21.10.2017, 10:20 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_1742079.html

Heftvorschau "Die schönsten Bergromane"


Band 192
Erschienen am 10.10.2017
Heimatlos und ungeliebt?

Die Kunde, dass die Rieder-Marianne mit dem Zirkus gegangen ist, ist zuerst nur ein Gerücht, das von Hof zu Hof geht wie ein Lauffeuer. Niemand will es glauben, und doch ist es die Wahrheit. Der Rieder-Bauer ist ein gebrochener Mann. Seine Erbin, die schöne Marianne, ist fort! Keiner konnte sie aufhalten, alle Warnungen hat sie in den Wind geschlagen.
Aber Marianne ist nie glücklicher gewesen. Bei Peter Berger, dem Artisten, fühlt sie ihr Herz höherschlagen. Ja, es ist Liebe auf den ersten Blick gewesen, als sie ihn vor acht Tagen zum ersten Mal gesehen hat. Acht gemeinsame Tage sind es nur gewesen, doch ohne Peter kann sie nicht mehr leben. Sein aufregendes Zirkusleben bedeutet die Welt, sie will ihr einfaches Leben in den Bergen aufgeben, alle Pflichten hinter sich lassen.
Ihre Liebe zu Peter fordert allerdings auch Opfer: Sie hat die Eltern zutiefst enttäuscht und Heiner, ihren treuen Jugendfreund, verlassen. Nun kann sie nicht mehr zurück, der Weg in die Heimat ist ihr versperrt …


Band 193
Erscheint am 24.10.2017
Denn das Glück wohnt nebenan

Eigentlich müsste der Althauser-Paul mit seinen beiden Töchtern zufrieden sein, ordentlich sind sie und gescheit dazu. Aber Sorgen machen sie ihm doch, denn sie sind wie Feuer und Wasser: Seine Martina ist eine wahre Schönheit, aber auch ein stolzes, verwöhntes Madel. An allen zehn Fingern hat sie Verehrer, und keiner ist ihr gut genug.
Und dann ist da die Hanni, sein scheues Rehlein, so zurückhaltend und bescheiden, dass sie selbst gar nicht bemerkt, was für ein blitzsauberes Dirndl sie ist. Und ihre eifersüchtige Schwester wird es ihr bestimmt nicht sagen!
Aber es gibt einen, der erkennt das gutmütige und zärtliche Wesen der schüchternen Hanni: Das ist der Peter Wienhold, der neue Nachbar und ein begnadeter Holzschnitzer noch dazu. Bevor Hanni jedoch bemerkt, dass Peter nicht wie alle anderen Burschen an Martina interessiert ist, sondern an ihr, hat die Schwester schon ihre Finger im Spiel. Und ehe der Bursch es sich versieht, steht er zwischen den beiden Madeln …


Band 194
Erscheint am 07.11.2017
Des Bürgermeisters schönes Kind

Der Jäger von Siebenbrunn, Vitus Bachmair, und Loni, die schöne Tochter des Bürgermeisters, sind sich einig, dass sie heiraten wollen. Auch gegen den Willen von Lonis Vater, der es lieber gesehen hätte, wenn sie den reichen Hoferben Peter Lechrainer erhört hätte.
Dann jedoch tritt ein Ereignis ein, das Lonis Glück zerstört: Vitus erschießt den gesuchten Wilderer – Lonis Bruder Lukas. Schon kurze Zeit später muss Vitus ins Gefängnis, und damit sieht Peter Lechrainer seine Stunde gekommen. Er ist bereit, durch eine Aussage Vitus zu entlasten, aber nur, wenn Loni ihm ihr Jawort gibt …




© 2006-08 Bastei Verlag