Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Forumswechsel
| |

Antworten zu diesem Thema: 3

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 05.04.07 11:06
Wechseln wir halt, bin ja noch lernfähig

Volker, das Lob solltest du schon mit den anderen Autoren teilen
Fotos von euch dreien habe ich schon gesehen, ihr schaut nicht soooo schrecklich aus. ( Gibt sicher Schlimmeres, z.B. mich )

Aber wie sagte schon Tante Jolesch:Was ein Mann schöner ist wie ein Affe ist Luxus.

Ich bin halt der Meinung das man mehr das Positive herausstreichen sollte, nicht nur auf die Serie bezogen sondern grundsätzlich in allen Lebensbereichen. Wie schon gesagt, Kritik üben schön und gut, aber es muß doch nicht unbedingt sein und wenn doch dann nur auf sachlicher Ebene.

Hat mir ein Roman oder Buch einmal weniger gefallen habe ich damit auch kein Problem, denn der Autor schreibt ja nicht für mich allein ( Gut für den Autor denn sonst wären die Honorare wohl im Keller ).

Liebe Grüße
Christian

erstellt am 05.04.07 11:16
märchenprinz schrieb:
Wechseln wir halt, bin ja noch lernfähig

Volker, das Lob solltest du schon mit den anderen Autoren teilen
Fotos von euch dreien habe ich schon gesehen, ihr schaut nicht soooo schrecklich aus. ( Gibt sicher Schlimmeres, z.B. mich )

Aber wie sagte schon Tante Jolesch:Was ein Mann schöner ist wie ein Affe ist Luxus.

Ich bin halt der Meinung das man mehr das Positive herausstreichen sollte, nicht nur auf die Serie bezogen sondern grundsätzlich in allen Lebensbereichen. Wie schon gesagt, Kritik üben schön und gut, aber es muß doch nicht unbedingt sein und wenn doch dann nur auf sachlicher Ebene.

Hat mir ein Roman oder Buch einmal weniger gefallen habe ich damit auch kein Problem, denn der Autor schreibt ja nicht für mich allein ( Gut für den Autor denn sonst wären die Honorare wohl im Keller ).

Liebe Grüße
Christian


Dort sind die Honorare bereits Und dort werden sie sicher auch bleiben.
Schöner als ein Affe ist Luxus???
Puh ... das beruhigt mich schon sehr
Natürlich kann man es nicht immer jedem Leser recht machen - aber darum sind wir dennoch sehr bemüht. Wenn man das spürt, dann haben wir schon viel erreicht!

erstellt am 05.04.07 11:34
Wundert mich nicht wirklich, das man als Autor ebenfalls Einkommenseinbußen hat.

In meinem Bekanntenkreis bin ich wohl einer der ganz wenigen die noch Bücher lesen. Das höchste der Gefühle sind noch Hörbücher die konsumiert werden. Habe ich mal ausprobiert, aber für mich kein Vergleich mit einem Buch. Mag vielleicht eigenartig klingen aber ein neues Buch aus der Verpackung nehmen und den Geruch zu sich zu nehmen, ein wahres Erlebnis für mich. Man kann beim Lesen ganz einfach seine Phantasie viel besser spielen lassen ( Ist halt meine Meinung ). Aber leider geht die Entwicklung der Jugendlichen vom Bücherlesen weg und mehr zu den technischen Errungenschaften wie PC, MP3 und ähnlichen. Somit glaube ich gerne das man es als Schriftsteller heutzutage auch nicht unbedingt einfach hat.

Aber nichtsdestotrotz "Think positive"

So klinke mich jetzt aus vielleicht lesen wir uns morgen

Liebe Grüße
Christian

erstellt am 05.04.07 13:24
märchenprinz schrieb:
Mag vielleicht eigenartig klingen aber ein neues Buch aus der Verpackung nehmen und den Geruch zu sich zu nehmen, ein wahres Erlebnis für mich. Man kann beim Lesen ganz einfach seine Phantasie viel besser spielen lassen ( Ist halt meine Meinung ).

So geht's mir Leseratte auch, und ich finde es klasse, wenn jemand diese Empfindungen hat. Lesen ist viel mehr als nur Textwahrnehmung. Lesen ist Genuß.
Ich habe zwar das papierlose Büro, schreibe und redigiere am Zomputer, aber wenn es ums private Lesen geht, geht nichts über Buch oder Heft oder was auch immer an Printmedien. Neue Bücher duften noch nach Druckerfarbe und Klebebindung (als Verstärkung zur Fadenbindung), und selbst wenn der Geruch längst verflogen ist, erinnert man sich noch daran.
Aber vielleicht gehören wir zu einer aussterbenden Gattung …

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed