Heftvorschau "Winchester"           

Band 554
Erschienen am 17.04.2018
Der Killer und die Hure

Düster schimmerte das Licht der Petroleumlampe auf dem einäugigen Gesicht des Kopfgeldjägers. Dem Stadtrat C. G. Blunstone war, als würde sich Eisendraht um sein Herz spannen. Bloody Morgan war der unheimlichste Mann, dem er je begegnet war.
Mit dem gesunden Auge starrte der Revolvermann seinen Auftraggeber an. "Mein Job ist es also, den Präsidenten der Eisenbahngesellschaft dazu zu bringen, dass er den geplanten Verlauf der Bahnlinie zu Gunsten Ihrer Stadt ändert."
Blunstone nickte und schob ein Bündel Dollars über den Tisch. "Jump Hole braucht einen Schienenanschluss, um zu überleben."
Der Einäugige zündete sich umständlich einen Zigarillo an und hörte durch den beißenden Qualm hindurch Blunstones Frage: "Wie viele Männer werden Sie brauchen, Morgan?"
"Keinen", sagte der Killer dumpf. "Ich gehe allein!"


Band 555
Erscheint am 24.04.2018
Fährte des Grauens

Montana-Territorium, 22. Juni 1880
Fast tausend Cheyenne-Tipis standen im Tal des Tongue River. Die riesige Pferdeherde graste am Fluss. Alle zehn Sippen der Tsistsistas, des "Volkes", wie sich der große Stamm selbst nannte, hatten sich in diesem Tal versammelt, um ihr größtes und wichtigstes Fest zu feiern – die Erneuerung der Heiligen Pfeile.
Tom Shattuck konnte sich noch an die Zeiten erinnern, wo die Zeremonie alle zwei Jahre stattgefunden hatte – in den längst vergangenen Tagen, bevor die Weißen in den Westen gekommen waren.


Band 556
Erscheint am 02.05.2018
Ein Mann allein

Wenn Barnaby mit seiner wilden Horde kam, gab es kein Erbarmen. Wie ein Höllenspuk tauchten sie dort auf, wo man sie am wenigsten erwartete. Sie ließen Tod und Verwüstung zurück und verschwanden so blitzschnell, wie sie gekommen waren.
Hohe Belohnungen waren auf Barnabys Kopf ausgesetzt, doch Sheriffs und Marshals mit ihren Aufgeboten und auch hartbeinige Kopfgeldjäger kehrten erfolglos zurück, wenn sie sich auf seine Spur gesetzt hatten. Bis dann ein Mann allein die Fährte aufnahm: Brennan, der Texas Ranger. Seine Eltern waren von Barnaby brutal ermordet worden ...



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed