Heftvorschau           

Band 2270
Erschienen am 30.08.2016
Nebraska-Weide
Geschrieben von G. F. Unger

Nun, es ist schon sehr lange her, als das alles damals geschah. Inzwischen gibt es eine Menge Legenden, die mich als eine Art Wundermann und ganz besonderen Helden darstellen, dem keiner das Wasser reichen konnte und der auf allen Gebieten tüchtiger war als all die anderen Männer, die damals über unsere Weide ritten.
Doch das alles ist übertrieben. Ich war kein besonders großartiger Bursche damals. Natürlich war ich etwas besser als der Durchschnitt. Doch ich hatte einfach nur Glück, wenn es besonders gefährlich wurde. Und dann hatte ich Mary Lee, die an mich glaubte. Es ging dann alles sehr natürlich zu, genau so, wie ich es jetzt aufschreiben will. Denn meine Enkel sollen daraus vielleicht etwas lernen können.
Was?
Nun, dass man so schnell nicht aufgeben sollte und dass die Legenden über meinen Kampf sehr übertreiben. Ich will darüber schreiben, wie es in mir aussah und was in mir vorging. Denn ich hatte manchmal eine gewaltige Angst.
Und so will ich nun beginnen mit jenem Tag damals. Ich weiß es noch ganz genau. Es war der 18. Juni 1870 in Nebraska …


Band 2271
Erscheint am 06.09.2016
Die Gezähmten
Geschrieben von G. F. Unger

Kurz nach dem Bürgerkrieg in den sechziger Jahren brach für viele junge Texaner die Welt zusammen. Sie waren plötzlich ohne Ziel und ohne jeden Halt. Viele von ihnen waren noch sehr jung. Im Krieg aber hatten sie das Töten gelernt und vielerlei Maßstäbe verloren. Sie wurden in jener wilden Zeit wild und verwegen und gerieten sehr oft auf verlorene Wege und waren plötzlich geächtet.
Nicht alle hatten einen großen Bruder, der ihre Wildheit und Verwegenheit, ihren Leichtsinn und ihre Bitterkeit bändigen und zähmen konnte. Auch Jim, Bill und Cole Lamm waren solche wilde Jungs. Aber sie hatten einen großen Bruder. Das war ihr Glück.
Aus solchen Jungen werden nicht die schlechtesten Männer.
Denn Emmet Lamm war ein besonderer Mann. Er zähmte seine wilden Brüder und führte sie eines Tages in ein neues Leben …
Von diesen vier Brüdern will ich hier erzählen, denn ihr Weg war beispielhaft für so viele Schicksale damals in Texas. Ich will mit dieser Geschichte zugleich zeigen, dass selbst die wildesten Burschen nicht verloren sind und eines Tages auf den richtigen Weg zurückfinden, wenn sie einen Halt finden und wieder einen Sinn erkennen können.
Das ist also die Geschichte der Brüder Lamm aus Texas.


Band 2272
Erscheint am 13.09.2016
Komm zurück, Sloan!
Geschrieben von G. F. Unger

Die Kunde, dass der berüchtigte Revolverheld Fess Morgan Clay nach Opal City gekommen ist und dort ganz offensichtlich auf etwas wartet, eilt durch das ganze Land. Und sie erreicht schon wenige Stunden später den Mann, den sie am meisten angeht. Dieser Mann ist Elliot Avalon.
Und Elliot Avalon zögert zwei volle Tage. Er hört auf seine Schwester, seine Freunde und seine Nachbarn. Er hörte so sehr auf sie, dass er zwei Tage auf der kleinen Hügelranch bleibt und sich nirgendwo blicken lässt.
Am dritten Tag aber kommt Elliot Avalon zu der Überzeugung, dass ein Mann sich nicht bis in alle Ewigkeit in ein Mauseloch verkriechen kann, wenn ein anderer Mann auf ihn wartet …



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed