19.10.2018, 07:02 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_455670.html

Alpengold - der neue Heimatroman von Bastei


Band 281
Erschienen am 09.10.2018
Das Geheimnis der Wildbachklamm

Der Hammerdinger-Sepp? Was will der denn hier? Loni bleibt wie angewurzelt stehen. Ihre Augen blitzen. „Was willst du von mir? Red schon!“
„Ich hab deinen Bauern bei etwas Verbotenem erwischt“, bekommt sie zur Antwort.
Loni wird blass und flüstert: „Was wirst du nun mit ihm machen?“
Da grinst der Sepp spöttisch. „Ich mach dir einen Vorschlag: Ein Busserl von dir, und ich lass den Kratt wieder frei.“
Loni schließt die Augen. Sie weiß, dass das nur der Anfang ist. Denn mit einem harmlosen Kuss wird der Sepp sich ganz sicher nicht zufriedengeben ...


Band 282
Erscheint am 23.10.2018
Enttäuschtes Männerherz

Franz Kirchmoser soll im Wald von Kössen gewildert haben, und nun wird ihm der Prozess gemacht. Die Indizien sprechen gegen ihn, und sein Alibi ist mehr als dürftig. Er habe sich in jener Nacht in der Nähe des Kronsbühlerhofes aufgehalten, um seiner verflossenen Liebe nahe zu sein, beteuert er. Als der Richter ihn noch einmal nach Zeugen befragt, erhebt sich plötzlich eine helle, klare Mädchenstimme.
„Ja, er hat eine Zeugin. Franz Kirchmoser war in jener Nacht bei mir“, erklärt Lena Kronsbühler dem Gericht.
Die Aussage geht ihr leicht über die Lippen. Lena ist von Franz' Unschuld überzeugt, und zudem hat sie ihn einmal sehr geliebt. Auch wenn sie jetzt einem anderen versprochen ist, spürt sie in ihrem tiefsten Inneren, dass sie Franz helfen muss. Dass ihr Leben durch diese Falschaussage eine dramatische Wendung nimmt, das ahnt Lena freilich nicht ...


Band 283
Erscheint am 06.11.2018
Die Einsiedlerin

„Das ist dein Wagen, den sie gefunden haben und mit dem du meinen Mann und mein Buberl umgebracht hast! Du Mörder, du elendiger, du hast es net verdient zu leben“, schreit Ruth Salfelder wie von Sinnen und versetzt Poldi Krottinger einen Stoß vor die Brust, der ihn ins Taumeln bringt.
Vor fast drei Jahren kamen Gero Salfelder und der kleine Franzl bei einem tragischen Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben. Jetzt endlich hat der neue Polizist Stefan Hollmuth den Wagen des Unfallverursachers von damals gefunden – versteckt in einem abgelegenen Schuppen.
In Windeseile hat sich das in dem kleinen Dorf herumgesprochen. Und nun glaubt die junge Witwe, dem Mörder ihres Mannes und ihres Sohnes gegenüberzustehen, doch sie irrt sich gewaltig ...




© 2006-08 Bastei Verlag