Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Inhaltsangabe in der Serie
| |

Antworten zu diesem Thema: 5

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 24.09.06 17:14
Hallo!

Das ist nur so eine Idee, die mir beim Lesen von Maddrax eingefallen ist.

Da ein Zyklus sich oft bis zu 50 Romanen hinzieht - also rund zwei Jahre - wäre eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Zyklus am Anfang des Heftes (z.B. auf Seite 3) für Neueinsteiger doch sehr hilfreich.
Ich bin erst in der Mitte des aktuellen Zyklus eingestiegen und hätte ein Rückblick im Heft nicht schlecht gefunden.

Davon mal abgesehen bin ich mittlerweile Zamorra-süchtig geworden und finde es schon ziemlich ärgerlich das ich erst so spät in die Serie eingestiegen bin. PZ bietet alles was das Horror/SF/Fantasy Herz so begehrt und das Autorenteam hat einen neuen Fan gefunden. Ich finde besonders die Romane von Volker Krämer sehr gut, aber auch die anderen Autoren bieten beste Unterhaltung.

Gruß
Silbermond

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:20 Uhr bearbeitet)

erstellt am 24.09.06 18:09
Hey!
Im Namen aller - DANKE!

erstellt am 24.09.06 20:36
tjo, wär ne überlegung wert.
einiges wird in den romanen zwar immer wiederholt, aber kompackt auf einer spalte käm das vielleicht besser - jeweils immer zur aktuellen handlung.

erstellt am 25.09.06 02:40
Ich glaube, das habe ich schon einige Male erzählt, hier also noch einmal: Eine solche Rückblickspalte wird es bei PZ nicht geben. (Schon gar nicht auf Seite 3, die soll den Leser einfangen und nicht belehren). Wir haben das mal in den 200er Heften versucht, hatten diese »Was-bisher-geschah«-Spalten sogar schon für etwa 10 Hefte geschrieben – und nichts davon wurde gedruckt. Das wird jetzt garantiert auch wieder so sein. Es war damals schon ein jahrelanger Kampf, überhaupt die Leserseite ab Band 500 durchzukämpfen; anfangs gab es nur 2 Seiten, auf 3 wurde erst später erweitert und von 4 Seiten wie bei MX wage ich kaum zu träumen.
Zurück zum Rückblick: Das macht zusätzlich noch mehr Arbeit. Mehr jedenfalls, als die »Erinnerungsschleifen« in den Romanen.
Daher gebe ich der Sache leider keine wirkliche Chance.

erstellt am 05.10.06 22:38


(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:40 Uhr bearbeitet)

erstellt am 05.10.06 22:39
Sone Seite gibts bestimmt auch irgenwo im Internet, macht vielleicht etwas mehr arbeit sie dann zu lesen, da man ja Internet nicht immer so handlich wie ein Heft bekommen kann. schau mal unter anderem bei pz-info.de vorbei

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed