Heftvorschau "Chefarzt Dr. Holl"           

Band 1788
Erschienen am 26.07.2016
Ich habe noch gar nicht richtig gelebt

Die hochbegabte, hübsche Jana Liebermann aus gutem Hause steht auf der Sonnenseite des Lebens. Doch als sie mitten in den Abiturprüfungen steckt, wird sie schwer krank, und die Diagnose der Ärzte in der Berling-Klinik ist niederschmetternd: Die erst Neunzehnjährige leidet an einer Krebserkrankung, einem Neuroblastom.
Die Mediziner wollen sie sofort operieren, und dann sollen Chemotherapien und Bestrahlungen folgen. Jana ist sich jedoch nicht sicher, ob sie sich dieser Tortur aussetzen will. Wenn ihr schon nicht mehr viel Zeit in diesem Leben bleibt, dann will sie wenigstens jeden Tag genießen!
Und so packt sie mitten in der Nacht kurz entschlossen ein paar Sachen zusammen, steigt in ihr Auto und fährt davon …


Band 1789
Erscheint am 09.08.2016
Wenn ein Kuss die Welt verändert

Nach dem tragischen Tod ihrer Schwester ist die vierundzwanzigjährige Bianca zu ihrem Schwager Jörg Lampert gezogen, um dem verzweifelten Witwer bei der Erziehung seiner kleinen Tochter zu helfen. Längst ist sie für die sechsjährige Antonia so etwas wie eine Ersatzmama.
Einerseits ist Bianca froh über die Geborgenheit in ihrer Ersatzfamilie, andererseits zerreißt es ihr das Herz, mit dem Mann, den sie über alles liebt, unter einem Dach zu leben. Daher beschließt sie schweren Herzens, endlich in eine eigene Wohnung zu ziehen, um sich von ihrer großen Liebe zu lösen.
Doch dann wird bei der kleinen Antonia eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert, und das Kind hat nur einen sehnlichen Wunsch …


Band 1790
Erscheint am 23.08.2016
Schwester Anja schweigt

Für Anja Schreiber ist die Arbeit auf der Kinderstation der Berling-Klinik mehr als nur ein Beruf, und als der Assistenzarzt Dr. Norbert Grün um ihre Hand anhält, ist ihr Glück perfekt. Doch dann wird der zehnjährige Sebastian zur Behandlung einer schweren Leukämie in die Berling-Klinik eingewiesen, und die Vergangenheit holt Schwester Anja gnadenlos ein:
Vor zehn Jahren nämlich ist in der Klinik, in der sie damals beschäftigt war, ein furchtbarer Fehler passiert, über den – auf Befehl des Klinikleiters – der Mantel des Schweigens gebreitet wurde. Für Sebastian könnte das jetzt fatale Folgen haben.
Anja weiß, dass sie nicht länger schweigen darf. Sie ahnt jedoch auch, dass ihr Verlobter, dem sein Berufsethos über alles geht, kein Verständnis für ihr jahrelanges Schweigen aufbringen wird. Und genau das geschieht auch. Nun muss Anja damit leben, dass sich ihre große Liebe enttäuscht von ihr abwendet, aber zumindest bleibt Sebastian die Hoffnung, es vielleicht doch noch zu schaffen …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed