Heftvorschau "Jack Slade"           

Band 872
Erschienen am 12.02.2019
Dinah und Cass

Dies ist die Geschichte von Dinah Hillerman und Cass Cassedy. Sie waren jung, wild und verwegen und ungeheuer ineinander verliebt. Sie hielten den gesamten Westen in Atem. Sie beraubten Banken, Postkutschen und überfielen die Eisenbahn. Nichts schien sie stoppen zu können. Ein ganzes Heer von Sheriffs, Marshals und Kopfgeldjägern war hinter ihnen her. Einer davon war Wade Gunnison.


Band 873
Erscheint am 26.02.2019
Duell am Mississippi

Linda Robertson, die Tochter des steinreichen Mississippi- Reeders Pete Robertson, wird vom einem Schiff ihres Vaters entführt. Die Suche nach ihr und den Kidnappern bleibt zunächst erfolglos. In einem Telegramm fordern die Banditen eine Million Dollar Lösegeld, die an Bord der Mississippi Queen, einem großen Schaufelraddampfer, übergeben werden soll. Pete Robertson, der während des Bürgerkrieges als General auf Seiten der Yankees gegen Partisanen gekämpft hat, schifft sich mit dem Geld ein. Zu spät erkennt er, dass er von seiner Vergangenheit als brutaler „Schlächter von East-Texas“ eingeholt wird ...


Band 874
Erscheint am 12.03.2019
Ohne Erbarmen

Nach einem heißen und trockenen Sommer müssen sich etliche Rancher in Woodward-County verschulden, um ihre Herden zu retten. Da taucht der undurchsichtige John Masters mit einer Satteltasche voller Dollars in der kleinen Stadt auf und kauft die Schuldverschreibungen der Rancher. Als Bankier O'Rourke sich zunächst weigert, droht Masters damit, sein kleiner Sohn könne ja einem Unfall zum Opfer fallen. Dann setzt Masters die Rancher unter Druck, ihn an ihren Geschäften und Gewinnen zu beteiligen. Doch es regt sich Widerstand: Sheriff Gregg Lowell hält den Geldhai für einen Verbrecher und forscht nach der Herkunft seiner Dollars. Ein erbarmungsloser Kampf auf Leben und Tod entbrennt ...



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed