Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 469: Im Namen des HERRN
| |

Antworten zu diesem Thema: 22

 


erstellt am 16.01.18 03:44
Da wohl niemand darauf kommt: Es sind Anspielungen auf den TRUCKER KING enthalten; diese Serie spielte auch teils in San Antonio. Der ABENTEURER-Band kommt noch; er heißt "Der Abenteurer".

erstellt am 16.01.18 09:34
MadMike schrieb:
Da wohl niemand darauf kommt: Es sind Anspielungen auf den TRUCKER KING enthalten; diese Serie spielte auch teils in San Antonio. Der ABENTEURER-Band kommt noch; er heißt "Der Abenteurer".


Da warst du aber ungeduldig

erstellt am 16.01.18 09:39
Ariane schrieb:
Loxagon schrieb:
MadMike schrieb:
Mal schauen, wann der Erste merkt, dass in dem Roman deutliche Bezüge zu einer anderen Bastei-Serie vorhanden sind.


Reverend Pain?


was ist mit dem? wer ist das?

hab mir jetzt extra das heft gekauft.


Reverend Pain ist eine Subserie, die im Grusel-Schocker erschien und es auf sieben Bände brachte. Also in diesem Sinne keine eigenständige Bastei-Serie. Dafür brachte es der Reverend noch auf stolze sechs Hardcover im Zaubermond-Verlag. Die Handlung spielt ebenfalls in einer postapokalyptischen Welt, aber nicht ganz so weit in der Zukunft wie Maddrax. Müsste so um 2030 sein, wenn ich mich nicht irre.
Und die Apokalypse wurde tatsächlich durch Dämonen verursacht. Nur die gottgläubigen und bibelfesten Reverends sind in der Lage, sich dem höllischen Geschmeiß entgegenzustellen. Und wer die zehn Gebote nicht beachtet und sich einer der sieben Todsünden hingibt, hat in der Serie sowieso verk.....
War im Ego-Shooter-Style angelegt.

Siehe hier:
http://gruselromane.de/reverend_pain/index.htm

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 09:45 Uhr bearbeitet)

erstellt am 17.01.18 09:21
MadMike schrieb:
Da wohl niemand darauf kommt: Es sind Anspielungen auf den TRUCKER KING enthalten; diese Serie spielte auch teils in San Antonio. Der ABENTEURER-Band kommt noch; er heißt "Der Abenteurer".



"Trucker-King", diese Serie fand ich damals recht stark. Auf eine E-Book Veröffentlichung brauch man da wohl nicht zu warten?

erstellt am 17.01.18 16:44
Jedenfalls war der Roman 1A.

Und Reverend Pain sollte endlich als feste Serie wiederkehren. DAs könnte man ja jetzt sogar herrlich als SpinOff von MX bewerben: "Reverend Pain - die Ursprünge der Reverends".

Schön mit 20 Bänden ... obwohl, was soll der Geiz? Sagen wir 100.

erstellt am 18.01.18 15:35
Da fällt mir ein:

wann kommt der Roman, in dem man den Pabst und sein Gefolge nach Novis rettet? Oder wird Pabst Sepp am Ende die Erde vor den Inis retten?

erstellt am 19.01.18 00:31
Mir hat der Roman im ganzen auch gut gefallen. Auch wenn mir zwischendurch zig schreckliche Tode für die Revereds ausgemalt hab. Hat ja alle erwischt, oder?

erstellt am 19.01.18 08:54
Megatronic schrieb:
Mir hat der Roman im ganzen auch gut gefallen. Auch wenn mir zwischendurch zig schreckliche Tode für die Revereds ausgemalt hab. Hat ja alle erwischt, oder?

Bis auf den Novizen - aber der war ja der Guteste unter den Bösen.

erstellt am 21.01.18 17:41
MadMike schrieb:
Da wohl niemand darauf kommt: Es sind Anspielungen auf den TRUCKER KING enthalten; diese Serie spielte auch teils in San Antonio. Der ABENTEURER-Band kommt noch; er heißt "Der Abenteurer".


Kenne ich schon deswegen nicht, weil ich in den 80er noch keine Heftromane gelesen habe. Eher YPS oder GESPENSTER GESCHICHTEN

erstellt am 25.01.18 10:48
Hallo zusammen,
wie der Nick schon schliessen lässt bin ich nur hier um meinen aufgestauten Frust mal
los zu lassen!

Aber diese Folge Maddrax lese ich nicht zu Ende, lösche die ebooks und aus ist!
Vom gesparten Geld gehe ich lieber Eis essen (wenn denn mal Sommer wird und der Mond nicht auf die Erde fällt!)!
Wie Knollo schon schrieb erwartet man ja alles mögliche bei Maddrax, aber eine
schlechte Mischung aus Mad Max und Billy the Kid geht gar nicht!
Ich hatte zwischendurch schon mal das Gefühl von den Schreiberlingen hat keiner einen Plan,
aber so eine zusammengeschustere Geschichte ist mir noch nicht untergekommen.
Ich war Leser der ersten Stunde, habe mich durch langweilige Sequenzen gehangelt mit der
Hoffnung es wird besser, aber schon beim Ringplaneten habe ich gedacht was ist das?
Und die Lösung davon ist noch in weiter Ferne, wird zwar immer mal wieder angeheizt,
aber diesmal ist die "Wagenburg" das Ende vom Lied (hat einer der Reverends eine Mundharmonika dabei?)

Das tat jetzt richtig gut... Euch noch viel Spaß bei dem Geschreibsel!


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed