Heftvorschau "Die Welt der Hedwig Courths-Mahler"           

Band 295
Erschienen am 24.05.2016
Schön war die Zeit ...

Die kleine Regina Scharp steht ganz allein auf der Welt, als ihre Mutter unheilbar erkrankt und in eine Anstalt geschafft werden muss. Doch das Mädchen hat Glück: Durch die Vermittlung einer Nachbarin wird es von dem kinderlosen Ehepaar Engel adoptiert. Allein Dr. Engel weiß um das Schicksal von Reginas Mutter, hütet jedoch, seiner Gattin zuliebe, das Geheimnis um die erkrankte Frau, deren geistige Umnachtung erbbedingt sein soll!
Doch je älter und hübscher Regina wird, desto größer werden die Seelenqualen Dr. Engels, denn um jeden Preis muss er verhindern, dass sie sich einem Mann hingibt. Ihre Kinder könnten dasselbe furchtbare Schicksal erleiden wie Frau Scharp.
Aber Dr. Engels Bemühungen sind umsonst - eine Tragödie bahnt sich an ...


Band 296
Erscheint am 31.05.2016
Kein Dach über dem Kopf

Für die junge Linda Bollweg ist die Zukunft grau uns trostlos, als sie nach der Mutter auch noch den Vater verliert. Zwar kommt sie bei Verwandten unter, doch die lassen sie bei jeder Gelegenheit spüren, dass sie ihnen eine Last ist.
Lindas einsames Herz leidet unter dieser unerträglichen Situation. Sie hat ein Dach über dem Kopf, gewiss. Aber kein warmes Zuhause, keine Herzlichkeit, keine Liebe. Da lernt sie eines Tages einen Mann kennen, der ihr all das geben möchte, was sie so vermisst. Wie gern möchte Linda ihr Schicksal in seine starken, guten Hände legen, für immer und ewig.
Und doch darf es nicht sein. Sie muss Holger Burmeisters Werbung abweisen, denn zwischen ihnen steht ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ...


Band 297
Erscheint am 07.06.2016
Im Feuer der Leidenschaft

Acht Jahre haben sich beiden Freunde Klaus Herten und Robert Ravensberg nicht gesehen, als sie sich zufällig in einem Boulevardcafé begegnen. Natürlich gibt es ein freudiges Hallo und dann die gegenseitige Aufforderung: „Erzähl mal, wie ist es dir so ergangen ist!“
Stolz berichtet Robert Ravensberg, dass er im Ölgeschäft schwer reich geworden und seit Kurzem mit der berühmten Schauspielerin Claudia Doren zusammen ist. Klaus‘ Leben ist dagegen regelrecht bescheiden und langweilig. Er arbeitet als Arzt und wird demnächst seine Kollegin Angelika Ries heiraten.
Am liebsten möchte Klaus sich schnell verabschieden, doch Robert besteht darauf, sich am selben Abend noch mal zu treffen und das Wiedersehen zu begießen – natürlich mit ihren Frauen. Um nicht beleidigend zu sein, stimmt Klaus schließlich zu. Ein verhängnisvoller Fehler, denn zu spät erkennt er, dass die Feier völlig aus dem Ruder läuft …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed