Suche
Beitrag User
 
 
Thema: G.F. Unger . Ich bin verwirrt
| |

Antworten zu diesem Thema: 9

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 08.12.17 23:48
Howdy, zusammen... ich würde gerne mal den einen oder anderen G.F. Unger Western lesen, bin aber total verwirrt.

Sehe ich das richtig, dass es so um die 700 Romane gibt, die sowohl in der Reihe
"G. F. Unger", als auch "Western-Bestseller" immer wieder nachgedruckt werden?

Wie passt da jetzt die "G. F. Unger Sonder-Edition" rein, sind das die selben Romane nur ungekürzt?


...mir schwirrt der Kopf.

erstellt am 09.12.17 09:49
Ja, nicht alle, aber der Großteil der über 700 Romane Ungers (seine frühen Serienheftchen für den Uta-Verlag in den Serien "Billy Jenkins", "Pete" und "Tom Prox" nicht mitgezählt) läuft in Dauerschleife in "G. F. Unger" und "Western Bestseller". Nach ca. 14 Jahren beginnt es pro Reihe von vorn, nach ca. 7 Jahren hat ein Sammler beider Reihen also den kompletten Hefte-Unger von Bastei.

Allerdings nicht die vollständigen Romane, da diese von Unger für Leihbuch- bzw. Taschenbuchausgaben geschrieben wurden, die dann später für die Heftausgaben (meist gelungen ausgeführt) gekürzt werden mussten.

Die seit fünf Jahren existierende "Sonder Edition" gibt demgegenüber erstmals die Romane ungekürzt (laut Verlagsangabe) in Heftform heraus.

erstellt am 09.12.17 10:23
Etwas detaillierter zu Ungers Bastei HEFTromanoeuvre:

696 Romane Ungers (die auch als TB erschienen sind) von seinen 722 erscheinen als Dauerschleife bei BASTEI in der "normalen" (gekürzten) HEFTromanversion.
Und zwar in 697 Heften, da das überlange TB "Die Canons" stets auf zwei Hefte verteilt veröffentlicht wird.

Dazu kommt das originäre Heft "ALS DER BOSS KAM", das erstmals als Heft "Skull-Ranch" Nr.1 erschien, jetzt aber in den Unger-Heft-Reihen nachgedruckt wird.
Sowie die Heftversion von "DIE HÄRTE ENTSCHEIDET" (ex. Tom Prox-LB#34) als 699. BASTEI-G. F. Unger-HEFT.

Also besteht das Bastei HEFTromanoeuvre Ungers aus 698 Romanen (den 722 längeren Romanen Ungers minus 23 der 24 Uta-LBs, minus des Einzel LBs von Goldring).
Diese 698 Romane werden wie gesagt auf 699 Hefte verteilt.

Dazu kommt dann seit fünf Jahren die parallel erscheinende laut Verlagsangabe ungekürzte "Sonder-Edition".

(Und z.B. beim Zauberkreis-Verlag erschienen früher zudem noch weitere Heftromane, die Bearbeitungen von Ungers Uta-Büchern und -Serienheftchen darstellten, die aber nicht ins Bastei Oeuvre übernommen wurden.)

Nähere Angaben zu Ungers Bibliografie mit bisher insgesamt 722 Romanen (falls im Nachlass nicht weitere gefunden werden) und 96 Serienheftchen findest Du im Thread "G. F. Unger - komplett" ).

erstellt am 09.12.17 10:39
Edit: Der Thread heißt "G. F. Unger - kompakt"

erstellt am 09.12.17 10:42
Wow, Danke für die sehr ausführliche Antwort!

Da sollte ich mich wohl mal bei der "Sonder-Edition" umschauen. Ungekürzt hört sich für mich jetzt erst mal besser an?!

erstellt am 09.12.17 10:53
Würde ich dir auch empfehlen. Oder du schaust dich z.B. bei ebay nach alten Taschenbüchern um, die enthalten dann bestimmt den vollständigen Text. Außerdem machen sie im Bücherregal natürlich mehr her.

erstellt am 09.12.17 11:44
Bei den Taschenbüchern Ungers muss man (bezgl. "ungekürzt" ) vorsichtig sein. Nicht jedes TB jeden Verlags enthält den ungekürzten Text des Unger-Romans!
Bei den mit "deutsche Erstausgabe" bezeichneten TBs Ungers kann man aber (in der Regel) von einem ungekürzten Original ausgehen.

Aber: Auch die "normalen" Bastei-Hefte enthalten sehr lesbare Fassungen. Im direkten Vergleich hat mir in diesem Jahr sogar die leicht gestraffte Version eines Treck-Romans besser gefallen. Länger ist eben nicht immer besser, wie man ja auch manchmal beim Vergleich Director's Cut und Kinofassung eines Films bemerkt.

(Es gibt inzwischen übrigens auch Hörbücher, in denen der Schauspieler Armin Rohde Unger-Romane vorliest.)

erstellt am 09.12.17 14:44
corto feldese schrieb:

Nähere Angaben zu Ungers Bibliografie mit bisher insgesamt 722 Romanen (falls im Nachlass nicht weitere gefunden werden) und 96 Serienheftchen findest Du im Thread "G. F. Unger - komplett" ).[/quote


Ja, es gibt noch drei G.F. Unger Romane, welche noch nicht veröffentlicht wurden… Bärenfang




(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:05 Uhr bearbeitet)

erstellt am 10.12.17 08:52
@Bärenfang
Weißt Du schon, ob und wann man mit Veröffentlichungen rechnen kann?
Das ist ja eine (gar nicht so kleine) Sensation! Nach über zehn Jahren endlich einen (bzw. mehrere) neue Unger!

erstellt am 10.12.17 11:27
Ist mir nicht bekannt. Vielleicht hebt man sich das für einen besonderen Anlass auf. In einen Roman konnte ich schon einmal reinlesen, Stammt vermutlich aus den 50iger Jahren.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed