Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Wiedereinstieg
| |

Antworten zu diesem Thema: 26

 
Weiter
1 2 3


erstellt am 21.09.17 19:25
Loxagon schrieb:
Michael Breuer schrieb:
leni schrieb:
Michael Breuer schrieb:
Moin
Erster Auftritt einer der späteren Dunklen Eminenzen, Sarket, war in "Fessel des Menarke". Erster Auftritt des Täufers in "Königin der Ghouls".
Nummern hab ich vergessen

Echt? Nicht das mit den Spuren?!?!. Die Königin war glaube ich die erste, bei der Johns Kreuz sich gegen ihn gewendet hat, aber wusste er / der geneigte Leser, da auch schon warum??? HM. Wurde da schon das erste mal der Kutten-Typ erwähnt? Echt?!

Jahaaa, da war sein erster Winz-Auftritt
In "Spüren des Satans" wurde dann konkreter.


Was spürt Satan denn?


Das du nicht witzig bist. Nie.

erstellt am 21.09.17 20:15
Na dann glaube ich mal euch Jungs.

erstellt am 21.09.17 20:16
Außerdem nicht verwunderlich, dass ich mich an "Winz-Auftritte" nicht erinnere

erstellt am 21.09.17 21:10
Dardelion schrieb:
Also der Roman war mal richtig geil:
Spuk, Asmodina, Großen Alten (hoffe da kommt noch mehr).

So darf es gern weitergehen.

Mach mich jetzt mal kundig mit den Täufern, sieht auch nach einem interessanten Strang aus.

Hui! Hätte jetzt nicht gedacht das du mit dem Band anfängst. Dann bin ich froh das er dir trotz neuer Figuren gefallen hat. Zu der Zeit habe ich nur ab und zu ein Heft geholt aber fand ich nicht so schlimm weil ja meine Lieblingsdämonin der Serie dabei war. Ich finde zwar das man immer vorsichtig sein muss mit der Rückkehr von Charakteren aber es gibt ein paar wo ich finde das sie zu früh aus Serien geschrieben werden. Und Asmodina gehört dazu. Vorallem wie sie in dem Band beschrieben wird, verlangt ihre Rückkehr.

Somit; willkommen zurück. Ich denke die roten Fäden der neuen Autoren werden dir gefallen.

erstellt am 21.09.17 22:05
Dann werde ich mir jetzt mal 1875 zu Gemüte führen und einen neuen John Sinclair Run starten :)
Das ich das mal noch erleben darf, das hätte ich ja nie gedacht.
Bin bis zu der 1000er Ausgabe geblieben, hab sie aber ab der 350 nur noch sporadisch überflogen, da ich immer einen roten Faden brauch, das ist einfach besser für die Geschichte - für mich auf jeden Fall.

Kann sich noch jemand an Mandraka, den Schwarzblutvampir erinnern?
Der wurde viel zu schnell rausgeschrieben von Jason finde ich.

So, dann leg ich jetzt mal los.

erstellt am 22.09.17 21:07
Der erste Auftritt von Sarket war ganz gut, bin gespannt wie es mit ihm weiter geht.

Mach jetzt weiter mit: Dämonen der Angst.

erstellt am 23.09.17 12:41
leni schrieb:
Vertrau da mal Sinclair, der kennt sich echt aus! Ich glaube, der Täufer kam als erstes in einem Roman dran, der irgendwie mit Teufelspuren oder so zu tun hatte. Aber mein Gedächtnis.... Hier gibt es andere Experten.
Shador, war der nicht in einem Roman in einem Dorf in Italien... Sinclair, bist du schon so weit?????


Ja , Shador war mir bereits begegnet. Er wurde von dem unheimlichen Mönch , in seinen Reigen der dunklen Eminenzen einsortiert.

Weiter
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed