19.10.2017, 09:08 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_15212.html

Heftvorschau "Notärztin Andrea Bergen"


Band 1336
Erschienen am 10.10.2017
Gefährliche Tropfen

Fassungslos lauscht Notärztin Andrea Bergen den aufgeregten Ausführungen ihres Mannes Werner, der gerade die Blutanalyse der kleinen Mina Brand aus dem Labor erhalten hat. Das Kind muss sofort behandelt werden, denn es leidet an der gefährlichen Infektionskrankheit Malaria tropica – in weit fortgeschrittenem Stadium!
Doch Minas Mutter Jutta ist für Kinderarzt Dr. Werner Bergen nicht mehr zu sprechen – sie hat allen Schulmedizinern abgeschworen und vertraut nur noch dem selbst ernannten Heiler Jonas und seinen mysteriösen Tropfen! Und nun hat sie ihre kleine kranke Tochter in die Hände dieses Scharlatans gegeben!
Als Andrea und Werner Bergen noch am selben Abend bei Jonas Waldbrecht klingeln, ist sein Bauernhaus verwaist, und auch von Mina fehlt jede Spur! Doch die Kleine schwebt in akuter Lebensgefahr! Wenn nicht ein Wunder geschieht, ist sie verloren …


Band 1337
Erscheint am 24.10.2017
Das Leben geht weiter, Mathilda!

Fahles Morgenlicht fällt ins Zimmer, und die junge Mathilda braucht einen Moment, bis die Erinnerung an den gestrigen Abend und alles, was in den letzten beiden Wochen geschehen ist, sich wieder einstellt. Und mit der Erinnerung kommen die Verzweiflung und die Tränen!
Schnell rafft Mathilda ihre Sachen zusammen und huscht aus der Wohnung, bevor der nette junge Mann aufwacht, den sie gestern in einem Pub kennengelernt hat und der sie in ihrem betrunkenen, hoffnungslosen Zustand nicht allein hat lassen wollen. Schnell weg, denkt Mathilda beschämt, denn ich könnte Joachim nicht in die Augen sehen …
Draußen auf der Straße fällt ihr Blick auf den Rohbau gegenüber, dessen leere Fensterhöhlen und Balkone ihr mit einem Mal wie der Ausweg erscheinen, nach dem sie verzweifelt gesucht hat. Wenig später weht ihr in luftiger Höhe ein kalter Wind ins Gesicht. Mama, ich komme zu dir auf die andere Seite!, ist das Letzte, was Mathilda noch bewusst durch den Kopf geht, bevor ihr Fuß über die Brüstung ins Leere tritt und gnädiges Vergessen sie umfängt …


Band 1338
Erscheint am 07.11.2017
Geheimnis im OP

In Rekordzeit hat die hübsche Valerie Schwanberg ihr Medizinstudium absolviert – mit allerbesten Noten! Daher ist Profssor Hebestreit überglücklich, die junge Chirurgin für das Elisabeth-Krankenhaus gewinnen zu können, und vertraut ihr schon bald schwierigste Operationen an, die sie mit Bravour meistert.
Niemand ahnt, dass Valerie seit frühester Jugend an ein großes Geheimnis hütet, das ihr mehr und mehr zusetzt: Während sie nach außen hin kompetent und selbstbewusst wirkt, hat sie mit Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstzweifeln zu kämpfen. Die Angst, zu versagen und ihren Vater, den berühmten Chirurgen Dr. Uli Schwanberg, zu enttäuschen, wird immer mächtiger. Bald gelingt es ihr nur noch mit äußerster Disziplin, ihren Alltag zu meistern. Doch da kommt es während einer schwierigen Operation zu einer fatalen Fehleinschätzung, die einen Patienten beinahe das Leben kostet!
Valerie stürzt in eine tiefe Krise, aus der sie nicht mehr allein herausfindet ...




© 2006-08 Bastei Verlag