Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 119 : Drei Herzen aus Eis
| |

Antworten zu diesem Thema: 1

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 02.03.18 15:03
Handlung : In London scheint ein Serientäter umzugehen.Nacheinander werden drei Frauenleichen , mit herausgeschnittenen Herzen gefunden. John und Suko nehmen die Ermittlungen auf und finden eine Spur , die nach Paris führt. Unterstützt durch Paul Meurisse , finden sie in der Wohnung von Claudine Auber , Hinweise , das ihr Freund Pierre Trudot , der gesuchte Täter ist. Die Spur führt in die Katakomben von Paris , wo sich die Geisterjäger , einer Riesenratte erwehren müssen , der das Herz eines Mordopfers , eingesetzt wurde. Als John und Suko , Trudots Versteck erreichen , erwartet sie ein Schock. Trudots neuestes Opfer ist keine Geringere als Jane Collins , in die Falle gelockt, durch Asmodis.

Meinung : Ein wirklich gutes und spannendes Hörspiel , das als Teil 1 eines Vierteilers produziert wurde. Als Roman , war dieser Teil der Geschichte um Jane Collins , ein Zweiteiler. Die Straffung tut der Geschichte aber durchaus gut. Gute Unterhaltung , keine negativen Auffälligkeiten , daher von mir die Note 1 = Sehr Gut ( 5 von 5 Kreuzen ). Das waren noch Zeiten , als Jason Dark , die großen Geschichten schrieb , die in der heutigen Zeit , nur noch von den Coautoren geliefert werden.

erstellt am 22.04.18 16:13
Konsequent geht es mit den Entwicklungen um Jane Collins als abtrünnige Hexe weiter. Wikka ist erledigt, doch Asmodis lebt noch und kümmert sich geflissentlich um das Problemchen. Das Hörspielteam macht dabei aus einem Prolog-Zweiteiler ein Einzelhörspiel als Einstieg. Dieses mal ist dieses Herumschnippeln am Originalmaterial aber noch in Ordnung. Das Hörspiel ist recht flott, ohne überhastet oder gequetscht zu wirken. Andere Änderungen, wie die Wahl der Monstertierchen, verändern die Handlung nicht und sind nur Details.

Ich hatte meinen Spaß am Hörspiel, die üblichen Bedenken waren unbegründet. Ein paar Dinge störten mich minimal – wieso sind die Gegner immer so freundlich ein fettes rotes Kreuz auf Karten zu malen, damit die Ermittler direkt eine Spur haben? -, doch der Gesamteindruck bleibt sehr gut.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed