Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Taschenbücher werden eingestellt!
| |

Antworten zu diesem Thema: 37

 


erstellt am 20.11.06 14:49
Also ich lese die Taschenbücher sehr gerne!
Und mal ehrlich, wer freut sich nicht wenn einmem ein Taschenbuch in der Bahnhofsbuchhandlung in die Hände fällt was noch in der Sammlung fehlt.
Kleines Beispiel: War vor Jahren zufällig im Schweizer Bahnhof St.Gallen. Da finde ich in der Buchhandlung ein uralt Taschenbuch von John Sinclair. Das muß schon einige Jahre dort gestanden haben!
Ich hatte irre viel Spaß mit diesem Glücksgriff!
Solten die Taschenbücher eingestellt werden würde mir persönlich schon was fehlen. Immerhin gibt es die Bücher schon viele Jahre!

herzliche Grüße, Profi

erstellt am 20.11.06 15:07
Habe mal etwas recherchiert: Bei bol.de werden die Themenkomplexbände 'Wie alles begann' usw. tatsächlich angekündigt, allerdings steht da weder etwas von einer Einstellung von den TB's und den Jubi-Bänden, noch woher eigentlich ihre Informationen stammen...

erstellt am 21.11.06 16:12
Das witzige ist doch: WIR BEFINDEN UNS IM BASTEI FORUM!!!!

Wieso informiert der/die Verlag/Redaktion niemals seine Leser über die aktuellen Pläne?

Ein einfaches JA, die TB-Serie wird eingestellt oder ein NEIN, die TB Serie läuft weiter würde doch schon reichen.
Silbermond
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Quelle: http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file...


Literatur: "John Sinclair": Keine neuen Romane im Taschenbuch mehr
Geschrieben am Sunday, 19.November. @ 20:23:54 CET von Guido

Bastei-Lübbe stellt die "John Sinclair"-Taschenbuchserie und die "John Sinclair"-Jubiläumsbände ein.

Die Taschenbuchserie wurde im Frühjahr 1981 gestartet, der erste Jubiläumsband erschien im Sommer 1993.
Das letzte Taschenbuch der Serie mit neuen Abenteuern wird die Nummer 312 sein ("Ein Engel aus der Hölle", April 2007), der letzte Jubiläumsband erscheint im März 2007 ("Morganas wilde Meute".
Stattdessen erscheinen 800seitige Themen-Bände mit Nachdrucken zum Preis von je 6,00 EUR, die ersten Titel lauten:
Wie alles begann (Mai 2007)
Die Conollys (Juli 2007)

Quelle: http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file...


@ Bastei Verlag/Redaktion: stimmen die zitierten Informationen?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 16:19 Uhr bearbeitet)

erstellt am 21.11.06 17:34
Silbermond schrieb:
Das witzige ist doch: WIR BEFINDEN UNS IM BASTEI FORUM!!!!


Hallo Silbermond!

Ja ich kenne das Problem auch!
Habe schon oft an den Bastei Verlag eine Anfrage gesendet und bis Heute noch keine einzige Antwort erhalten!
Genau so mit den Leserbriefen. Noch nie ist ein Leserbrief von mir erschienen.
Ob John sie alle mit dem Kreuz vernichtet hat kann ich nicht sagen...!


Grüße, Profi


erstellt am 23.11.06 16:10
naja, wenn bastei die leute vorwarnen würde, könnte es ja passieren, daß 1-2 leute die letzten bände nicht mehr kaufen, da würde man glatt pleite gehen :)

zu den leserbriefen: stand da etwa kritik drin?

erstellt am 23.11.06 20:03
Die Logik kann ich nicht nachvollziehen. Wenn eine Serie eingestellt wird würde es mich eher dazu animieren die Romane doch zu kaufen.

erstellt am 24.11.06 18:40
Meine Frage vom 21.11.06 16:12 wurde vom Bastei Verlag bzw. der Redaktion nicht beantwortet, so gehe ich davon aus das die Informationen stimmen!

Wenn wir in unsere Firma so mit Kunden umgehen würde, dann......

Silbermond

erstellt am 24.11.06 21:09
So viel ich weiß, wollen die Herren warten, bis Jason Dark aus dem Urlaub zurück ist und geben dann ihr Statement ab.

erstellt am 25.01.07 17:56
War schon lange nicht mehr im Forum, bin auch mehr passiv als aktiv dabei. Aber Gerüchte über Einstellungen gibt es ja schon seit letztem Jahr April (es sollte ein Aprilscherz sein, aber wer weiß, vielleicht war der "Scherz" ein Denkanstoß für JD).
Nun, ich habe heute die Einstellungsinfo von meinem Buchhändler gekriegt, scheint also was dran zu sein. Fehlen werden sie mir auch, aber vielleicht wird es wirklich mal Zeit für etwas Neues oder eine Neuauflage, wer weiß? Themenbände im TB und eine komplett neue Auflage der Hefte, das wäre doch mal was.

erstellt am 28.01.07 11:56
Dark schrieb:
Hallo,

Und ja, ich lese seit vielen Jahren (Mit Pausen) JS. Vielleicht haben sich ja doch nicht die Romane so sehr geändert, sondern die Sicht der Leser darauf (was mich zu meinem Posting im Spannungsromane-Thread bringt).
.



Das ist es! Ich habe mit mal die Mühe gemacht eine alten Roman - Sieben Dolche für den Teufel Band 300/den ich als sehr gut in Erinnerung hatte- nochmal zu lesen. Die Schreibe von JD war damals auch nicht viel besser, was wirklich anders war, daß es einen roten Handlungsfaden gab. Vom Stil her sind diese Romane mehr etwas für die jüngeren Leser - wo ich die JS Romane verschlungen habe, daß war in der Zeit von 12-18 Jahre (ich bin jetzt 38). "Sieben Dolche für den Teufel" hat mich heute genauso gelangweilt, wie die aktuellen Romane, aber als Teenager war ich von diesem Roman begeistert, so daß ich u.a. diesem Titel noch in Erinnerung hatte. Die Romane sind zu Einfach gestrickt!

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:00 Uhr bearbeitet)


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed