Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Aktuelle Handlung
| |

Antworten zu diesem Thema: 5691

 
Zurück
1 2 3 4 ... 568 569 570


erstellt am 17.05.06 13:35
Ich mach einfach mal so einen Thread auf.
Lese gerade "Verfluchte der See", bin halb durch, sehr ordentlich, fühle mich gut unterhalten.
Gina Schaffrath...Michaela Wild...köstlich!
Pech für die Kuh Elsa...sehr schön, ich liebe diesen Sketch mit Didi Hallervorden! So kann es weitergehen.


W. K. Giesa antwortet:
Hätte das nicht auch in den Rezensionen-Thread gepaßt?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 18:31 Uhr bearbeitet)

erstellt am 18.05.06 14:09
Ist ja keine Rezi und soll auch für mehr als diesen Band herhalten. Den ich übrigens durchhabe. Irgendwie kam mir Asmodis so anders vor, schwer zu beschreiben. Na ja, aber war trotzdem ganz ordentlich. Die Kuh Elsa rettet den Roman!

erstellt am 18.05.06 17:09
Roman 834,Dank an Volker für die gelungene Unterhaltung,sehr
interessante Geschichte um Armakath,auch die Entwicklung von
Artimus van Zant,bin jetzt schon gespannt wie der "Speer" sich
darstellt.Werden wir Yola Hacoon wiedersehen,denn sie bleibt
ja in den Schwefelklüften,was passiert mit ihret Tochter?
Die alte Welt.....Silberwelt,hört sich interessant an.
Weiter so Volker,vielleicht wurde Dein Roman deshalb nicht
auf der Vorschauseite gezeigt,weil er so gut ist.
Zamorra ist und bleibt für mich neben Sternenfaust die beste
Romanserie.

erstellt am 18.05.06 19:02
Ich danke Dir. Genau das konnte ich heute gut brauchen ... danke!

Von Yola wird man - ich verrate das ganz einfach mal - noch hören. Und die Silberwelt ... passend zu Deinem Nick erfunden wird Dir hoffentlich zusagen.

Warum der Band nicht in der Vorschau auftauchte?
Der unheimliche Krämer-Vernichter schleicht wieder einmal durch das Forum ... damit muß ich wohl leben

Gruß - Volker

erstellt am 18.05.06 23:41
Ich habe gestern erst mangels Zeit 'Verfluchte der See' ausgelesen, und fand den Roman echt klasse, auch wenn das Thema an sich nicht neu war. War echt 'ne harte Nuss für Zammy. Allerdings passte die Verhaltensweise von Sid überhaupt nicht. Sein 'vergangenes' Ich war ja noch okay, aber das Verhalten und die Dialoge mit Zamorra am Schluss waren volle Kanne daneben! Sorry Christian, aber den Sid hast du noch nicht drauf! Aber... mit ein bischen Schwund muss man immer rechnen.


W. K. Giesa antwortet:
He! Zählt Christian neuerdings schon unter »Schwund«?


Ah, noch was, da der gute Jasper seine ULYSSES Vergangenheit nur per Hypnose bekam, passte es irgendwie nicht, das er bei dem Flammenwerfer an die ULYSSES denken musste. DARAN hat Sid bestimmt nicht gedacht... der Flammenwerfer kann von verweisswo sein.


W. K. Giesa antwortet:
Nee, der ist von der ULYSSES, die hatte auch so ein paar nette Spielzeuge an Bord. Forschungsschiff ... zur Erforschung der Widerstandsfähigkeit anderer ... ähem ... Und dem Jasper wurde eben die gesamte ULYSSES mit allem Drum und Dran inklusive der Bordkatze ins Gehirn gepflanzt ...


@Volker: Cooler Avatar!! (Selbst gemalt..?? Aua, nicht hauen!!)

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 00:46 Uhr bearbeitet)

erstellt am 19.05.06 08:46
Cooler Avatar!! (Selbst gemalt..?? Aua, nicht hauen!!)

Nö, ich habe zwei linke Malpfoten mit zehn Daumen dran.
Das Original hat vor vielen Jahren ein Mann gezeichnet, der mich nicht kannte - den ich nicht kannte.
Die Ähnlichkeit war aber schon damals nicht zu übersehen ... ich kann nichts dazu ...

erstellt am 19.05.06 13:34
zumindest eins war sehr gut am 833: es gab mehr text fürs gleiche geld: und das bischen schwund am ende, muß man als pz -leser sowiso einplanen

W. K. Giesa antwortet:
Schwund … ja, vor allem beim Geld. Was aber nicht am PZ liegt, sondern an unserer … äh … Clique von Diätenabzockern.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:45 Uhr bearbeitet)

erstellt am 19.05.06 23:46
W. K. Giesa antwortet:
He! Zählt Christian neuerdings schon unter »Schwund«?


Nein, der Christian doch nicht, nur das er halt Sid nicht so gut hinbekommen hat... und das musst auch du zugeben... schliesslich weisst du doch am besten wie du.. äh.. er so ist...


W. K. Giesa antwortet:
Ich gebe niemals nichts zu ohne meinen Anwalt!



Der Roman an sich war sehr spannend!

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 00:46 Uhr bearbeitet)

erstellt am 19.05.06 23:50
User Volker Krämer schrieb:
Nö, ich habe zwei linke Malpfoten mit zehn Daumen dran.
Das Original hat vor vielen Jahren ein Mann gezeichnet, der mich nicht kannte - den ich nicht kannte.
Die Ähnlichkeit war aber schon damals nicht zu übersehen ... ich kann nichts dazu ...

Man, war doch nicht ernst gemeint. Ich find ein gezeichnetes Bild im jeden Fall besser als diese ganzen flimmernden Cartoon-Figuren! Ich bekomme einen Avatar ja noch nichtmal hin... seufz... achja, irgendwann schaffe ich das auchmal.

erstellt am 20.05.06 09:21
User Lhiannon schrieb:
User Volker Krämer schrieb:
Nö, ich habe zwei linke Malpfoten mit zehn Daumen dran.
Das Original hat vor vielen Jahren ein Mann gezeichnet, der mich nicht kannte - den ich nicht kannte.
Die Ähnlichkeit war aber schon damals nicht zu übersehen ... ich kann nichts dazu ...

Man, war doch nicht ernst gemeint. Ich find ein gezeichnetes Bild im jeden Fall besser als diese ganzen flimmernden Cartoon-Figuren! Ich bekomme einen Avatar ja noch nichtmal hin... seufz... achja, irgendwann schaffe ich das auchmal.


Ich habe es ja auch nicht ernst genommen.
Aber einen Avatar bekommst Du locker hin. Im Notfall Mike fragen - der FREUT sich so, wenn er jedem einzelnen Forumsteilnehmer etwas erklären darf -
Oder Werner ... hähähä ... aber den Weg dahin, den kann sogar ich Dir erklären. Zudem bin ich sicher, Du kannst das eh!

Zurück
1 2 3 4 ... 568 569 570

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed