Heftarchiv "Jack Slade"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände der Reihe 'Jack Slade'' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


830
Kopfgeld
829
Der Teufel von Montana
828
Jellicos Horde
827
Kutsche zur Hölle
826
Coole Colts und heiße Ladys
825
Jackie, die Tochter des Gouverneurs
824
Todesreiter am Rio Grande
823
Lily, die blonde Apachin
822
Der Sklavenmarkt der Mädchenräuber

Band 830
Erschienen am 04.07.2017
Kopfgeld

Cherokee Jack Hostetter war einer der übelsten Hundesöhne, die je im Wilden Westen unterwegs waren. Manche sprachen seinen Namen wie einen Fluch aus. Wo er auftauchte, floss Blut. Mit seiner abgesägten Schrotflinte, dem Hackmesser und seinen Revolvern ging er grausam vor.
Woher er kam, wusste niemand – er sprach nie darüber. Freunde hatte er keine, Feinde auch nicht, denn sein Feind mochte niemand sein – es wäre tödlich gewesen.
Es wurde gemunkelt, er sei früher Skalpjäger gewesen. Jetzt, in den 1880er Jahren, verdiente er sein Geld als Kopfgeldjäger – ihm entrann keiner. Und er brachte von den von ihm Gejagten meist immer nur ihre Köpfe zurück.
Es hieß, sogar die Apachen würden sich vor ihm fürchten. Im gesamten Westen genoss er einen grausigen schrecklichen Ruf.


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft  

Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed