Heftvorschau "Die Welt der Hedwig Courths-Mahler"           

Band 438
Erschienen am 19.02.2019
Sie floh am Tag der Hochzeit

Leichte Nebelschleier verleihen dem Schlosspark an diesem feuchtkühlen Herbsttag einen Hauch von Melancholie. Marcus Prinz von Wildbergen hat es nicht länger im Schloss ausgehalten. Er muss in Ruhe über das nachdenken, was ihm bevorsteht und sein Leben vollständig verändern wird.
Darum hat er sein Pferd satteln lassen. Gerade biegt er in die Allee ein, als aus dem schleierhaften Grau des Morgens eine Gestalt in einem langen weißen Kleid vor ihm auftaucht, ein elfenhaft zartes Wesen, das sich unsicher und ein wenig taumelnd bewegt. Als er sich nähert, weiten sich seine Augen vor Bestürzung: Das fremde Mädchen trägt ein Brautkleid mit Kranz und Schleier ...


Band 439
Erscheint am 26.02.2019
Ein Brief aus vergessenen Tagen

Bei einer missglückten Landung in Athen prallt die junge Stewardess Irina mit dem Kopf gegen die Bordwand und erleidet dabei eine schwere Gehirnerschütterung. Umgehend wird sie in das nächste Krankenhaus gebracht. Als man sie dort später zu dem Unfall befragen will, kann sie sich an nichts erinnern und stammelt wirres Zeug.
Um sie nicht zu belasten, verordnen ihr die Ärzte ein striktes Besuchsverbot. Irina scheint unter großem psychischem Druck zu stehen und braucht deshalb absolute Ruhe. Und dann tauchen plötzlich zwei Männer im Krankenhaus auf – und beide behaupten, mit ihr verlobt zu sein ...


Band 440
Erscheint am 05.03.2019
Die Liebe einer Frau

Für Helma Fries erfüllt sich ein großer Traum, als sie mit Knut Wattkopp Verlobung feiert. Sie liebt diesen stattlichen blonden Kaufmannssohn von ganzem Herzen. Doch schnell mischt sich ein Wermutstropfen in ihr Glück, denn Knut bleibt selbst am Verlobungstage kühl und distanziert. Den leidenschaftlichen Kuss, nach dem Helma sich so sehr sehnt, bekommt sie nicht. Liebt er sie überhaupt?
Die Antwort auf diese Frage erhält sie schon kurze Zeit später. Von einer Geschäftsreise aus schreibt Knut ihr einen Brief und bittet sie, ihre Verlobung als gelöst zu betrachten. Es tue ihm leid, aber er sei seiner großen Liebe begegnet und könne ohne dieses entzückende Mädchen nicht mehr leben.
Für Helma bricht eine Welt zusammen. Und während sie sich tapfer bemüht, den Kummer um ihre verlorenen Liebe zu überwinden, hält das Schicksal noch eine weitere schwere Prüfung für sie bereit ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed