Heftvorschau "Chefarzt Dr. Holl"           

Band 1803
Erschienen am 21.02.2017
Jetzt kenne ich dein Geheimnis

Nachdem die Ärztin Saskia Bauer herausgefunden hat, dass ihr Lebensgefährte Boris Zöllner sie schamlos betrogen hat, beendet sie kurzerhand die Beziehung und wirft ihn raus.
Nina, ihre vierzehnjährige Tochter, scheint allerdings regelrecht einen Narren an Boris gefressen zu haben, und so gibt sie ihrer Mutter die alleinige Schuld an der Trennung. Immer öfter kommt es deshalb zu einem hässlichen Streit zwischen ihnen. Saskia hat das Gefühl, dass ihre Tochter ihr vollkommen entgleitet, und sie fragt sich: Ist Ninas Begeisterung für Boris nur jugendliche Schwärmerei, oder steckt mehr dahinter?
Einer dunklen Ahnung folgend, öffnet sie Ninas Laptop und loggt sich heimlich in deren E-Mail-Account ein. Als sie liest, was ihr Ex-Lebensgefährte, dieser Mistkerl, und ihre vierzehnjährige Tochter einander geschrieben haben, erleidet sie einen Schock …


Band 1804
Erscheint am 07.03.2017
Du kämpfst nicht allein

Nachdem bei seiner Frau eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde, ließ Rainer Bärenz seine Familie im Stich. Seine damals dreizehnjährige Tochter ist durch diesen Vorfall schwer traumatisiert.
Und so glaubt Silke auch sechzehn Jahre später noch, dass man keinem Mann wirklich vertrauen kann. Aus Angst, einem „Doppelgänger“ ihres Vaters zu begegnen, scheut sie sich, ihr Herz zu verschenken. Doch dann lernt sie den charmanten Musiker Laurent Winter kennen, und es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft zwischen ihnen. Als Laurent ihr aber seine Liebe gesteht, zieht Silke sich in ihr Schneckenhaus zurück und bricht den Kontakt ab. Zu groß ist die Angst, verlassen zu werden, wenn die Not am größten ist.
Wird sie das Trauma ihrer Kindheit niemals überwinden?


Band 1805
Erscheint am 21.03.2017
Herz im Dornröschenschlaf

Noch mal Glück im Unglück hat Valentina Wiesner, denn ihr Zusammenbruch passiert genau vor der Tür von Dr. Milan Benson. Der Arzt handelt schnell und lässt sie sofort in die Berling-Klinik einweisen. Die junge Frau leidet an einer Entzündung des Herzbeutels, für die wahrscheinlich ein verschleppter grippaler Infekt verantwortlich ist. Das hat Valentina gerade noch gefehlt! In ihrem Leben läuft es auch so schon nicht rund.
Vermutlich ist ihre schlechte psychische Verfassung auch der Grund, warum die Therapie nicht so anschlägt, wie Chefarzt Dr. Holl und seine Kollegen es sich erhoffen. Valentina blendet die Realität kurzerhand aus. Sie dämmert fast den ganzen Tag in einer Art Halbschlaf vor sich hin und versinkt immer tiefer in ihre Traumwelt …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed