bekannt, diese Zielgruppe ist für den Verlag natürlich sehr wichtig, weil ohne neue Leser gibt es auch keine neuen Serien!

erstellt am 03.09.17 13:46
Nach der Horror Factory bleibe ich bei neuen ebook-Serien skeptisch. Nicht dass die bösen Raubkopierer wieder alles zunichte machen und die Serie eingestampft werden muss. -.-


Immerhin ein Autor, der nicht komplett unbekannt oder ein Synonym ist, da kann man sich schonmal kundig machen.

erstellt am 03.09.17 13:52
Das Gleichgewicht schrieb:
Nach der Horror Factory bleibe ich bei neuen ebook-Serien skeptisch. Nicht dass die bösen Raubkopierer wieder alles zunichte machen und die Serie eingestampft werden muss. -.-


Immerhin ein Autor, der nicht komplett unbekannt oder ein Synonym ist, da kann man sich schonmal kundig machen.


Waren tatsächlich Raubkopierer schuld am Ende von Horror Factory!



erstellt am 03.09.17 14:08
Hier gibt es Infos. über den Autoren...


http://www.christian-gailus.de

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:10 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.09.17 22:00
Grüner Drache schrieb: Hier gibt es Infos. über den Autoren...

http://www.christian-gailus.de
Ach du lieber Himmel... Da kann man nur hoffen, dass sein Horror besser ist als sein Humor... (siehe die Rubrik Autor...).

Bin mal neugierig, was ihr dazu sagt. Ich gestehe, dass mich die Idee, sich da an Lovecraft zu hängen, eher nicht anspricht. Aber vielleicht taugt's ja was.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:01 Uhr bearbeitet)

erstellt am 03.09.17 23:00
nilusys schrieb:
Grüner Drache schrieb: Hier gibt es Infos. über den Autoren...

http://www.christian-gailus.de
Ach du lieber Himmel... Da kann man nur hoffen, dass sein Horror besser ist als sein Humor... (siehe die Rubrik Autor...).

Bin mal neugierig, was ihr dazu sagt. Ich gestehe, dass mich die Idee, sich da an Lovecraft zu hängen, eher nicht anspricht. Aber vielleicht taugt's ja was.


Mal abwarten...der Humor gefällt mir auch nicht, aber der Klapptext von Band 1 seiner Lovecraft Serie dafür umso mehr....

erstellt am 04.09.17 11:00
Grüner Drache schrieb:
Das Gleichgewicht schrieb:
Nach der Horror Factory bleibe ich bei neuen ebook-Serien skeptisch. Nicht dass die bösen Raubkopierer wieder alles zunichte machen und die Serie eingestampft werden muss. -.-


Immerhin ein Autor, der nicht komplett unbekannt oder ein Synonym ist, da kann man sich schonmal kundig machen.


Waren tatsächlich Raubkopierer schuld am Ende von Horror Factory!




Das war die Begründung, die ich von Bastei bekommen habe, als ich auf facebook damals nachfragte.

Ich will mal sagen....für mich eher eine unglaubwürdige Aussage, aber gut. Wozu haben die Dinger schließlich Wasserzeichen und andere Sicherheitsvorkehrungen. Wenn das so schlimm ist könnten "Indiverlage" wie Greenlight Press komplett dicht machen.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed