Heftarchiv "Jack Slade"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände der Reihe 'Jack Slade'' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


822
Der Sklavenmarkt der Mädchenräuber
821
Kampf um die Weiberranch
820
Grizzly Jim
819
Inferno am Lovetrain
818
Im Rasthaus des Satans
817
Kitty pokert hoch
816
Duell ohne Gnade
815
Kathy Ann gibt nicht auf
814
Skandal im Saloon

Band 822
Erschienen am 14.03.2017
Der Sklavenmarkt der Mädchenräuber

An der Westseite der Sangre de Cristo Mountains befand sich ein abgelegenes Bergtal mit einer Ranch. Dort fand an diesem milden Frühlingstag eine besondere Auktion statt. Frauen und Mädchen wurden versteigert. Bei den Aufkäufern handelte es sich um Zuhälter und Mädchenhändler, die diese oft blutjungen Girls an Bordelle oder auch an private Abnehmer weiterverkauften.
Die Girls, dreißig waren es diesmal, standen links und rechts von dem Podium in einer Reihe. Bewaffnete und mit Peitschen und Stöcken versehene Männer bewachten sie. Die Kaufinteressenten sollten sie sehen und bereits eine Vorauswahl treffen können. Auf dem Podium, zu dem eine Holztreppe hochführte, wurden die Girls jeweils einzeln oder auch mal zu Paaren angepriesen und versteigert. Das fand unter zotigen Sprüchen und der Darbietung ihrer Reize stattfand.
Der Auktionator war der klumpfüßige Rancher Hobble John Hastings – ein übler schwarzbärtiger Bursche. Seine Helfer schleiften und zerrten die Girls, wenn sie nicht gutwillig gingen, auf das Podium, wo sie sie festhielten, während Hobble John sie anpries.


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft  

Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed