Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 1500 - ...hier darf spekuliert werden, wie es weitwergeht!
| |

Antworten zu diesem Thema: 56

 
Zurück
1 2 3 4 5 6


erstellt am 06.03.07 14:23
...

Hallo,
ich bin nach langer Zeit kurz vor Band 1500 mal wieder bei JS eingestiegen, obwohl ich keine großen Erwartungen mehr habe, was die Entwicklung der Serie anbelangt.

Weiß jemand schon, ob es einen Mehrteiler ab Band 1500 gibt?

Was sind eure Erwartungen? ...oder macht JD ab 1500 so weiter wie bisher, also mit zum Teil sehr langweiligen Einzelromanen, wie ich befürchte, aber ich lasse mich sehr gerne positiv überraschen!

Im Band 1496 spielt Avalon eine Rolle....

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:38 Uhr bearbeitet)

erstellt am 06.03.07 14:41
also ich würd sagen: wird sich nix ändern.
weder freund noch feind wird wohl über die klinge springen, und vielleicht wird die 1500er geschichte auf 2 hefte aufgebläht

erstellt am 06.03.07 15:26
Hm, erst mal muss ich sagen, dass die Einzelromane momentan alles andere als langweilig sind, sondern mir sehr gut gefallen. Ist halt Geschmackssache. Aber natürlich wären mir mehr Mehrteiler auch lieber.
Bei Band 1500 lasse ich mich ganz überraschen, aber ich tippe mal, dass es sich wie in den bisherigen 500er-Jubiläen wieder um einen Gegenstand aus der christlichen Mythologie drehen wird.
Jedenfalls werde ich mich hier nicht in die Garnison der Schwarzseher einreihen...

erstellt am 07.03.07 09:04
El Sargossa schrieb:
Hm, erst mal muss ich sagen, dass die Einzelromane momentan alles andere als langweilig sind, sondern mir sehr gut gefallen. Ist halt Geschmackssache. Aber natürlich wären mir mehr Mehrteiler auch lieber.
Bei Band 1500 lasse ich mich ganz überraschen, aber ich tippe mal, dass es sich wie in den bisherigen 500er-Jubiläen wieder um einen Gegenstand aus der christlichen Mythologie drehen wird.
Jedenfalls werde ich mich hier nicht in die Garnison der Schwarzseher einreihen...



Wie gesagt ich habe mehrere Monate mit dem JS Lesen ausgesetzt, und der aktuelle Roman "Jäger der Dunkelheit" (den ich allerdings noch nicht ganz zu Ende gelesen habe) gefällt mir bisher auch sehr gut.
Der nächste Band - Thema Avalon - könnte auch recht interessant werden, aber mal abwarten...

In den aktuellen Roman sagt JS zu den Obdachlosen, daß man die Hoffnung nicht aufgeben soll, und das manchmal unerwartet alles besser wird (so ungefähr - habe den Originaltext gerade nicht zur Hand).
Manchmal muß man ja zwischen den Zeilen lesen, und in Wirklichkeit bezog sich der Dialog evtl. auf JS, also möglicherweise war das eine kleine Botschaft an die Leser?????
Jetzt wo JD mehr Zeit hat, weil die TB eingestellt werden, könnten die Heftromane tatsächlich besser werden. Ich denke das JD auch froh ist, daß er jetzt mehr Zeit hat.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 09:05 Uhr bearbeitet)

erstellt am 07.03.07 11:41
naja, für mich stellt sich nich die frage, ob mehrteiler oder nicht; sondern ob handlungsstränge oder nicht!

bsp pz: da sind das ja auch alles einzelromane, aber ergeben halt das große ganze (weiße städte, zwitter)

erstellt am 07.03.07 14:06
Silbermond schrieb:
In den aktuellen Roman sagt JS zu den Obdachlosen, daß man die Hoffnung nicht aufgeben soll, und das manchmal unerwartet alles besser wird (so ungefähr - habe den Originaltext gerade nicht zur Hand).
Manchmal muß man ja zwischen den Zeilen lesen, und in Wirklichkeit bezog sich der Dialog evtl. auf JS, also möglicherweise war das eine kleine Botschaft an die Leser?????


Also das glaube ich nun wirklich nicht. Wäre mir auch neu, dass JD so etwas machen würde. Zumindest ich kann es mir nicht vorstellen.

erstellt am 08.03.07 01:41
El Sargossa schrieb:
Silbermond schrieb:
In den aktuellen Roman sagt JS zu den Obdachlosen, daß man die Hoffnung nicht aufgeben soll, und das manchmal unerwartet alles besser wird (so ungefähr - habe den Originaltext gerade nicht zur Hand).
Manchmal muß man ja zwischen den Zeilen lesen, und in Wirklichkeit bezog sich der Dialog evtl. auf JS, also möglicherweise war das eine kleine Botschaft an die Leser?????


Also das glaube ich nun wirklich nicht. Wäre mir auch neu, dass JD so etwas machen würde. Zumindest ich kann es mir nicht vorstellen.


Ich könnte mir das schon vorstellen, der Abschied von Marek zum Beispiel war ja auch irgendwie durch sowas ab zu sehen. Immer wieder Bemerkungen wie "alt geworden" und "nicht mehr der Pfähler von damals" ließen den Tod erkennen.
Aber ich hab das Heft nicht gelesen, prinzipiell bin ich aber gerade sehr zufrieden mit den Hefteh. Hab sechs Stück hintereinander gelesen, das hab ich ewig nicht mehr geschafft, weil eigentlich immer ein schlechtes dazwischen kam und mich zu PZ oder MX greifen ließ.

erstellt am 08.03.07 15:45
Wer sich die 'Überraschung' nicht verderben will, sollt e jetzt unter keinen Umständen weiterlesen
(SPOILE RGEFAHR)..........................











Band 1500
Der Albino
Geschrieben von Jason Dark
Cover v on Candy Kay

Der Albino war jemand, dem die Menschen gern aus dem Weg gingen, weil er ihnen unheimlich vorkam. Nicht so Saladin, der Hypnotiseur. Er schappte sich den anders aus sehenden Mann und entführte ihn in die Vampirwelt, wo b ereits Drakula II auf ihn wartete.
Dieser behielt ihn nicht in seinem Reich. Er schickte ihn zurück. Diesmal als V ampir...

------------------------------------------------ ------------------


Hmmm, jetzt bin ich aber wirklich zi emlich enttäuscht! Für den 1500er hatte ich mir et was ganz anderes erwartet!!!

Wenigstens ist die Aufmachung des Covers für ein en Jubiläumsband angepasst worden. Aber ich kann schon mal garantieren: An diesem Cover werden sich die Geister sch eiden, und die meisten werden es hässlich finden! Ich w ürde sagen, es ist..... ungewöhnlich. Aber dennoch hat es was.
Trotzdem hinterlässt diese Vorschau ein s eeehr mulmiges Gefühl bei mir....

EDIT: Was ist das denn jetzt? Mein Text wird komplett zerhackstückt....

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:48 Uhr bearbeitet)

erstellt am 08.03.07 17:25
Mein Kommentar zum Cover:Für einen Jubi Band ist
das Cover wohl eine echte Frechheit,ein echter Griff
ins Klo,um es mal so auszudrücken.
Das kann keiner gut finden,es sei denn er hat eine
Sehbehinderung.Und zur Story,naja da gab es auch mal
bessere Geschichten,man hätte wieder einen Mehrteiler
starten können.

erstellt am 08.03.07 18:30
Mr.Silver schrieb:
Mein Kommentar zum Cover:Für einen Jubi Band ist
das Cover wohl eine echte Frechheit,ein echter Griff
ins Klo,um es mal so auszudrücken.
Das kann keiner gut finden,es sei denn er hat eine
Sehbehinderung.Und zur Story,naja da gab es auch mal
bessere Geschichten,man hätte wieder einen Mehrteiler
starten können.

Egal, ob du das Cover gut oder schlecht findest, aber beleidigen musst du deswegen mögliche Leute die es gut finden nicht!
Außerdem ist ja nicht gesagt, dass es kein Mehrteiler wird, nur weil dort kein Hinweis zu finden ist.

Zurück
1 2 3 4 5 6

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed