Heftvorschau "Winchester"           

Band 482
Erschienen am 29.11.2016
Die Todesranch

Lee und Phil waren wirklich vom Pech verfolgt. Seit Wochen ritten sie durch heißes, staubiges Land auf der Suche nach einem Job. Ihre Pferde waren ausgemergelt, und auch die beiden Männer konnten sich kaum noch im Sattel halten. So waren sie für die erstbeste Arbeit dankbar, die sie fanden. Doch sie sollten schon bald erfahren, dass sie auf einer Todesranch untergekommen waren. Hier wurde man statt mit Dollars mit heißem Blei bezahlt!


Band 483
Erscheint am 06.12.2016
Sacramento-Outlaw

Jim Allison blieb sofort stehen, als er plötzlich den harten Druck auf seinem Rücken spürte. Es war die Mündung eines Gewehrs oder eines Revolvers. Ohne auf einen entsprechenden Befehl zu warten, hob er die Hände. "Ich nehme an, das ist ein Überfall", sagte er ganz gelassen. "Leider muss ich dich enttäuschen, Hombre. Bei mir ist heute nicht viel zu holen."
"Das wird sich bald herausstellen", meinte der Unbekannte, der ihm hier in der Dunkelheit aufgelauert hatte. "Oder sind Sie nicht der Jim Allison von den vielen Steckbriefen? Sacramento-Outlaw werden Sie von den meisten genannt. Der sind Sie doch?"
"Ja, verdammt, so werde ich genannt", fuhr ihn Jim an. "Jetzt sagen Sie mir endlich, was Sie von mir wollen, und dann scheren Sie sich von mir aus zum Teufel..."


Band 484
Erscheint am 13.12.2016
Höllenfracht

Buck Horn spähte aus dem Schatten der Fichten auf die Lichtung. Unter einer Rotkiefer saß ein gefesselter Mann auf einem Pferd und hatte die Schlinge eines Lassos um den Hals liegen. Vielleicht war es ein Pferdedieb, der sowieso den Tod verdient hatte, dachte Buck. Wenige Meilen von hier hatte er einen Planwagen mit höllischer Fracht zurückgelassen. Jetzt war er unterwegs, um seinen Auftrag zu Ende zu bringen. Es ging um das Leben vieler anderer unschuldiger Menschen! Hatte er das Recht, sich hier überhaupt einzumischen? Aber da sah er, wie einer der Henker mit der Peitsche auf das Pferd einschlug. Es raste los, und das Seil straffte sich. Und Buck Horn begann wie rasend zu feuern. Das Lasso riss und der Gefesselte stürzte in den Staub. Buck Horn galoppierte unter den Fichten hervor und zielte mit der Winchester auf die drei Henker...



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed