23.01.2019, 21:40 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_15226.html

Heftvorschau "Chefarzt Dr. Holl"


Band 1853
Erschienen am 22.01.2019
Gestern noch ein Held

Der donnernde Aufprall lässt die beiden Insassen der Limousine zusammenzucken, bevor der Wagen mit quietschenden Reifen zum Stehen kommt.
Doch es ist zu spät. Mehrere Meter entfernt liegt ein Motorradfahrer reglos auf dem Asphalt – sein schweres Bike ein einziger Blechhaufen. Eine Schockstarre hält den siebzigjährigen Autofahrer Albert Koller gefangen, doch seine Begleiterin wählt beherzt den Notruf ...
Als der Schwerverletzte in die Berling-Klinik gebracht wird, ist der OP-Saal bereits vorbereitet – aber die Betroffenheit ist groß: Bei dem Motorradfahrer handelt es sich um den Skiläufer Nico Waldmann, der wegen seiner Siege im Slalom und Riesenslalom gerade in der ganzen Welt gefeiert wird!
Der Blick auf die Röntgenbilder seines Patienten gibt Dr. Holl Anlass zu den schlimmsten Befürchtungen – denn eins ist sicher: Der Trümmerbruch des linken Unterschenkels bedeutet das Ende einer einzigartigen Sportlerkarriere ...


Band 1854
Erscheint am 05.02.2019
Wie die Luft zum Atmen

Die Literaturdozentin Rebekka Sommer glaubt, ohne ihren Geliebten nicht mehr leben zu können. Raphael Baumann bedeutet für sie das größte Glück auf Erden. Dieser Mann ist die Liebe ihres Lebens. Doch mehr als ein paar gestohlene Stunden können sie nie miteinander verbringen, denn Raphael ist nicht bereit, seine Frau und seine Kinder für sie zu verlassen.
Und so stürzt Rebekka nach jedem Treffen mit ihrem Geliebten aus dem Himmel der Glückseligkeit zurück in die harte Realität. Sie liebt Raphael so sehr und will ihn nicht verlieren. Dieser Konflikt droht sie allmählich innerlich zu zerreißen.
Die junge Frau magert immer mehr ab und entwickelt sich in ihrem Kummer zur Kettenraucherin. Schließlich rebelliert ihr Körper, und Rebekka erkrankt so schwer, dass ihr Leben ernsthaft in Gefahr ist ...


Band 1855
Erscheint am 19.02.2019
Liebe in Verruf

Die hübsche Medizinstudentin Greta Bertold absolviert ihr Praktikum an der Berling-Klinik. Ihr nie versiegender Wissensdurst, ihre Offenheit und ihr großes Einfühlungsvermögen lassen ihr alle Herzen zufliegen. Kein Zweifel, vor der angehenden Ärztin liegt eine große Karriere!
Niemand ahnt, dass Greta sich aus einem ganz bestimmten Grund in die Klinik eingeschlichen hat: Sie möchte dem Chirurgen Dr. Tim Arendt nahe sein! Unbemerkt beobachtet sie jeden seiner Schritte. Als seine Frau länger als erwartet im Ausland bleibt und ihm die häuslichen Sorgen über den Kopf wachsen, sieht Greta ihre Stunde gekommen – und überzeugt Dr. Arendt davon, die perfekte Babysitterin für seine Kinder zu sein. Ahnungslos holt er sie in sein Haus ...




© 2006-08 Bastei Verlag