Heftarchiv "Chefarzt Dr. Holl"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von 'Chefarzt Dr. Holl' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


1822
Wenn ein Arzt sich irrt
1821
Vanessas Irrweg
1820
Die unbekannte Blutspenderin
1819
Dr. Scholzes Liebesdienst
1818
Nach seinem Abschiedsbesuch am Krankenbett
1817
Nina braucht ein neues Herz
1816
Das Leid der Unfallzeugin
1815
Nie wieder ohne dich!
1814
Prüfstein der Liebe

Band 1818
Erschienen am 19.09.2017
Nach seinem Abschiedsbesuch am Krankenbett

Schon immer hat Regina König starke Krämpfe vor ihrer Periode gehabt. Doch mit Schmerztabletten ließen sich die Beschwerden ertragen. Diesmal jedoch wird es nicht besser, im Gegenteil. Nach fünf Tagen wird ihre Blutung nicht schwächer, sondern stärker, und auch die Schmerzen nehmen dramatisch zu.
Regina nimmt sich vor, gleich morgen zum Frauenarzt zu gehen, doch den heutigen Tag muss sie noch irgendwie überstehen. Ralph, ihr Lebensgefährte, erwartet, dass sie ihn zur Weihnachtsfeier seiner Firma begleitet. Schließlich geht es um seine Beförderung!
Um den Druck in ihrem Unterleib auszuhalten, schluckt Regina auf der Party unauffällig noch eine dritte Schmerztablette. Bald hat sie das Gefühl, nur noch über den Boden zu schweben.
Und dann verschwimmen plötzlich die Gesichter der anderen Gäste. Sie kann die Stimmen nicht mehr unterscheiden und hört nur ein allgemeines Raunen. Es ist der pure Überlebensinstinkt, der sie noch wachhält, als sie sich inmitten der Feiernden zusammenkrümmt und die Hände auf ihren Bauch presst …


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed