11.12.2017, 04:59 Uhr

http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_6530025.html

Heftvorschau "Lore-Roman"


Band 15
Erschienen am 28.11.2017
Verrat am Verlobungstag

Für die bezaubernde Sandra von Volkmann hängt der Himmel voller Geigen, als sie sich in Armin Strasser verliebt. Es stört sie nicht, dass Armin nur ein einfacher Lehrer ist und ihr kein Leben in Reichtum und Luxus bieten kann. Die Verlobung jedoch soll noch einmal mit einem rauschenden Fest gefeiert werden, zu dem Professor von Volkmann alle Freunde seines Hauses geladen hat.
Die Stimmung ist hervorragend, Sandra ist überglücklich, weil ihre Eltern nichts gegen ihren Liebsten einzuwenden haben – da zerstört plötzlich ein Telefonanruf die gute Stimmung.
Eine unbekannte Frau mit einer rauchigen Stimme beschuldigt Armin Strasser schwer und warnt Sandra davor, diesem Mann ihr Jawort zu geben ...


Band 16
Erscheint am 12.12.2017
Verlockt vom Glanz der großen Welt

Petra Baroness von Schilling – Tochter aus erstklassigem Haus, Spross einer ebenso alten wie reichen Familie – ist gewohnt, mit viel Geld umzugehen, es mit leichter Hand auszugeben und immer wieder neues vorzufinden. Und darin ist sie das genaue Gegenteil von dem bescheidenen Dr. Volker Amberg. Dennoch lieben sie sich. Ihm zuliebe hat die Baroness sogar jeden Umgang mit ihren früheren Bekannten aufgegeben und führt nun ein völlig bürgerliches und zurückgezogenes Leben.
Petra ist zufrieden, bis plötzlich wie aus dem Nichts ein alter Jugendfreund auf der Bildfläche erscheint. Die arglose Baroness denkt sich nichts dabei und freut sich über die Zerstreuung. So hat Herbert ein leichtes Spiel: Mit seinen schicken Anzügen und seinem weißen Sportwagen weiß er Petra zu blenden. Er spricht von großen Bällen, von weiten Reisen und vom Glanz der großen Welt. Da erwacht in Petra die Sehnsucht nach ihrem früheren, nach einem abwechslungsreichen Leben. Und schon ist Volker vergessen ...


Band 17
Erscheint am 23.12.2017
Jetzt weiß ich erst, was Liebe ist

Als die junge Heidelore von Reinhagen dem um viele Jahre älteren Einar Fürst von Trustfels das Jawort gab, schien das Glück der beiden Menschen vollkommen. Der Fürst legte seiner Frau die Welt zu Füßen und las ihr jeden Wunsch von den Augen ab.
Doch sein plötzlicher Tod macht der Idylle ein jähes Ende, und nun muss Heidelore erkennen, wie ihr angeblich so reicher Mann wirklich gewesen ist: Trustfels steht vor dem Ruin, die Schulden des Fürsten sind ins Unermessliche gestiegen. Verschwenderisch hat er das ganze Hab und Gut durchgebracht.
Die junge Witwe steht vor den Trümmern ihres Lebens. Aber als Heidelore schon zu verzweifeln droht, streckt sich ihr unerwartet die helfende Hand des Schicksals entgegen ...




© 2006-08 Bastei Verlag