Heftvorschau           

Band 206
Erschienen am 17.04.2018
Das Schicksal hat es so gewollt

Menschen unter Schock. Manche schreien, andere weinen, einige erstarren. Alle stehen fassungslos vor dem Unbegreiflichen und suchen nach einer Antwort darauf, wie so etwas Schreckliches passieren kann. In solchen Situationen wird Anna Helmholtz zu Hilfe gerufen. Sie ist Notfallseelsorgerin und besitzt die seltene Gabe, selbst in ausweglosen Situationen ein wenig Trost zu spenden.
Auch als sie an jenem regnerischen Herbstabend angerufen wird, weil es auf der Autobahn einen schrecklichen Massenunfall mit mehreren Toten und Schwerverletzten gegeben hat, macht sie sich sogleich auf den Weg – nicht ahnend, dass unter den Opfern ihr geliebtes Kind ist ...


Band 207
Erscheint am 02.05.2018
Dr. Waldner ohne Hoffnung?

Mit ernsten Gesichtern betrachten die Ärzte der Waldner-Klinik die Aufnahmen der Magnet-Resonanz-Tomographie. Ihre schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt. Tina Manglert, die im achten Monat schwanger ist und sich unendlich auf ihr Baby freut, hat einen rasant wachsenden Gehirntumor. Nun müssen sie beraten, was zu tun ist.
Operieren? Der Tumor sitzt an einer äußerst gefährlichen Stelle. Das Risiko, dass Tina den schweren Eingriff nicht überlebt, ist sehr hoch.
Nicht operieren? Damit sprechen sie das Todesurteil für eine junge Frau aus – und für ihr Baby ein Leben ohne Mutterliebe.
Dr. Waldner, der Klinikchef, blickt hoffnungslos in die Runde seiner besten Ärzte. Und dann fällt die Entscheidung ...


Band 208
Erscheint am 15.05.2018
Kollaps im Wellnesshotel

Alexandra Schubert hat sich eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung für Dr. Stefan Frank ausgedacht! Sie „entführt“ ihren Liebsten zu einem verlängerten Wochenende in ein Wellnesshotel. Abschalten, sich verwöhnen lassen und ihre Liebe genießen, davon träumen sie beide.
Doch aus der romantischen Zweisamkeit wird nichts, denn kaum sind sie im Hotel angekommen, beginnt das „Entspannungsprogramm“. Und das ist alles andere als erholsam! Völlig erschöpft fallen sie abends ins Bett – und werden mitten in der Nacht von einem Schrei aus dem Zimmer nebenan geweckt.
„Hilfe, wir brauchen einen Arzt! Anna atmet nicht mehr ...!“



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed