Heftvorschau "Die schönsten Bergromane"           

Band 173
Erschienen am 17.01.2017
Ihr Glück zerbrach am Hochzeitstag

Zutiefst verzweifelt und weiß wie eine Wand steht Gerli Fender vor der Kirche. Es ist ihr Hochzeitstag, und es sollte ihr Glückstag sein. Aber der Mann, dem sie ihr Jawort geben will, kommt einfach nicht. Unruhe macht sich breit, Pfarrer Sobott schimpft, Gerlis Vater steht der blanke Zorn ins Gesicht geschrieben.
Hat der Lois gestern zu viel getrunken, schläft er jetzt irgendwo seinen Rausch aus? Oder ist er wieder mal …? Besser nicht daran denken! Böse Gerüchte über die Umtriebe des feschen Burschen gibt es ja mehr als genug!
Schon machen sich einige Männer auf, um Lois zu suchen. Bereits nach kurzer Zeit kommen sie zurück – mit einer schlimmen Nachricht für die Braut …


Band 174
Erscheint am 31.01.2017
Zärtlicher als die anderen

Beim Ortinger-Bauern hängt der Haussegen schief, weil sich seine Tochter und Hoferbin Liesl hartnäckig weigert, den Sohn des Bürgermeisters zu heiraten. Das Madel denkt gar nicht daran, die Frau dieses Schürzenjägers zu werden. Liesl hofft auf die große Liebe und ihren Traummann, der ihr früher oder später begegnen wird. Und tatsächlich steht er eines Tages plötzlich vor ihr, der gut aussehende Viktor aus München, als ob er vom Himmel gefallen wäre. Um Liesl ist es sofort geschehen – genauso hat sie sich ihren Märchenprinzen immer vorgestellt.
Wie ein Lauffeuer verbreitet sich in Herzogsheim die Nachricht von der Romanze zwischen Liesl und dem Fremden. Liesls Vater ist das Verhältnis der beiden ein Dorn im Auge. Doch während er noch darüber nachdenkt, wie er seine Tochter zur Vernunft bringen kann, geschieht ein schreckliches Unglück …


Band 175
Erscheint am 14.02.2017
Es geht um die Ehre, schöne Bäuerin

Die schöne Theresa ist den Bewohnern des kleinen Bergdorfs Alpetzing schon immer ein Dorn im Auge gewesen. Doch seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes hat es die junge Witwe besonders schwer. Man neidet ihr das Erbe und verbreitet böse Gerüchte. Die Dorfbewohner sind sich einig: Theresa hat ihren Mann in den Tod getrieben, als sie ihn mitten in einer bitterkalten Winternacht aus dem Haus geworfen hat und er kurz darauf verunglückte.
Erst als überraschend Theresas Schwager Stefan, Antons Stiefbruder, nach vielen Jahren auf den Tannenhof zurückkehrt, schöpft die schöne Bäuerin wieder Hoffnung …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed