19.06.2018, 16:42 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_15212.html

Heftvorschau "Notärztin Andrea Bergen"


Band 1354
Erschienen am 19.06.2018
Schlank um jeden Preis

Wie in Trance setzt die hübsche Kristina einen Fuß vor den anderen. Eins und zwei und eins und zwei, ruhig und gleichmäßig atmen! Ein Blick auf die Fitness-Uhr sagt ihr, dass sie ihr Tempo noch deutlich steigern muss. Gestern hat sie die Strecke in unter zwei Stunden geschafft – das muss sie heute unterbieten, unbedingt! Doch das Stechen im Knöchel scheint schlimmer zu werden, und der Atem brennt in ihrer Lunge. Jetzt nur nicht zimperlich werden, feuert Kristina sich an. Das sind nur die Auswirkungen der Erkältung. Davon lasse ich mich im Training doch nicht bremsen ...
Dass sie mit ihrer Gesundheit Raubbau betreibt und längst in eine bedrohliche Fitness-Sucht abgerutscht ist, will Kristina nicht wahrhaben. Andrea Bergens Warnungen verklingen ungehört. Als die Notärztin Kristina nach einem dramatischen Absturz im Kletterpark findet, ist die junge Frau ohne jedes Bewusstsein und ringt mit dem Tod ...


Band 1355
Erscheint am 03.07.2018
Glücklich nur für eine Nacht?

Als Notärztin Dr. Bergen mit ihrem Team das Appartement erreicht, aus dem der Notruf eingegangen ist, sieht sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Ihr bleibt keine Zeit mehr, die Hochschwangere ins Krankenhaus zu bringen – die Presswehen haben eingesetzt, die Geburt des Kindes steht unmittelbar bevor, und das Leben von Mutter und Kind liegt allein in Andreas Händen! Doch die Lage spitzt sich dramatisch zu, und die Dinge entwickeln sich nicht so, wie sie sollen: Das Baby liegt falsch herum im Geburtskanal und muss aus einer Beckenendlage geboren werden! In höchster Not ruft die Notärztin ihren Kollegen Dr. Felix Stein hinzu, den Vater des Ungeborenen, nicht wissend, dass er in einer ganz ähnlichen Situation schon einmal auf schicksalhafte Weise versagt hat ...


Band 1356
Erscheint am 17.07.2018
Nicht bloß ein Schnupfen!

Lächelnd sieht sich Helena in der Runde der Ärzte um, die sich an diesem Abend zum Essen getroffen haben, doch im Grunde hat sie nur Augen für den blendend aussehenden Mann an ihrer Seite, den sie zu diesem Dinner begleitet hat: Dr. Erik Thaler, ihren guten Freund. Bei diesem Gedanken seufzt Helena unhörbar auf, denn längst ist Erik viel mehr für sie als nur ein guter Freund! Und auch in seinen Augen glaubt sie manchmal, etwas wie Liebe zu lesen ...
Als Helena einen Schluck Wein trinkt, jagt ein glühender Schmerz durch ihre Brust. Entsetzt keucht sie auf. Das Glas entgleitet ihren Fingern und zerschellt auf den Fliesen. Das Letzte, was Helena wahrnimmt, ist das besorgte Gesicht der Notärztin Dr. Andrea Bergen über sich ...
Als Helena im Krankenhaus zu sich kommt, erwartet sie eine schockierende Diagnose: Ihr vermeintlicher Schnupfen, der wochenlang nicht weichen wollte, hat viel ernstere Ursachen! Helena leidet am Hodgkin-Lymphom – Lymphdrüsenkrebs! – und muss um ihr Leben bangen ...




© 2006-08 Bastei Verlag