Heftarchiv "Chefarzt Dr. Holl"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von 'Chefarzt Dr. Holl' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


1836
Die kleine Lügnerin
1835
Dr. Holl und die Giftmischerin
1834
Die Stunde, in der sie versagte
1833
Unsere Liebe braucht viel Mut
1832
Stimmen im Kopf
1831
Er war die Liebe ihres Lebens
1830
Quälende Wochen auf der Isolierstation
1829
Die kleinsten Segnungen sind oft die größten
1828
Die geheime Operation

Band 1829
Erschienen am 20.02.2018
Die kleinsten Segnungen sind oft die größten

Als der erste klägliche Schrei erklingt, atmen alle im Kreißsaal der Berling-Klinik auf. Für einen Moment hatte es so ausgesehen, als stimmte irgendetwas mit dem Neugeborenen nicht, doch nun gibt der Kinderarzt Entwarnung.
Lächelnd legt Chefarzt Dr. Holl den kleinen Jungen in die Arme seiner erschöpften Mutter, die ihr Baby zärtlich an sich drückt – und dann in bitteres Schluchzen ausbricht! Mitfühlend drückt der Chefarzt Verena Fiebichs Schulter, denn er kennt den Grund für ihre Tränen. Der Vater des kleinen Sascha liegt im selben Haus – im Sterben. Das Wunder, das Alexander Bergreiter hätte retten können, ist leider ausgeblieben ...
Schon wenige Stunden nach der Geburt seines Sohnes tut Alexander seinen letzten gequälten Atemzug, und ihr kleiner Sohn ist alles, was Verena noch von ihrer großen Liebe bleibt. Doch kaum ist sie mit ihrem Baby zu Hause, schlägt das Schicksal erneut erbarmungslos zu: Klein-Sascha erkrankt lebensgefährlich und hat kaum eine Chance ...


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed