Heftvorschau "Chefarzt Dr. Holl"           

Band 1783
Erschienen am 17.05.2016
Vor Angst gelähmt

Ein leises Zittern packt die hübsche Laura, als sie sich in Nicos Umarmung sinken lässt. Ganz kann sie auch jetzt die Angst nicht abschütteln, die seit so vielen Jahren ihr Leben bestimmt und die sie schrecklich einsam macht. Doch Laura ist fest entschlossen, endlich wieder glücklich zu sein und zu leben – mit Nico Urban, diesem wundervollen Mann, in den sie sich unsterblich verliebt hat …
Aber wie schon so viele Male zuvor stehen die ständigen Panikattacken, die sie unvermutet überfallen, auch diesmal wieder Lauras Glück im Wege! Sie weiß, dass sie Nico verlieren wird, wenn sie sich nicht endlich ihren Ängsten stellt.
Unter Tränen bittet sie Dr. Holl um Hilfe. In der Abgeschiedenheit seines privaten Arbeitszimmers beginnt der Klinikchef eine gewagte Therapie – und kommt nach und nach hinter das schockierende Geheimnis einer schönen, schwer traumatisierten jungen Frau …


Band 1784
Erscheint am 31.05.2016
Am Hochzeitstag sah sie ihn wieder

In ihrem bezaubernden Brautkleid schreitet Maria Amburg zum Altar, um Ralph Schreiber das Jawort zu geben. Doch dann bleibt sie plötzlich wie angewurzelt stehen, und ihr Mund öffnet sich zu einem stummen Schrei. In einer der Bankreihen hat sie Thomas Severin entdeckt – die Liebe ihres Lebens, den Mann, der sie vor einigen Jahren ohne Abschiedswort verlassen und sich nie wieder gemeldet hat.
Wie in Trance geht Maria auf Thomas zu, und als dieser die Kirche überstürzt verlässt, läuft sie hinter ihm her. Und dann geschieht das Unfassbare! Maria stolpert über die Schleppe ihres Brautkleides und stürzt die harten Steinstufen, die zum Kirchenportal führen, kopfüber hinunter. Am Fuß der Treppe bleibt sie bewusstlos liegen, und der Schleier färbt sich rasch rot.
Ein Rettungswagen bringt die Braut auf schnellstem Wege in die Berling-Klinik. Sie hat sich bei dem Sturz mehrere Schädelbrüche zugezogen. Chefarzt Dr. Holl, der mit Marias Eltern befreundet ist, wird sofort alarmiert. Der Zustand der Braut ist äußerst ernst, und niemand kann sagen, ob sie ihren Hochzeitstag überleben wird …


Band 1785
Erscheint am 14.06.2016
Drei Minuten ohne Aufsicht

Die achtzehn Monate alte Anna ist ein fröhlicher Wirbelwind! Keinen Moment kann man das süße Mädchen aus den Augen lassen, seit es auf eigenen Füßen dabei ist, die Welt zu entdecken.
Zum Glück wird die alleinerziehende Cora bei der Betreuung der Kleinen von ihrer Mutter unterstützt, sodass sie ihrem Job als OP-Schwester in der Berling-Klinik nachgehen kann. Auch wenn es oft anstrengend ist, Beruf und Mutterrolle miteinander zu vereinbaren, mit der richtigen Organisation klappt es prima. Der Einzige, der ihr wegen ihrer Berufstätigkeit immer wieder Vorwürfe macht, ist Paul, ihr Exmann. Er hat sogar schon angedroht, ihr das Sorgerecht zu entziehen, weil sie Anna angeblich vernachlässigt!
So ein Unsinn! Cora lässt sich nicht verunsichern – bis eines Tages während der Dienstzeit ihr Handy klingelt. Der hilflose Schrei ihrer Mutter geht ihr durch Mark und Bein. „Es ist etwas Schreckliches passiert!“, schluchzt sie. „Anna hat … Gift getrunken!“



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed