Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Wo sind die Waffen?
| |

Antworten zu diesem Thema: 68

 
Zurück
1 2 3 4 5 6 7


erstellt am 21.11.06 15:57
Hallo!
Ich vermisse John´s Waffen!
Wo sind die nur alle? Fast jeder Fall wird nur noch mit dem Kreuz oder den Silberkugel entschieden!
Was waren das noch für Zeiten als es den Dolch und die anderen Waffen gab! Was meint ihr dazu?
Frage: Was ist eigentlich mit John´s Silberdolch geschehen?

Herzliche Grüße, Profi.

erstellt am 21.11.06 17:46
Der Silberdolch wurde in Band 810 vom Schlangenkreuz des Hexers Crowley zum Schmelzen gebracht und aufgesaugt.
Aber es stimmt schon, dass leider momentan nur sehr wenige Waffen eingesetzt werden. Der Einsatzkoffer, das Schwert des Salomo sowie der Eichenpfahl und das Vampirpendel von Marek verstauben nur in Johns Schränken; mal ganz abgesehen von der Ninjakrone und dem Schwert Kusanagi-no tsurugi. Da könnte wirklich mal etwas Abwechslung her. Die Frage ist nur, wie man JD dazu bringt.
Von dem 'Verschwinden' des Bumerangs möchte ich schon gar nicht mehr reden...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 18:28 Uhr bearbeitet)

erstellt am 21.11.06 17:50
El Sargossa schrieb:
Der Silberdolch wurde in Band 810 vom Schlangenkreuz des Hexers Crowley zum Schmelzen gebracht und aufgesaugt.
Aber es stimmt schon, dass leider momentan nur sehr wenige Waffen eingesetzt werden. Der Einsatzkoffer, das Schwert des Salomo sowie der Eichenpfahl und das Vampirpendel von Marek verstauben nur in Johns Schränken; mal ganz abgesehen von der Ninjakrone und dem Schwert Kusanagi-no tsurugi. Da könnte wirklich mal etwas Abwechslung her. Die Frage ist nur, wie man JD dazu bringt.
Von dem 'Verschwinden' des Bumerangs möchgte ich schon gar nicht mehr reden...


Danke für die Info!
Und du sprichst mir aus der Seele was die Waffen angeht!
Grüße, Profi

erstellt am 02.11.13 10:50
In der Waffenkammer..................




(Der mußte mal wieder sein)


DELIOS der Thread Retter

erstellt am 02.11.13 14:15
Dem "Thread-Retter" sei Dank .
Eine "Waffe" wurde hier aber gänzlich vergessen. Der Würfel des Heils. Den hatte Jason nämlich Goodwin de Salier vermacht. Zum einen Teil machte die Entscheidung ja Sinn, doch zum anderen hätte es nie dazu kommen dürfen (bevor wieder irgendwelche Prozentzahlen auftauchen .....ist "nur" meine Meinung ).

erstellt am 02.11.13 15:05
In dem Fall meinst du aber wohl, dass der Würfel niemals in die Hände von Abbé Bloch hätte geraten dürfen. Immerhin hat Godwin ihn beerbt. Da können John und Suko schlecht daherkommen und sagen: "Ja, nun, den Würfel haben wir dem blinden alten Mann geschenkt. Da der jetzt den Arsch zugekniffen hat, wollen wir den aber zurückhaben."

Leider besinnt sich Dark aber auch auf die vorhandenen Waffen viel zu selten: Schwert des Salomo, Ninja-Krone, Goldene Pistole, Vampir-Pendel. von dem bumerang will ich gar nicht erst reden, der ist wohl wirklich auf ewig dahingegangen.
Was ist denn nun aus den letzten ein, zwei Schüssen geworden, die die Goldene Pistole angeblich noch hat?

erstellt am 02.11.13 15:58
Mir hat die Gnostische Gemme sehr gut gefallen. Ich wußte gar nicht, was eine Gemme ist, das habe ich von Sinclair gelernt.

Bei der Goldenen Pistole stelle ich mir das immer so vor, daß ein bißchen Schleim im Lauf zurückbleibt. Dieser regeneriert sich dann während der nächsten Monate zu einer neuen Ladung, dann kann die Waffe wieder eingesetzt werden.

Ich wundere mich, warum niemand auf den Stab vom Buddha schimpft? Für mich ist er das allergrößte (!!!) Ärgernis der Serie! So ein Quatsch! Er dient doch nur dazu, dem Autor zu helfen, wenn der sich in eine Sackgasse geschrieben hat!

erstellt am 02.11.13 16:01
Könnt ihr euch noch an die "Gnostische Gemme" erinnern. Soweit ich mich erinnere wurde die in irgendeinem Fall pulverisiert. Aber fragt mich jetzt bitte nicht mehr wann und wo!!! Dafür gibt es hier andere mit PHÄNOMENALEM Gedächtnis (um mal wieder ein JD-Wort zu benutzen...)

erstellt am 02.11.13 16:02
Vogelmädchen schrieb:
Mir hat die Gnostische Gemme sehr gut gefallen. Ich wußte gar nicht, was eine Gemme ist, das habe ich von Sinclair gelernt.

Tja Sinclair bildet doch!

Ich wundere mich, warum niemand auf den Stab vom Buddha schimpft? Für mich ist er das allergrößte (!!!) Ärgernis der Serie! So ein Quatsch! Er dient doch nur dazu, dem Autor zu helfen, wenn der sich in eine Sackgasse geschrieben hat!

Den finde ich cool. Nicht wegzudenken.

erstellt am 02.11.13 17:04
Florian schrieb:
In dem Fall meinst du aber wohl, dass der Würfel niemals in die Hände von Abbé Bloch hätte geraten dürfen. Immerhin hat Godwin ihn beerbt. Da können John und Suko schlecht daherkommen und sagen: "Ja, nun, den Würfel haben wir dem blinden alten Mann geschenkt. Da der jetzt den Arsch zugekniffen hat, wollen wir den aber zurückhaben."


Mit Abbe' Bloch haste natürlich Recht. Doch wieso sollte er nach dessen Tod "automatisch" an Goodwin weitervererbt werden ?. Dieser Punkt erschließt sich mir nicht ganz. In erster Linie weine ich den Möglichkeiten, die der Würfel des Heils quasi geboten hätte, hinterher .

Florian schrieb:
Was ist denn nun aus den letzten ein, zwei Schüssen geworden, die die Goldene Pistole angeblich noch hat?

Vielleicht ist inzwischen ja schon ein paar mal "Nachschub" geholt worden. Sage nur Schleimsee in der Mongolei. Altleser wissen was ich meine .

Zurück
1 2 3 4 5 6 7

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed