Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 472: Im Auge des Orkans
| |

Antworten zu diesem Thema: 1

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 07.02.18 16:54
Als der Blitz aus der Transportplattform in den Sprungfeld-Generator einschlägt, hat dies einen dramatischen Effekt: Die vier Gefährten werden versetzt, aber nicht an denselben Ort und mit gravierenden Gedächtnislücken. Als Matthew Drax erwacht, findet er sich mitten in einem Hurrikan wieder – an einem Ort, von dem eine Gruppe Rev'rends aufbrach, um das Böse und seinen Handlanger auf Erden, der die Menschen in die Hölle entführen will, zu richten. Dass dieser „Handlanger“ zu ihnen kommt, damit hätten sie wohl nicht gerechnet. Matt aber auch nicht....

von Oliver Fröhlich

erstellt am 24.02.18 11:53
…und wieder Neuland, zumindest was den Autor Oliver Fröhlich für mich angeht…

Aber dank der Einführung der Rev´rends vor ein paar Heften und dem fast reibungslosen fortführen der Geschichte gab es auch hier nix für mich zu meckern… auch wenn Punish am Ende wohl gar nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen zu sein scheint ?! Schwamm drüber, denn dafür ist wohl die Göttliche Prüfung für Matuu noch immer nicht abgeschlossen… Was ich damit rüber bringen mag, ja also… Fortsetzung folgt, oder ?! Dafür gibt es von mir ein fettes Gut…
Sorry, aber die letzten zwei Hefte waren einfach einen Zacken schärfer…
…oder egozentrischer

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed