Heftvorschau "Lassiter"           

Band 2293
Erschienen am 28.06.2016
Goldrausch im Prärie Express

Die Banditen waren zu viert - und sie wollten das Gold aus dem Tresor im Paketwagen. Der Zug rumpelte langsam durch die verschneite Prärie. Die Fahrtzeit zwischen Kansas City und Denver betrug etwa siebzehn Stunden. Der Wagen, in denen die vier saßen, hatte keine Abteile, sondern zwei Bankreihen an den Längsseiten. Die einzelnen Wagen waren durch Stege miteinander verbunden; so konnten man von einem Ende des Zuges zum anderen gehen.
Der Paketwagen befand sich gleich hinter dem Tender der Lokomotive. Extra für diese Tour war ein Stahlschrank in den Wagen eingebaut worden. Darin lagerte das Gold, mit die Männer ein neues Leben beginnen wollten. Doch wenn sie den Coup vermasselten, erwartete sie kein neues Leben, sondern die Hölle des Zuchthauses oder der Tod...


Band 2294
Erscheint am 05.07.2016
Lassiter und das Mexikanerblut

Über dem weiten Bridal Veil Basin hing ein diesiger Dunst, der die herbstbraunen Pappelwälder fast unter sich begrub. Um diese Jahreszeit wehte von den nahen Brautschleierfällen eine solche Gischt herüber, dass die verstreuten Häuser im Tal von Telluride in blassem Grau versanken.
Sergeant George S. Hulshaffer setzte das Fernrohr ans Auge.
Die Kavalleristen seiner Einheit hatten in den schroffen Felswänden Stellung bezogen und lagen nun reglos auf der Lauer. Sie blickten mit starren Mienen auf die Schmugglerkarawane hinunter, die sich ihnen in gemächlicher Geschwindigkeit näherte.
Die Stunden von Rob McDorrine waren gezählt.


Band 2295
Erscheint am 12.07.2016
Die Ballade von Trigger Bane

"Du musst von hier verschwinden!" Die Stimme der Latina klang verzweifelt, doch der Mann, der sie in seinen Armen hielt, schüttelte den Kopf. "Ohne dich gehe ich nirgendwohin!" Als er Hufgeräusche vernahm, zog er einen seiner Colts.
Dann tauchten zwei Männer hinter den Felsen auf. "Geh weg von ihr, Burt!", rief einer. Der Angesprochene stieß die Latina von sich und riss den Revolver hoch. Schüsse krachten. Die junge Frau stieß einen Schrei aus, als ihr Geliebter in die Brust getroffen wurde und niedersank. Sie zog den zweiten Colt aus dem Holster des Sterbenden und legte auf die beiden Kerle an, doch als sie den Abzug durchdrückte, klickte es nur – die Trommel war leer.
Einer der Männer rang ihr die Waffe aus den Händen. "Auf Ehebruch steht hier in Justice der Tod, Conchita", sagte er. "Das solltest du eigentlich wissen."



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed