Heftvorschau           

Band 132
Erschienen am 24.01.2017
Willst du meine Mama sein?

Caroline Burgstaller hat sich so sehr auf ihren Urlaub im Zillertal gefreut. Doch eben erst im Berghotel angekommen, werden ihre Urlaubspläne jäh durchkreuzt. Als sie den Fahrstuhl betritt, wartet dort bereits ein kleines Madel mit blonden Zöpfen, bei dessen Anblick sich Carolines Herz schmerzhaft zusammenzieht. Ihr Kind wäre jetzt ungefähr so alt wie die Kleine – ihr Kind, das ihr der Himmel so früh genommen hat. Vom Schmerz überwältigt, schließt sie die Augen, während sich der Fahrstuhl in Bewegung setzt. Doch schon nach wenigen Sekunden bleibt er mit einem heftigen Ruck stehen. Caroline drückt erneut den Knopf, aber der Fahrstuhl bewegt sich keinen Millimeter weiter. Sie versucht es noch einmal, hektischer diesmal.
Da geht auch noch das Licht aus, und es wird stockfinster. Ängstlich drängt sich das Madel an Caroline. Es zittert. Panik durchflutet Carolines Körper. Sie kann kaum atmen. Instinktiv schlingt sie einen Arm um das Kind. Was, um alles in der Welt, soll sie jetzt tun?


Band 133
Erscheint am 07.02.2017
Sag mir, was dein Herz bedrückt …

Hanne hat ihren Dienst im Berghotel beendet und macht sich auf den Heimweg. Mit einem glücklichen Lächeln sieht sie auf den zierlichen goldenen Verlobungsring an ihrem Finger. In wenigen Wochen wird sie ihrem geliebten Sebastian das Jawort geben. Anschließend wird im Berghotel gefeiert. Damit wird der schönste Traum ihres Lebens wahr, und die dunklen Tage gehören endgültig der Vergangenheit an!
Doch zu Hause angekommen, entdeckt sie sofort den weißen unscheinbaren Umschlag. Ohne Absender! Aber Hanne weiß auch so, von wem der Brief stammt. Mit zitternden Händen öffnet sie den Umschlag – und holt die die beschämenden Fotos heraus.
Ihre Vergangenheit, von der niemand in St. Christoph etwas ahnt, hat sie eingeholt …


Band 134
Erscheint am 21.02.2017
Der Traum vom fernen Märchenprinz

Wo steckt Lisa nur schon wieder? Hedi Kastler bekommt noch graue Haare! Ihre Aushilfe soll sie eigentlich entlasten, aber stattdessen ist sie wieder einmal nicht aufzufinden. Schließlich stöbert die Hotelchefin das verträumte Madel in der Wäschekammer auf: ganz versunken in einen Liebesroman. Wie so oft hat Lisa völlig die Zeit vergessen.
Lisas Freund sieht ihre Träumereien mit Besorgnis. Tino ist Schäfer und besitzt keine Reichtümer, nur ein gutes Herz. Doch das scheint der jungen Frau nicht genug zu sein. Sie träumt von einem Mann, der ihr alles bieten kann: weite Reisen, schöne Kleider und kostbaren Schmuck. Einmal nur möchte sie all das erleben, was sie in ihren Geschichten liest.
Da kommt ein neuer Gast ins Berghotel. Seine elegante Garderobe, seine Weltgewandtheit und sein Auftreten bleiben nicht ohne Wirkung auf Lisa. Dieser Mann ist die Verkörperung all ihrer Träume. Schnell ist Tino vergessen. Lisa hat nur noch Augen für den attraktiven Clemens und schlägt alle Warnungen in den Wind …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed