Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 471: Der Wahnsinn der Sieben
| |

Antworten zu diesem Thema: 3

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 29.01.18 12:18
Als der Blitz aus der Transportplattform in den Sprungfeld-Generator einschlägt, hat dies einen dramatischen Effekt: Die vier Gefährten werden versetzt, aber nicht an denselben Ort und mit gravierenden Gedächtnislücken. Als Xij erwacht, findet sie sich auf einer kleinen Insel vor der Küste Meerakas wieder - und außer tödlichen Mutationen gibt es hier nur noch einen weiteren Menschen, einen jungen Mann namens Dustin. Was Xij nicht weiß: Auch Dustin ist nicht allein in seinem Körper. Denn in ihm wohnt der siebenfache Wahnsinn...

von Jo Zybell

erstellt am 29.01.18 22:53
Da bin ich mal gespannt, wie es weitergeht.

erstellt am 07.02.18 16:49
Nach Tom im Band 470 nun also Xij mit ihrem Einzelabenteuer und in Band 472 folgt dann wohl Matt...
Spannender und unterhaltsamer Roman vom Autor der Nr. 1.

erstellt am 24.02.18 11:52
Freu, Freu… feine Geschichte mit Dustin, der Xij glatt die Show stiehlt und mir zeigt das es Jo Zybell auch heute noch genau so drauf hat… und darauf muss man erst mal kommen, er macht mir bewusst das man es so gesehen auch in sich trägt, wenn auch nicht gerade so extrem schicksalsträchtig mit dem siebenfachen Wahnsinn…

Während ich am Anfang neugierig auf die noch 12 Quan´rill und deren gestörten Daseins war und zwischendrin auch was zum Schmunzeln hatte (Hauptschott vergessen zu öffnen) wuchs mir Dustin mehr und mehr ans Herz… Selten hat mich daher das Finale so kalt erwischt… Starke Nummer, bekommt von mir ein Sehr Gut…

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed