Heftarchiv "Das Berghotel"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Das Berghotel" an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


150
Einmal Weinkönigin sein
149
Tröster auf vier Pfoten
148
Treffpunkt: Rosengarten
147
Vroni, die Quertreiberin
146
Zu jung für die Ehe?
145
Sieben Wünsche für einen Sommer
144
Schwesterherzen sind nie allein
143
Drei Traumfrauen und ein Geheimnis
142
Ein Edelweiß als Abschiedsgruß

Band 149
Erschienen am 19.09.2017
Tröster auf vier Pfoten

Lena ist am Boden zerstört, seit ihr Mann Thomas bei einem Autounfall gestorben ist. Alle in ihrem Umfeld erwarten, dass sie nach zwei Trauerjahren endlich wieder „funktioniert“ und nach vorn blickt – aber das kann sie nicht! Die junge Frau steckt in einem tiefen dunklen Loch. Als sie zunehmend das Gefühl hat, an den in sie gesetzten Erwartungen zu zerbrechen, nimmt sie kurzerhand Reißaus. Sie flieht ins Berghotel nach St. Christoph, wo sie damals mit Thomas die Flitterwochen verbracht hat. Hier will sie sich vor der Welt verstecken und ihrem verstorbenen Mann nahe sein.
Doch dann kommt alles anders: Bei einem Spaziergang entdeckt die junge Witwe einen Hund, der in einen Bach gefallen ist und zu ertrinken droht. Ohne lange nachzudenken, springt Lena ins Wasser, um ihm zu helfen. Es gelingt ihr tatsächlich, das geschwächte und völlig abgemagerte Tier zu retten. Natürlich bringt sie es nicht übers Herz, den Streuner mit den treuen bernsteinfarbenen Augen allein zu lassen. Aber wie soll sie ihn jetzt bloß ungesehen in ihr Hotelzimmer schmuggeln?


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed