Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Band 2555 - Die Waffe aus der Bronx
| |

Antworten zu diesem Thema: 2

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 11.06.06 21:42
Von diesem Roman bin ich mal wieder sehr angenehm überrascht. Die Vorschau wirkte auf mich schon ganz spannend und genauso entpuppte sich der Roman dann auch. Dass die Motive des Täters und der Mann im Hintergrund selbst bis zum Schluss im Hintergrund bleiben, trifft genau meinen Geschmack.
Zusätzlich kommen in diesem Roman sehr viele bekannte Personen aus dem FBI Field Office vor, die sonst nicht unbedingt regelmäßig erscheinen.
Eine Sache auf Seite 56 wunderte mich allerdings schon. In der linken Spalte erwähnt der Barmixer, dass der sommersprossige Kunde mit seinen Drinks nicht zufrieden war – und auf der rechten Spalte meint Phil „(…) wenn die Bar nach dem Geschmack dieses Sommersprossigen ist (…)“ – also, wenn dem die Drinks nicht schmecken, dann wird die Bar doch nicht unbedingt nach dem Geschmack des Sommersprossigen sein – zumal auch nicht besonders erwähnt wurde, dass ihm die Bar sonderlich gefallen hat.
Fazit: Das war mal wieder ein richtig guter Roman. Sehr empfehlenswert.

erstellt am 12.06.06 14:48
Ja ein sehr spannender Roman. Aber ich hatte mir gleich gedacht, daß Buchanan der wahre Täter und Drahtzieher im Hintergrund ist.

erstellt am 03.10.17 17:07
Autor: Alfred Bekker.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed