17.12.2018, 01:16 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_1347030.html

Heftvorschau Dr. Karsten Fabian


Band 226
Erschienen am 04.12.2018
In Altenhagen gibt’s noch Wunder!

Eigentlich hatte Dr. Fabian erwartet, dass Nele Spreckelsen vor Glück strahlen würde, denn er konnte ihr mitteilen, dass es endlich Heilung für ihren gelähmten Vater gibt. Er hat die Chance, von einem Stuttgarter Spezialisten operiert zu werden.
Nele jedoch ist verzweifelt. Es fehlt einfach das nötige Geld, die Operation zu bezahlen. Doch dann bietet ihr ihr Chef, der Großhändler Lüken, überraschend ein Darlehen an. Nele atmet erleichtert auf – bis ihr Lüken, dessen Gesicht von einer schweren Krankheit gezeichnet ist, seine Bedingung nennt: Sie soll auf die Ehe mit ihrem geliebten Hajo verzichten und stattdessen ihn heiraten ...


Band 227
Erscheint am 18.12.2018
Kinderaugen lügen nicht

Als Dr. Fabian den Rücken der kleinen Anja sieht, wird ihm klar, dass er schnellstens reagieren muss. Das Kind ist schwer misshandelt worden.
Der Stiefvater des Mädchens ist ein Taugenichts, und die Mutter ist viel zu schwach, um sich gegen ihn zu wehren. Karsten Fabian wird Florentine in diesen Fall einbeziehen, denn wenn einer eine Lösung für Karen und ihre Tochter findet, dann sie ...
Außerdem macht der Landarzt sich Sorgen um Inge Groning. Nur eine Operation kann ihr Leben retten, aber die Frau hat Angst vor der Narkose und weigert sich ganz entschieden ...


Band 228
Erscheint am 29.12.2018
Sie müssen schweigen, Dr. Fabian!

Als Landarzt kümmert sich Karsten Fabian immer mal wieder um sonderbare Patienten und ihre merkwürdigen Wünsche. Aber die Frau, die jetzt zu ihm gekommen ist, verunsichert ihn tief. Sie will ihren Namen nicht nennen und erkundigt sich ängstlich, ob bei der Operation ihres Sohnes Bluttransfusionen vorgenommen werden müssen. Warum sie sich deswegen wohl so geheimnisvoll gibt?
Der Landarzt kann sich von niemandem Rat holen und muss dieser Patientin ganz alleine helfen. Und das nicht nur, weil die Fremde ihn ausdrücklich auf seine Schweigepflicht hinweist ...




© 2006-08 Bastei Verlag