Heftvorschau           

Seit 1971 recherchiert das Autorenteam bei Ärzten und in Kliniken, damit einzelne Fälle von Dr. Stefan Frank so exakt geschildert werden können, wie sie im Berufsalltag von Ärzten und Pflegepersonal auftreten. Auch brisante Themen wie Organtransplantation, Organhandel, Leihmutterschaft, künstliche Befruchtung, Aids usw. werden behandelt und spiegeln den medizinischen Fortschritt in dieser Arztroman-Serie wieder. Die Serie, die Cheflektorin Elfie Ligensa als 21-jährige erfand, feierte 2001 ihr 30-jähriges Jubiläum und hatte bis dahin bereits eine Gesamtauflage von über 84 Millionen Stück erreicht.


Band 2388
Erschienen am 28.03.2017
Warten auf Matthias

Dr. Stefan Frank sitzt gerade mit einem taubblinden Mädchen in seinem Sprechzimmer, als er vor der Tür aufgeregte Stimmen vernimmt. Kurz darauf stürmt Mia Kirsch ohne Vorwarnung in das Sprechzimmer herein, dicht gefolgt von der energisch protestierenden Arzthelferin.
„Entschuldigung!“, sprudelt es aus der jungen Frau atemlos hervor. „Dr. Frank! Es ist ein Wunder geschehen! Ich konnte leider keine Sekunde länger warten!“
Als der Grünwalder Arzt erfährt, was seine Stammpatientin ihm zu sagen hat, kann er ihr wegen ihres indiskreten Überfalls keinen Augenblick böse sein. Was er hier hört, grenzt wirklich an ein Wunder.
Überglücklich verabschiedet sich Mia und verlässt die Praxis. In wenigen Stunden wird sie ihren Freund treffen. Er wird aus allen Wolken fallen, wenn sie ihm die Neuigkeit verrät!
Doch als sie zur vereinbarten Zeit in dem verabredeten Café sitzt, erscheint ihr Partner nicht. Lange wartet die aufgeregt Frau, immer wieder versucht sie vergeblich, ihn auf seinem Handy zu erreichen.
Irgendwann gibt sie verärgert auf, doch als Matthias am späten Abend noch immer nicht nach Hause kehrt, beschleicht Mia ein schrecklicher Verdacht: Ist ihrem Freund etwas zugestoßen?


Band 2389
Erscheint am 04.04.2017
Eine zweite Chance für die Liebe

Mit angespannter Miene nimmt Olivia Harms vor dem Schreibtisch von Dr. Frank Platz. Der Grünwalder Arzt sieht auf den ersten Blick, dass es seiner Patientin sehr schlecht geht. Kein Wunder, sie hat erst vor wenigen Wochen ihren Ehemann Sven verloren.
Aber nicht nur die Trauer um ihren verstorbenen Mann ist es, die Olivia quält. Vor allem leidet sie unter ihrem schlechten Gewissen. Kurz vor Svens Tod hat sie sich mit ihm gestritten und ihm bittere Vorwürfe gemacht – Vorwürfe, die ungerecht waren. Hätte sie das nicht getan, hätte sich ihr Mann sicher nicht so aufgeregt, und dann wäre er vermutlich noch am Leben. Eines steht für Olivia jedenfalls fest: Sie verdient es nicht mehr, glücklich zu werden.
Mitfühlend betrachtet Dr. Frank die junge Frau. Er versteht ihre Gefühlslage, aber er weiß etwas, was die Situation womöglich leichter für sie machen könnte. Allerdings zögert er, ob er dieses Wissen auch mit ihr teilen darf …


Band 2390
Erscheint am 11.04.2017
Nur einen Kuss will ich dir stehlen

Die junge Tierärztin Sarah ist verzweifelt. Ihre Tierklinik steht kurz vor dem finanziellen Aus. Wenn nicht bald ein Wunder geschieht, wird sie die Praxis schließen müssen.
Das erhoffte Wunder scheint tatsächlich einzutreten, als eines Abends ihr Nachbar Patrick vor der Tür steht und Sarah darum bittet, ihn zu heiraten. Ihm wurde gerade ein großes Vermögen hinterlassen, allerdings gibt es in dem Testament eine ungewöhnliche Klausel – der attraktive Notarzt erbt nur dann, wenn er innerhalb eines Jahres verheiratet ist. Mit einer Ehe wäre also beiden geholfen: Patrick käme an sein Vermögen, und Sarah erhielte im Gegenzug genug Geld, um die Tierklinik zu retten.
Zunächst reagiert die Tierärztin ablehnend. Sie mag ihren Nachbarn ja nicht einmal, er ist ein gewissenloser Casanova, der an jedem Finger eine andere Verehrerin hat. Schweren Herzens entschließt sie sich in ihrer Not dann aber doch, auf seinen Vorschlag einzugehen. Allerdings nur unter einer Bedingung: Es dürfen keine Gefühle ins Spiel kommen, die Ehe besteht einzig und allein auf dem Papier. Jegliche Zärtlichkeiten sind verboten! So will Sarah ihr Herz davor schützen, verletzt zu werden.
Doch im Alltag fällt es den beiden zunehmend schwer, sich an dieses Verbot zu halten, denn immer wieder fühlen sie sich wie magisch zueinander hingezogen …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed